Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Mann im Bahnhof SBB schwer verletzt

Zeugenaufruf

Am 21.09.2012, kurz nach 0400 Uhr, wurde ein 21- jähriger Mann durch einen Stromschlag im Bahnhof SBB auf Gleis 16 schwer verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der 21- Jährige zuerst vergeblich versuchte, sich in einen abgestellten, verschlossenen Regionalzug (Flirt) der Linie S 3 Zutritt zu verschaffen. Als ihm dies nicht gelang, stieg er auf das Dach des Zuges. Dabei kam es zu einem Kurzschluss und der Mann wurde zu Boden geschleudert. Zwei Passanten verständigten die Securitrans, welche sofort erste Hilfe leistete. Der schwer verletzte Mann musste durch die Sanität und den Notarzt in die Notfallstation eingewiesen werden. Weshalb der Mann auf den Zug stieg, ist noch nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 11745

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15803

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 49509

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.