Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Berufsbegleitend: Master in Systems Engineering

Die HTWG Konstanz und die Duale Hochschule Ravensburg bieten nach einem erfolgreichen Start 2012 erneut ab Oktober 2013 den berufsbegleitenden Masterstudiengang „Systems Engineering“ (SEM) in der Studienrichtung Elektrotechnik an. Interessierte können sich an einem Schnuppertag informieren.

Systems Engineering bietet eine praxisnahe Ausbildung für die Planung, den Entwurf und die Integration von Systemlösungen. Der Studiengang ist modular aufgebaut. Behandelt werden die wesentlichen systemtechnischen Prozesse, des Weiteren werden die fachwissenschaftlichen Kenntnisse in Bezug auf elektrotechnische Systeme vertieft. „Derart umfassend ausgebildete Master-Absolventen werden etwa in der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrttechnik, aber auch in der IT-Sparte oder in der Automation dringend benötigt“, sagt Prof. Dr.-Ing. Karl Trottler von der Dualen Hochschule. Wahlpflichtmodule ermöglichen eine individuelle Schwerpunktsetzung.

„Die Studierenden im Master-Studiengang Systems Engineering erwerben die nötigen ingenieurwissenschaftlichen Kompetenzen zur interdisziplinären und strukturierten Vorgehensweise beim Entwurf und bei der Realisierung von komplexen technischen Systemen“, sagt Prof. Dr. Werner Kleinhempel, Dekan der Fakultät Elektro- und Informationstechnik an der HTWG.
Der Studiengang richtet sich an Absolventen von Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen mit einem Abschluss in Elektrotechnik, Informationstechnik oder einem verwandten Studiengang. Interessierte können den Studiengang an einem Schnuppertag kennen lernen und dabei mit den Studierenden ins Gespräch kommen. Die Schnuppertage finden im Zeitraum vom 25. Februar bis 1. März im Seminar- und Tagungszentrum „Villa Rheinburg“ in Konstanz statt. Anmeldungen nimmt Susanne Krebs, Technische Akademie Konstanz, unter der Telefonnummer 07531 / 206 144 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Der Studiengang ist im vergangenen Jahr erfolgreich gestartet. Zwei Studierende haben einen Arbeitgeber mit Sitz in der Schweiz, die anderen in Deutschland. Die Studierenden profitieren davon, in einer kleinen Gruppe mit maximal 20 Studierenden zu arbeiten. Dies erlaubt es den Dozenten, individuell auf die Studierenden und ihre Fragen einzugehen. Die optimalen Studienbedingungen sind wichtig, um die Doppelbelastung von Studium und Berufstätigkeit etwas auszugleichen. Die Qualität der Lehrveranstaltungen wird gelobt: „Die Dozenten sind sehr gut und motivierend. Die Inhalte sind anspruchsvoll und interessant“, so eine Studentin.

Für Unternehmen ist der berufsbegleitende Masterstudiengang ein Angebot der gezielten Personalentwicklung. Die Teilnehmer dieses Studiengangs sind weiterhin im Unternehmen tätig, innerhalb des zweijährigen berufsbegleitenden Studiums sind 70 Tage Präsenzzeit am Studienort vorgesehen. Während der Praxisphasen werden im Unternehmen zwei Projektarbeiten durchgeführt. Auch die Masterarbeit ist im Unternehmen durchzuführen. Die Absolventen erwerben den akademischen Titel Master of Engineering (M.Eng.). Der Studiengang ist akkreditiert.

„Die Zusammenarbeit der HTWG Konstanz und der DHBW Ravensburg ermöglicht es, die Kompetenzen und Stärken der beiden Hochschulen wie Erfahrungen mit Dualen Studiengängen, Erfahrungen mit der Durchführung von Masterstudiengängen und Erfahrungen im Weiterbildungsbereich zielgerichtet zu bündeln und einzusetzen“, betont Prof. Dr.-Ing. Werner Kleinhempel von der HTWG Konstanz.

Master Systems Engineering (SEM)
Umfang: 90 ECTS-Punkte
Regelstudienzeit: 4 Semester
Zugangsvoraussetzung: Bachelor- oder Diplom-Abschluss in Elektrotechnik, Informationstechnik oder vergleichbaren Studiengängen mit 210 ECTS-Punkten, mindestens einjährige Berufserfahrung, Notendurchschnitt besser als 2,5
Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2013.
Weitere Informationen im Internet unter www.tak.htwg-konstanz.de/sem.html

Kommentare powered by CComment

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW

Jan 16, 2019
Wo 13 eine Glückszahl ist - 70 Jahre Fußballtoto in NRW
Heimsieg, Unentschieden oder Auswärtssieg: TOTO wird an diesem Mittwoch 70 Jahre alt. Eingeschworene Fans und Gemeinschaften spielen seit Jahrzehnten. Aber Ergebniswette und Auswahlwette machen…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…
Jun 21, 2018 1833

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6406

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 6350

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1479

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok