Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Leuchtmittel richtig entsorgen

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in die Depotcontainer für Glas

Seit einiger Zeit melden Entsorger von Glasverpackungen vermehrt, dass in die Depotcontainer für Glasverpackungen im Landkreis Waldshut immer größere Mengen an defekten Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren eingeworfen werden. Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landkreises Waldshut weist darauf hin, dass in die Depotcontainer für Glas ausschließlich reines Glas oder Glas mit Papieranhaftungen (Etiketten)
eingeworfen werden darf.

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren hingegen bestehen neben einem Glasanteil aus elektronischen Bauteilen und enthalten darüber hinaus giftiges Quecksilber oder andere chemische Stoffe. Deshalb müssen sie getrennt erfasst und recycelt werden. Energiesparlampen können auf jedem Recyclinghof des Landkreises zu den jeweiligen Öffnungszeiten entsorgt werden.

Leuchtstoffröhren können über  die mobile Schadstoffsammlung des Landkreises Waldshut abgegeben werden.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29757

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10397

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14629

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 37627

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.