Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Deutlich mehr Direktübertritte in die Berufsbildung

Noch nie seit Einführung der Schulabgangstatistik im Jahr 2006 haben diesen Sommer so viele Jugendlichen am Ende der obligatorischen Schulzeit den direkten Sprung in die Berufsbildung geschafft.

Am Ende der WBS sind diesen Sommer sechs Prozent mehr Abgängerinnen und Abgänger direkt, dass heisst ohne ein Brückenangebot, in die nachobligatorische Berufsbildung eingestiegen. Diese Steigerung von 22,8 auf 28,8 Prozent hat dazu geführt, dass die im schweizweiten Vergleich sehr tiefe Direktübertrittsquote am Ende der Volksschule (inklusive Gymnasium) von 14 auf 17,9 Prozent erhöht hat.

Im Gegenzug lässt sich am Ende der WBS ein Rückgang bei den Übertritten in weiterführende Schulen und in ein Brückenangebot feststellen. Von der Senkung der Übertrittsquote an die weiterführenden Schulen von 16,0 auf 10,3 Prozent besonders betroffen ist die Übergangsklasse im Gymnasium, wo nur noch 13 statt wie im Vorjahr 49 Eintritte zu verzeichnen waren. Immer noch rund die Hälfte der WBS-Abgängerinnen und Abgänger macht Gebrauch von einem Brückenangebot, doch ist hier die Übertrittsquote leicht von 52,7 auf 50,3 Prozent gesunken.

Umdenken bei den Leistungsstärksten

An der Schulabgangstatistik 2013 ist besonders bei den leistungsstärksten WBS-Absolventen eine Tendenz zu Gunsten der Option Berufsbildung feststellen. Vor die Wahl gestellt, eine weiterführende Schule zu besuchen oder eine Lehrstelle anzutreten, haben vom leistungsstärksten Segment im E-Zug der WBS (Notendurchschnitt mindestens 5) 52 Prozent eine weiterführende Schule und 31 Prozent eine berufliche Grundbildung gewählt. Letztes Jahr wechselten von diesen Jugendlichen, die auf dem Lehrstellenmarkt besonders gefragt sind, noch drei Viertel an eine weiterführende Schulen, während nur 18 Prozent sich für eine Lehrstelle entschieden. Diese Entwicklung ist deshalb erfreulich, weil Lehrbetriebe in Basel-Stadt vor allem bei der Besetzung von anspruchsvollen Lehrstellen immer wieder Schwierigkeiten haben und umgekehrt die Quoten für den Besuch von weiterführenden Schulen in Basel-Stadt nach wie vor sehr hoch sind.

Dass gerade bei leistungsfähigen WBS-Abgängerinnen und –Abgängern ein Trend in Richtung Berufslehre festzustellen ist, führt das Erziehungsdepartement auf einen Mix verschiedener Faktoren zurück. Eine wesentliche Rolle spielt sicher, dass die Lehrstellensituation im Kanton Basel-Stadt nach wie vor hervorragend ist und die Kooperation und Koordination zwischen der Volksschule, dem Zentrum für Brückenangebote, der GAP-Beratungsstelle, der Berufsberatung und dem Gewerbeverband im Übergang von Schule und Berufsleben gut funktioniert. Der Trend zur Steigerung der Direktübertrittsquote, dessen Nachhaltigkeit sich erst noch zeigen muss, ist das Resultat des Engagements aller an diesem Übergang Beteiligten. Die Berufsmaturitätskampagne hat dabei sicher im Segment der leistungsstärkeren Schulabgängerinnen und –abgänger einen wertvollen Beitrag geleistet.

Weitere Anstrengungen nötig

Bis zum erklärten Ziel, die Direktübertrittsquote in die Berufsbildung auf mindestens 30 Prozent zu steigern, braucht es aber noch weitere Anstrengungen der Lehrpersonen, der Schulleitungen, der Beratungs- und Unterstützungsinstitutionen sowie der Verwaltung. Die Schulabgangstatistik liefert wertvolle Hinweise, wo der Hebel anzusetzen ist und wo besonderer Handlungsbedarf besteht. So wählen WBS-Absolventinnen und -Absolventen mit Schweizer Pass weit häufiger eine berufliche Grundbildung (34,7 Prozent) als jene mit ausländischem Pass (20,1 Prozent). Mit 20,7 Prozent deutlich tiefer als bei ihren männlichen Mitschülern, von denen 35,8 Prozent in eine berufliche Grundausbildung wechseln, ist die Direktübertrittsquote bei den WBS-Abgängerinnen. Gegensteuer zu geben gilt es auch beim Anstieg der Jugendlichen, die ein zweites Brückenangebot absolvieren. Diese Zahl ist innert Jahresfrist von 12,2 auf 19.8 Prozent gestiegen.

Kommentare powered by CComment

"Team Time Out" macht Operationen sicherer

Mär 07, 2018
Eindeutige Markierung des Operationsbereichs bereits am Tag vor dem Eingriff bietet Sicherheit: eine Verwechslung etwa des linken oder rechten Knies ist so ausgeschlossen. Foto: Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim
Frankfurt - Medizinische Behandlungen und chirurgische Eingriffe sind in den letzten Jahren für Patienten immer sicherer geworden. Die Quote fehlerhafter Therapien liegt Studien zufolge in…

Sportvereine sind stetiger Begleiter unserer Gesellschaft

Jul 16, 2018
Logo LSV BW
Die diesjährige Auswertung der Statistik bestätigt die Zahlen der vergangenen Jahre. Ein kleiner Anstieg der Mitgliedszahlen lässt dabei positiv in die Zukunft blicken. Zum Stichtag 01.01.2018 zählt…

Export-Statistik: Diese Volkswirtschaften verdienen an Musikinstrumenten

Jul 26, 2018
Import und Export
- und sind durch den Handelskrieg gefährdet Berlin – Mit Pauken und Trompeten und im Takt der Regelmäßigkeit kündigt Donald Trump derzeit Strafzollpakete gegen China an oder droht den eigentlich…

Cannabis-Umfrage: Jeder zweite Arzt für Legalisierung

Feb 06, 2018
Cannabis
Die Regierung sollte das Cannabis-Verbot in Deutschland streichen - mit dieser Forderung hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) jüngst für Schlagzeilen gesorgt. Die empörte Antwort der…

Betankungsunfall Wallhausen

Jul 06, 2018
Betriebsstoff auf dem See!
Der Hafen Wallhausen ist aktuell für die Ein- und Ausfahrt komplett gesperrt. Beim Betanken des Passagierschiffes Seegold sind im Hafen Wallhausen über 100 Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen, welcher…

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in Oelde in die neue Saison

Jun 01, 2018
Stihl TIMBERSPORTS® Lars_Seibert Single Buck
Amarok Cup der Stihl TIMBERSPORTS® Series Oelde - Die Stars der Stihl TIMBERSPORTS® Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, starten am 2. Juni 2018 im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde in die neue…

Raus aus der Sitzträgheitsfalle!

Mär 27, 2018
Legende: Auf die Möblierung kommt es an: Highdesks und Highchairs sorgen für die richtige Steh-Sitz-Dynamik
Die menschliche Biologie braucht regelmäßige Positionswechsel und Bewegung Wir sitzen zu viel! Spätestens mit dem Zeitalter der Computertechnologie, dem Internet und der Digitalisierung haben sich…

Propionat: Natürlicher "Schutzschild" gegen Salmonellen

Okt 11, 2018
Gerichte mit Hackfleisch, Geflügel oder mit rohen Eiern wie Tiramisu, Zabaione oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise tragen sie oftmals in sich: Salmonellen. Eine Ansteckung mit diesen Bakterien können beim Menschen Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe auslösen. Propionat, das Salz der so genannten Propionsäure, hemmt Wissenschaftlern zufolge die Vermehrung von Salmonellen im Darmtrakt. Foto: obx-medizindirekt/Fotolia
Herne (obx-medizindirekt) - Gerichte mit Hackfleisch, Geflügel oder mit rohen Eiern wie Tiramisu, Zabaione oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise tragen sie oftmals in sich: Salmonellen. Eine Ansteckung…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen Untersuchungen im Beugen und Stehen im innovativen Upright-MRT möglich Köln, Januar 2018 – Immer mehr Experten sind…

Eurojackpot noch immer nicht geknackt: Weiterhin die Chance auf 90 Millionen

Jun 23, 2018
Lotto 90 Mio und kein Ende
Helsinki/ Münster. Noch eine weitere Woche spielen, gespannt bleiben, mitfiebern und hoffentlich Glück haben – das können alle Eurojackpot-Fans. Denn der Mega-Jackpot der Lotterie ist auch bei der…

Woher kommt der ganze Blütenstaub?

Mai 02, 2018
Bildunterschrift: Der Pollenflug ist dieses Jahr besonders heftig und überzieht alles mit einer gelben Schicht. Verantwortlich dafür ist die Blüte der Fichte.
Fichtenmastjahr färbt Deutschland gelb Nach einem unterkühlten Frühjahr hat in den vergangenen Wochen trockenwarmes Wetter für eine Entwicklungsexplosion in der Natur gesorgt. Dabei erfolgt die Blüte…

„Angehörige sollten auf Frühwarnzeichen seelischer Erkrankungen achten“

Okt 08, 2018
Gehirn
Konstanz. Die Selbsthilfeinitiative zu Zwangsstörungen, Phobien und Depressionen im Landkreis Konstanz weist aus Anlass des „Welttages der seelischen Gesundheit“, der am 10. Oktober 2018…
Jun 21, 2018 864

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 725

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 3148

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5708

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok