Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Beim Grundstückskauf Fernwärmevorschrift beachten

Nicht überall können angehende Hauseigentümer den Energieträger frei wählen. Das liegt an der Fernwärmevorschrift. Derzeit bestehen im Bundesgebiet etwa 1.100 solcher Regulierungen.

Berlin, 23.06.2016. Hausbesitzer können bereits über die Wahl des Baugebietes oder den Grundstückskauf dazu verpflichtet werden, ausschließlich mit Fernwärme zu heizen. Das ist der Fall, wenn Städte und Kommunen dies bereits im Bebauungsplan festlegen. Die rechtliche Möglichkeit für eine solche Fernwärmevorschrift besteht in allen Bundesländern.

Keine rauchenden Kamine im Kurort

Per Gesetz müssen die Städte und Kommunen jedoch vor der Einführung die Argumente dafür und dagegen abwägen. Ein Argument dafür können ökologische Gründe wie der Klimaschutz sein. Denn bei Fernwärme stammt die Energie von einem zentralen Produzenten, nämlich in der Regel von den Stadtwerken. Ohne zusätzliche Verfeuerung von Energieträgern in den Haushalten führt das zu einer effizienteren Energiebilanz. Auch rauchende Kamine können durch die Vorschrift in einer ganzen Gegend verhindert werden. Gerade in Ballungsgebieten oder Kurorten kann dies ein weiterer Grund für die auch als Anschluss- und Benutzungszwang bezeichnete Vorschrift sein.

Doch vielerorts setzen Kommunen stattdessen auf Freiwilligkeit. Denn durch die Fernwärmevorschrift erhalten die Stadtwerke als Energielieferanten im jeweiligen Gebiet objektiv betrachtet eine Monopolstellung. Um Konflikte mit dem Kartell- oder Wettbewerbsrecht zu vermeiden, versuchen die Verantwortlichen vielerorts, stattdessen über attraktive Energiepreise neue Kunden zu gewinnen.

Drum prüfe, wer sich ewig bindet…

Generell ist Fernwärme jedoch teurer als andere Energieträger. Angehende Grundstückseigentümer sollten sich daher über eine möglicherweise geltende Fernwärmevorschrift informieren und wie sich diese auf die variablen Energiekosten ihres Haushalts auswirken könnte. Weitere Informationen über Energieträger bietet auch das Serviceportal www.intelligent-heizen.info.

Tags: Regenerativ

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 46458

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 15569

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 11436

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 37718

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.