Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Das „Kreisen um sich selbst“ durchbrechen

Erzbischof Stephan Burger veröffentlicht Fastenhirtenbrief

Freiburg (pef). Die 40-tägige österliche Bußzeit will dazu anspornen, „allzu menschliche Verhaltensmuster neu zu durchbrechen“, schreibt Erzbischof Stephan Burger an die Gemeinden im Erzbistum Freiburg. Weiter heißt es in seinem Hirtenbrief zur Fastenzeit, der am Freitag (3. März) vom Erzbischöflichen Ordinariat veröffentlicht wurde: „Nicht das Kreisen um sich selbst will Maßstab für unser Leben sein, sondern die Gemeinschaft mit dem Sohn Gottes, von dem alle Kraft kommt.“ Diese zeige sich, wenn Christen ihr „tägliches Arbeiten und Handeln als einen Dienst vor Gott und für den Nächsten verstehen“ und „im Blick auf unsere Schöpfung und unsere Ressourcen“ verantwortlich handeln.

Vom „Kreisen um sich selbst“ ist nach den Worten von Erzbischof Burger „schon immer die größte Gefahr für den Einzelnen wie für eine Gesellschaft oder eine Nation ausgegangen“. Diese zeige sich auf weltpolitischer Ebene im Verhältnis der Staaten und ihrer Verantwortlichen nicht weniger als im innerkirchlichen Bereich, „wenn es nur noch darum geht, Lobbyarbeit zu betreiben, Interessen durchzusetzen, Macht und Positionen zu erhalten“. Insofern spiegele sich in der Kirche die Gesellschaft wieder.

Erzbischof: Zukunft gestalten mit gelebter Liebe zu Gott und den Mitmenschen

Der Erzbischof von Freiburg warnt in seinem Hirtenbrief auch mit Blick auf den innerkirchlichen Bereich vor dem „Kreisen um sich selbst“: „Nur allzu gern wollen wir unser gewohntes Bild von Kirche aufrecht erhalten und in die Zukunft übertragen. Diese Vorstellung ist so menschlich! Doch die Zukunft werden wir so nicht im Geist Jesu gestalten. Gestalten werden wir sie mit unserer gelebten Liebe zu Gott und den Mitmenschen.“ Diese „grundlegende leitende Linie“ werde sich in Zukunft weiter entfalten, „auch wenn wir noch nicht konkret wissen, wie die äußere Gestalt dieser Kirche aussehen wird“. Weiter schreibt der Erzbischof, Christen hätten diese Entfaltung mit ihren derzeitigen Möglichkeiten mitzugestalten. „Dazu hat uns Gott nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (vgl. 2 Tim 1, 7).“

Der Erzbischof von Freiburg weist in seinem Hirtenbrief auf die Diözesanen Leitlinien hin, deren Text derzeit erarbeitet wird. Nach seinen Worten solle das Papier „einen Rahmen für unsere Erzdiözese aufzeigen, in dem sich ein zukunftsorientiertes Bild von Kirche entwickeln kann, ohne die für die Kirche identitätsstiftenden Kriterien infrage zu stellen“. Erzbischof Burger betont: „Kirche sind und bleiben wir nur auf dem Fundament des Evangeliums sowie in der Tradition und Lehre der Kirche. Innerhalb dieses Rahmens gilt es, möglichst vielen Menschen die Frohbotschaft Jesu zu vermitteln.“

Der Hirtenbrief zur österlichen Bußzeit wird am ersten Fastensonntag (5. März) in den Gottesdiensten und Vorabendmessen des Erzbistums Freiburg verlesen. Er ist im Wortlaut in der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung Konradsblatt (www.konradsblatt-online.de) und im Internet dokumentiert, unter: www.ebfr.de/fastenhirtenbrief_2017

Kommentare powered by CComment

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…
Megaphone
Aug 23, 2018 6481

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1877

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6431

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1504

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok