Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Erzbischof Burger weiht fünf Männer zu Diakonen
Auf dem Weg zur Priesterweihe ©Erzbischöfliches Ordinariat
  • 27. Juni 2022

Erzbischof Burger weiht fünf Männer zu Diakonen

Von Dr. Marc Mudrak | Erzbischöfliches Ordinariat

Auf dem Weg zur Priesterweihe

Freiburg (pef). In einem feierlichen Gottesdienst hat Erzbischof Stephan Burger am Sonntag (26.06.) im Freiburger Münster fünf Männer zu Diakonen geweiht. „Wer Christus als den Herrn seines Lebens erkannt hat und von ihm in den besonderen Dienst gerufen wird, darf sich nicht aufhalten lassen, den Dienst der Verkündigung aufzunehmen“, sagte der Freiburger Erzbischof bei der Diakonenweihe.

Stephan Burger betonte die Gemeinschaft mit Gott als Ziel, das stets im Blick der Weihekandidaten sein solle: „Unser Leben will gleich einem Kompass auf Gott ausgerichtet sein, nur so können wir auch anderen Orientierung geben.“ So nehme man sich mit der Rückschau auf vermeintlich bessere Tage „den Mut und die Hoffnung, nach vorne zu schauen, größer und weiter zu denken als das, was man gerade um sich herum erfährt. Christus will, dass wir mit Zuversicht, mit ihm an der Seite unseren Weg gehen.“

Erzbischof Burger ermutigte die Weihekandidaten, ihre Berufung „eindeutig, einsatzfreudig, geradlinig und überzeugend“ zu leben: „Leben Sie, wozu Sie berufen sind, nämlich zum Dienst an der Frohen Botschaft Jesu und damit zum Dienst an den Menschen!“

Zu Diakonen geweiht wurden:

  • Dilson de Oliveira Daldoce Junior (35) aus der Pfarrei Nossa Senhora Imaculada Conceição in Muriaé /Brasilien (derzeit tätig in der Seelsorgeeinheit Rheinfelden)
  • Jörg Künning (37) aus der Pfarrei St. Barbara in Karlsbad (derzeit tätig in der Seelsorgeeinheit Vorderes Murgtal)
  • Sandro Pröbstle (27) aus der Pfarrei St. Martin in Inneringen (derzeit tätig in der Seelsorgeeinheit Waldkirch)
  • Hyukju Kim (29) aus der Pfarrei St. Justin Mangpo/Südkorea
  • Insang Son (29) aus der Pfarrei St. Johannes Bundang/Südkorea

Diakonweihe: Station auf dem Weg zur Priesterweihe

Die Weihe zum Diakon ist für diese Männer eine Station auf dem Weg zur Priesterweihe und gilt als vorläufiger Höhepunkt auf dem Berufungs- und Ausbildungsweg als Priesterkandidat. Seit 2021 arbeiten sie in einem Pastoralpraktikum in einer Seelsorgeeinheit der Erzdiözese Freiburg und bereiten sich intensiv auf ihre Diakonweihe vor. Das Wort „Diakon“ stammt vom griechischen Verb „diakonein“. Es bedeutet „dienen“ und „fürsorglich helfen“.

Während der Diakonweihe gibt es eine Reihe besonderer Rituale: Der Weihekandidat liegt während der Allerheiligenlitanei ausgestreckt vor dem Altar – Ausdruck dafür, dass sich der angehende Diakon vorbehaltlos in den Dienst Gottes stellen möchte. Dann folgt das freiwillige Versprechen, ein Mann des Gebets zu sein, den Armen zu helfen, in Ehelosigkeit zu leben und dem Bischof die Treue zu halten. Nun legt der Kandidat seine Hände in die des Bischofs – ein Ausdruck des gegenseitigen Vertrauens. Die eigentliche Weihehandlung vollzieht sich dann durch die Handauflegung des Bischofs und das von ihm gesprochene Weihehochgebet. Im Anschluss daran wird der Diakon mit der Stola und der so genannten Dalmatik bekleidet, die Zeichen seines Dienstamtes sind. Er erhält zudem ein Evangeliar überreicht, denn die Verkündigung des Evangeliums ist eine seiner zentralen Aufgaben. Am Ende der Weihe entbietet der Bischof den neugeweihten Diakon als Zeichen der Wertschätzung den Friedensgruß.


Ressort: Glaube und Gesellschaft

Kommentare powered by CComment

Ausflüge am Hochrhein

Glossar
Gegen die Langeweile Frei nach dem Motto: "Urlauben wo andere auch arbeiten müssen"…

Wandern am Hochrhein

Glossar
Wanderlandschaft
Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…

Burgruine Wieladingen

Glossar
Burgruine Wieladingen
Ritter haben sich zuweilen recht wohl gefühlt am Hochrhein. Davon zeugen diverse Ruinen…

Laufen am Hochrhein

Glossar
Laufbedingungen mit seiner hügeligen Beschaffenheit ist die Landschaft am Hochrhein für…

Schule am Hochrhein

Glossar
Bildungseinrichtungen an der Deutsch - Schweizer Grenze Wo man auch wohnt, irgendwann…

Medienlandschaft Hochrhein

Glossar
hitradio ohr
Geprägt duch das Drei-Länder-Eck ist natürlich das Angebot an Radio, Zeitungen und…

Walderlebnispfad Maisenhardt

Glossar
Insektenhotel
Auf dem Wald Ein aus 18 Stationen bestehender Walderlebnispfad befindet sich in Egg,…

Immobilien am Hochrhein

Glossar
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Weitere Nachrichten


Eröffnung der Eissporthalle Herrischried

Okt 26, 2022
Betriebsleiter Hubert Matt beim Schleifen der neu angeschafften Schlittschuhe.
Weit über die Region des Hotzenwaldes bekannt ist seit nunmehr 42 Jahren die Eissporthalle in Herrischried. Mitte - Ende August wird mit den Vorbereitungen der Eissporthalle begonnen, sodass dann ab…

Im Südwesten am Mittwoch bis 25 Grad

Okt 04, 2022
Einige sonnige und warme goldene Oktobertage stehen in dieser Woche an
Warme und goldene Oktoberwoche Die Hochs TIMEO und ULRICH sorgen in den kommenden Tagen für den Start in einen goldenen Oktober, der seinen Namen verdient hat. Es wird verbreitet noch einmal angenehm…