Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Im GZF wird bereits zum 5. Mal das Solidaritätsmenü serviert

Rheinfelden, Wie bereits in den vergangenen 4 Jahren, kocht das GZF am 16. Oktober ein Solidaritätsmenü anlässlich des Welternährungstags. In diesem Jahr servieren die beiden öffentlichen Restaurants in Rheinfelden und Laufenburg ein Nationalgericht aus Syrien. Mit dieser Aktion will das GZF die Bevölkerung für die humanitäre Notlage im kriegsgebeutelten Land und die damit verbundene Hungersnot sensibilisieren. Traditionsgemäss werden 6 Franken pro verkauftes Menu der Schwei- zer Glückskette gespendet.

Am Freitag, dem 16. Oktober wird in den öffentlichen Personalrestaurants der Spitäler Rheinfelden und Laufenburg wieder das sogenannte "Solidaritätsmenu" serviert. Bereits zum fünften Mal wird diese Sensibilisierungsaktion anlässlich des Welternährungstags am GZF durchge- führt – für das GZF eine gelebte Tradition der Solidarität und werteorientierten Führung seiner Mitarbeitenden. Dieses Mal bereiten die Küchen der beiden öffentlichen Personalrestaurants in Rheinfelden und Laufenburg eine orientalisch inspirierte, mit Pistazien gefüllte Maispoulardenbrust zu – das syrische Nationalgericht. Dies in Anbetracht der dort anhaltenden humanitären Krise. Anneliese Seiler, CEO, betont, wie wichtig es ist, eine Unternehmung entsprechend der eigenen, vorgelebten Werten nachhaltig zu prägen und zu führen: „Wir erleben derzeit die schlimmste humanitäre Krise und grösste Migrationswelle seit dem zweiten Weltkrieg und leisten mit dieser Solidaritätsaktion einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung für humanitäre Missstände, die nicht nur in der Ferne, sondern vermehrt auch ganz in der Nähe spürbar sind.“

Das GZF freut sich, wenn möglichst viele Menschen am 16. Oktober zur Mittagszeit an dieser Solidaritätsaktion teilnehmen. Mit jedem be- stellten Solidaritätsmenu (10 Franken) fliessen der Schweizer Glückskette Total 6 Franken zu, wobei 3 Franken vom Gast und 3 Franken vom GZF gespendet werden.

Das Gesundheitszentrum Fricktal (GZF) wurde im Jahr 1999 als Zusammenschluss der beiden Regionalspitäler Rheinfelden und Laufenburg gegründet und ist heute mit rund 850 Mitarbeitenden einer der führenden Gesundheitsbetriebe im Fricktal. Nebst den Standorten Rheinfel- den und Laufenburg mit ihren Akutspitälern und Pflegeheimen (für Langzeit-, Kurzzeit-, und Übergangspflege) umfasst das GZF auch das Fachärztehaus Frick mit einem breiten Angebot an medizinischen und therapeutischen Sprechstunden. Die medizinischen Kompetenzen des GZF umfassen die Bereiche Innere Medizin, Frauenheilkunde, Chirurgie, Orthopädie und Sportmedizin, Urologie, HNO, Radiologie, Therapien und Beratungen, Herzrehabilitation, sowie einen eigenen Rettungsdienst mit rund um die Uhr betriebenen Notfallstationen an beiden Spitalstandorten. Das GZF ist Partner von Rheinfelden medical. Weitere Informationen finden Sie unter gzf.ch.

Tags: Mobilität, Auto

Kommentare powered by CComment

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Kreativ zum Job!

Jan 10, 2019
Kreativ zum Job!
Ein Bewerbungsknigge von Junior bis Senior! Wie ticken Headhunter? Worauf kommt es Personalmenschen an? Und wie schaffe ich es, mein Wunschunternehmen auf mich aufmerksam zu machen? Gerade gut…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6431

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Jun 21, 2018 1877

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1504

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 6480

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok