Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Wohnwagen im Vollbrand

Stockach - Die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt wurde am Nachmittag des 28.03.17 zu einem gemeldeten Fahrzeugband alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war über Stockach eine schwarze Rauchsäule ersichtlich Die Rauchsäule führte die Einsatzkräfte zu einem Hinterhof auf dem mehrere ältere Fahrzeuge stehen.
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits ein Wohnwagen im Vollbrand. Um den Wohnwagen befand sich bereits eine größere Grasfläche im Brand und drohte auf ein weiteres Fahrzeug und eine Holzplattform überzugreifen.

Die Besatzung des Löschgruppenfahrzeugs welches zuerst an der Brandstelle ankam, konnte selbst mit einem Abstand von ca. 15 Metern die Strahlungshitze des Wohnwagens spüren.  
Ein Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung direkt vor, umso eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Um eine konstante Wasserversorgung zu erhalten, wurde das städtische Wassernetz an einem Hydranten in der Höllstraße angeschlossen. Für dieses Vorhaben mussten ca. 100 Meter B-Schlauch verlegt werden. Nachdem die Wasserversorgung weiter aufgebaut war, konnte ein weiterer Atemschutztrupp mit einer C-Leitung zur Brandbekämpfung vorrücken.
 
Zeitgleich wurden mit Hacken und Schaufeln der bereits entstandene Flächenbrand eingedämmt, denn dieser drohte auf dem nahegelegenen Bahndamm sich auszubreiten.
Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle und die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die nahe Umgebung inklusive einem Gebäude erfolgreich verhindern.
 
Der Brand war nach ca. 45 Minuten nachdem die Freiwillige Feuerwehr Stockach Abteilung Stadt alarmiert wurde erfolgreich gelöscht.
Um die verschmutzen Schläuche und Gerätschaften in das Gerätehaus zur Reinigung und Wartung zu bringen wurde der Gerätewagen Logistik nachgefordert.

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck…

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell,…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen