Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Abenteuer mit Stil – Das neue Gazelle Eclipse E-Bike
Gazelle Eclipse E-Bike
  • 07. März 2024

Abenteuer mit Stil – Das neue Gazelle Eclipse E-Bike

Von Sebastian Singhartinger | TEAM LEWIS Communications 

Dieren — Niederlande– Das neue E-Bike Eclipse von Gazelle lädt zu Abenteuern ein. Denn der leistungsstarke Bosch-Motor bringt das E-Bike mühelos an jeden Ort – und das mit Stil: Das Eclipse wurde bereits mit dem namhaften iF Design Award ausgezeichnet. Die neue Modellserie umfasst drei Varianten: das Eclipse T11 HMB, Eclipse C380 HMB und das Eclipse Speed, ein Speed Pedelec. Außerdem sind die Modelle mit einem eingebauten GPS-Sensor ausgestattet und für ein Jahr gegen Diebstahl und Beschädigung versichert. Das Eclipse vereint so Design, Leistung und Präzision.

Das neue Eclipse lädt auf langen Entdeckungstouren ein: Der starke Mittelmotor von Bosch (85 Nm) meistert Anstiege mit Leichtigkeit. Der Fahrradrahmen wurde speziell für lange Fahrten entworfen, und mit einem 750-Wh-Akku steht einer Fahrradtour nichts mehr im Weg. Bodenwellen und Fahrbahnunebenheiten sind dank der Federgabel (75 Millimeter) kein Problem. Die extra breiten Reifen (60 mm) gewährleisten den nötigen Grip, und auf die hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano ist jederzeit Verlass

Stilvoll selbst entscheiden

Die neue Serie besteht aus zwei E-Bikes und einem Speed-Pedelec. Der Unterschied der beiden E-Bikes liegt im Antrieb: Das Eclipse T11 HMB verfügt über eine Shimano Deore XT-Kettenschaltung mit 11 Gängen, so dass auch die steilsten Anstiege keine Herausforderung darstellen. Das Eclipse C380 HMB hingegen ist mit einer Enviolo-Nabenschaltung ausgestattet, die stufenloses Schalten ohne Unterbrechung ermöglicht. Zusätzlich hat dieses E-Bike einen geräuscharmen Riemenantrieb, der besonders wartungsarm ist. Schon vor der Markteinführung wurde das Eclipse C380 HMB mit dem iF Design Award ausgezeichnet. Das E-Bike überzeugte durch sein einzigartiges Konzept und Design.

Gazelle Eclipse E Bike 0

Die sportlichere und trotzdem bequeme Sitzposition des Eclipse Speed macht lange Strecken zum Kinderspiel. Auch auf dem Weg zur Arbeit sorgt das Eclipse Speed für gute Laune, denn Staus gehören damit der Vergangenheit an. Der leistungsstarke Bosch Performance Line Speed Motor bringt das Speed-Pedelec auf eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h, und zusammen mit dem 750-Wh-Akku kann jedes Ziel erreicht werden. Die stufenlose Schaltung durch die Enviolo Heavy Duty Nabe rundet das Fahrerlebnis ab und gewährleistet ein reibungsloses Fahrvergnügen.

Diebstahlschutz dank GPS-Tracker

Alle Eclipse-Modelle verfügen über einen integrierten GPS-Tracker, der es ermöglicht, die Fahrräder bei Diebstahl jederzeit zu orten. Darüber hinaus ist eine Diebstahlversicherung (Laufzeit: ein Jahr) standardmäßig beim Kauf enthalten, und der Service eines professionellen Ortungsteams ist direkt inbegriffen. Im Falle eines Diebstahls wird das Eclipse ausfindig gemacht und im besten Fall zurückgebracht. Wenn die Ortung nicht möglich ist, deckt die Versicherung den Schaden und ein Gutschein für ein neues Eclipse wird ausgestellt.

Grenzenloses Abenteuer

Das Eclipse T11 HMB (UVP 5.499,00 Euro) ist sowohl in einer Low-step-Variante in zwei verschiedenen Farben, „Anthracite Grey“ und „Thyme Green“, als auch in einer High-Step-Variante mit den gleichen Farboptionen erhältlich. Auch beim Eclipse C380 HMB (UVP 5.999 Euro) stehen zwei Varianten zur Auswahl. Die Low-step-Variante ist in der markanten Farbe „Metallic Orange“ und in „Anthracite Grey“ verfügbar. Bei der High-step-Variante die Farbe „Anthracite Grey“. Je nach Bedarf kann zwischen den Rahmengrößen S bis XL gewählt werden. Das Eclipse Speed (UVP 6.699,00 Euro) ist in der Farbe „Anthracite Grey“ erhältlich. Auch hier kann je nach Bedarf und Bedürfnis zwischen den Rahmengrößen S bis XL gewählt werden.

Gazelle 
Seit über 130 Jahren ist Koninklijke Gazelle die bekannteste Fahrradmarke in den Niederlanden. Mehr Radfahren macht die Welt noch schöner, gesünder und bringt viel Freude. Deshalb hat das Unternehmen es sich zum Ziel gesetzt, das Radfahren attraktiver zu gestalten. Gazelle ist einer der internationalen Marktführer für E-Bikes und für die Qualität, den Komfort und das Design seiner Fahrräder bekannt. Von Mailand über Santa Cruz bis nach Berlin und Paris – überall auf der Welt findet man Fahrräder von Gazelle.


Ressort: Hochrhein

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Frische orientalische Küche

März 13, 2024
Labneh mit Kartoffeln
Mit Kartoffeln auf Labneh leicht und würzig in den Frühling starten Berlin - die Temperaturen steigen und die ersten Knospen sprießen aus dem Boden. Das heißt auch: Es wird Zeit für einen Umschwung…

Ausfall über mehrere Monate

März 01, 2024
 PrEP in der Hand
Die Bundesregierung muss Versorgungsmängeln bei HIV-Medikamenten konsequent vorbeugen. Dies ist die zentrale Botschaft eines offenen Briefes an Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach von vier…