Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Display Top

Digitalisierung: Tablet oder Tafel?

Wie computerbasierte Lernmittel den Fremdsprachunterricht bereichern

Wie computerbasierte Lernmittel den Fremdsprachunterricht bereichern

Düsseldorf – Einkaufen, Zeitung lesen, Pizza bestellen: Unser Alltag wird heute häufig von digitalen Medien bestimmt und ja, vereinfacht. Auch im Klassenzimmer birgt der Einsatz digitaler Lehrmaterialien enormes Potential. Das Bildungsunternehmen EF Education First ist in Deutschland seit 1969 Spezialist für Kulturaustauschprogramme und Sprachreisen auf der ganzen Welt. Bereits vor über 20 Jahren entwickelte EF Education First das erste Online-Sprachlerntool und avancierte damit zu einem der Pioniere des digitalen Wandels im Klassenzimmer.

Das Ende der Kreidezeit?

Vom Online-Sprachunterricht über Apps bis hin zum virtuellen Klassenzimmer – seit 1998 hat EF Education First sein Spektrum an computerbasierten Tools zum Sprachenlernen kontinuierlich erweitert. Mit digitalen Lerninstrumenten lasse sich der Unterricht abwechslungsreicher und spannender gestalten, sagt Niklas Kukat, Geschäftsführer von EF Deutschland: „Die digitalen Lehrmaterialien ermöglichen es uns, Inhalte zeitgemäßer zu inszenieren und an die Lebenswirklichkeit der Lernenden anzupassen. Das sorgt für mehr Spaß im Unterricht und bessere Lernerfolge.“ Ein weiterer Pluspunkt: Dank spezieller Tools zur Evaluierung, kann der persönliche Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern besser überprüft werden. Lehrkräfte können so einfacher auf die individuellen Schwachstellen der Lernenden eingehen. „EF Class bietet beispielsweise ein komplettes Set an flexiblen Unterrichtsmaterialien, um den Unterricht abwechslungsreicher und spannender zu gestalten“, so Niklas Kukat. „Entwickelt wurde EF Class in Kooperation mit Schülern und Lehrkräften – denn hinter jedem virtuellen Tool stecken reale Personen, ohne die Virtualität gar nicht erst entstehen könnte.“

Die Lehrkraft bleibt im Zentrum

Mit seinen zukunftsorientierten Lerninstrumenten gehört EF Education First weltweit zur Avantgarde der Digitalisierung im Fremdsprachunterricht. „Im Zentrum des Unterrichts steht bei EF aber weiterhin die Lehrkraft“, so Niklas Kukat. Denn diese kann nicht ersetzt werden – auch nicht durch zukunftsweisende Technologie. Doch mit Hilfe digitaler Lerntools gewinnen Lehrkräfte Zeit, und können so besser auf die individuellen Bedürfnisse ihrer Schülerinnen und Schüler eingehen.

Carmen Nasse ist Schulleiterin des Ferdinand-Porsche-Gymnasiums in Stuttgart, eine von mehreren Schulen, die bereits mit digitalen Lehrmitteln arbeiten.

Frau Nasse, welche Vorteile sehen Sie in den computerunterstützten Sprachlerntools? Carmen Nasse: Für mich stellen die neuen, digitalen Tools zum Sprachenlernen eine sinnvolle Ergänzung zum herkömmlichen Unterricht dar. Die Instrumente sind intuitiv bedienbar und ermöglichen es mir als Lehrerin, die Kurse für die Sprachschülerinnen und -schüler individueller zu gestalten. Dadurch lernen sie besser und haben auch noch Spaß dabei. Das kann man ihnen richtig anmerken.

Hat sich die Gestaltung Ihres Englischunterrichts durch die digitalen Lerninstrumente verändert? Carmen Nasse: Es ist definitiv einfacher geworden, den Unterricht unterhaltsam und interaktiv zu gestalten. Unmittelbar vor der Schulstunde kann ich die Inhalte beliebig aktualisieren und anpassen und Übungen einbauen. Auf diese Weise werden die Themen greifbarer und der Unterricht insgesamt spannender und lebendiger.

Wie denken Ihre Schüler und Schülerinnen über die digitalen Lernmaterialien?

Carmen Nasse: Die Kinder und Jugendlichen sind aktiver am Unterricht beteiligt, da die Themen und Inhalte zeitgemäßer sind. Es ist einfacher geworden, die Interessen der Schüler und Schülerinnen zu bedienen. Auch der Lernfortschritt sowie Stärken und Schwächen lassen sich besser überprüfen.

Weitere Informationen über die digitalen Lernmaterialien von EF finden Sie auf class.ef.com.

Kommentare powered by CComment

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Osterhasen können bei über 20 Grad hoppeln

Apr 15, 2019
Das Wetter an Ostern sieht mild und oft freundlich aus. ©WetterOnline
Für Ostern deutet sich richtig freundliches T-Shirt-Wetter an. Schon am Gründonnerstag wird die 20-Grad-Marke geknackt. An den Osterfeiertagen sieht es nach dem jetzigen Stand sogar noch etwas milder…

Gute Informationen: Für Menschen mit Krebs notwendig

Jan 30, 2019
Gute Informationen können Krebspatienten bei der Krankheitsbewältigung helfen. © Krebsinformationsdienst, Deutsches Kresbforschungszentrum
Gute Informationen sind nicht nur wichtig, um Krebs zu vermeiden oder frühzeitig zu erkennen. Sie sind auch von großer Bedeutung, um Patientinnen und Patienten einen guten Umgang mit ihrer Erkrankung…

DIHK-Umfrage: Brexit schon jetzt eine hohe Belastung

Feb 14, 2019
Der Götterbote
Heute debattiert das britische Unterhaus über die weiteren Schritte beim Brexit. Unterdessen nehmen die Sorgen in der deutschen Wirtschaft weiter zu – dies zeigt eine aktuelle Umfrage des Deutschen…

Grippewelle: Fast ein Viertel der Büroarbeiter muss jede Woche einen ausfallenden Kollegen vertreten

Feb 05, 2019
Saskia Stähle-Thamm | OTRS AG
OTRS Studie: Die größte Herausforderung besteht für eine temporäre Vertretung darin, an die nötigen Hintergrundinformationen zu kommen Oberursel – Die Krankheitszeit ist in vollem Gange und…

BLUE ROSE CODE im Sedus Werk Dogern

Mär 13, 2019
Ross Wilson – Der sanfte Mann aus Schottland
Ross Wilson hat eine dieser Stimmen, die schnell süchtig machen. Man spürt es sofort: Der sanfte Mann aus Schottland hat schon so Einiges hinter sich. Er gehört zu jenen beseelten Songschreibern,…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Index bestätigt : Menschen schieben Verantwortung verstärkt auf andere ab

Jan 24, 2019
Gesellschaft
Es fehlt an Verantwortungsbewusstsein in der Gesellschaft. Das belegen die Zahlen zum Verantwortungsindex 2 018 des Grundl Leadership Institut (GLI). Da bei übertreffen die aktuellen Ergebnisse sogar…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6940

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 9918

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2156

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 2703

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok