Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

TÜV SÜD gibt Tipps für den Kauf von Lampen

Leuchtenhimmel

(PresseBox) (München, 24.09.2015) Seit Herbst 2012 gibt es im Handel keine herkömmlichen Glühbirnen mehr, sondern nur noch Halogen-, LED- und Energiesparlampen zu kaufen. Aber welche Lampen sparen den meisten Strom, sind am sichersten und erzeugen das angenehmste Licht? Der TÜV SÜD Experte Klaus Ludwig kennt die Vorteile der verschiedenen Produkttypen und weiß, worauf beim Kauf zu achten ist.  

Der Markt der alternativen Leuchtmittel hat sich seit dem Glühbirnenverbot stets weiterentwickelt. Während viele der Lampen vor ein paar Jahren noch ein sichtbar kühles Licht erzeugten oder sehr teuer in der Anschaffung waren, bietet der Handel mittlerweile vergleichbare Alternativen zu damaligen Glühbirnen. „Besonders LED-Leuchten werden für Verbraucher immer interessanter und lösen nach und nach Energiesparlampen, sogenannte Kompaktleucht-stofflampen, ab“, erklärt Klaus Ludwig, Segmentleiter Leuchten/Multimedia bei TÜV SÜD Product Service. „Auch wenn LEDs noch immer zu den hochpreisigen Leuchtmitteln zählen, sind sie schon deutlich günstiger als noch vor ein paar Jahren und enthalten im Gegensatz zu Kompaktleucht-stofflampen kein giftiges Quecksilber. So können keine gesundheitsgefährdenden Dämpfe austreten, wenn sie herunterfallen und kaputtgehen.“

LEDs: energieeffizient und von langer Lebensdauer

LED-Lampen haben eine sehr gute Energieeffizienz und sparen im Vergleich zu den früheren Glühlampen bis zu 85 Prozent Strom, während eine Kompaktleuchtstofflampe nur 70 Prozent Einsparung erreicht. Zudem haben hochwertige LEDs mit über 20 Jahren eine drei- bis viermal höhere Lebensdauer und ihr Licht ist einer Glühlampe bereits sehr ähnlich. „Es lohnt sich in jedem Fall, qualitativ hochwertige LED-Lampen zu kaufen, da sie Räume besser ausleuchten und ein natürlicheres Licht schaffen als günstige Produkte“, erläutert Ludwig. „Zudem rechnen sich etwas höhere Anschaffungskosten als bei anderen Energiesparlampen durch den geringen Energieverbrauch im Regelfall schon nach drei Jahren.“

Halogenlampen überzeugen hingegen in Bezug auf Licht und Farbe auf ganzer Linie. Allerdings sind sie im Vergleich zu anderen Leuchten sehr teuer, da sie nach wie vor viel Strom verbrauchen und sehr anfällig sind, sprich eine verhältnismäßig kurze Lebensdauer haben. Zudem belasten sie die Umwelt drei- bis viermal so stark wie LED- oder Energiesparlampen.

Die wichtigsten Tipps für den Lampen-Kauf

Verbraucher sollten folgende Punkte beim Kauf beachten:

  • Energiesparlampen sind tendenziell größer als Glühlampen. Um ihre Lebensdauer zu erhöhen, besitzen sie einen Kühlkörper, der die Abwärme an die Umgebung überträgt. Deswegen ist beim Kauf auch die Größe der Fassung und des Lampenschirms zu berücksichtigen.
  • Auf der Verpackung ist die korrelierte Farbtemperatur angegeben, welche die Ähnlichkeit zu rein-weiß angibt. Ob diese aber einen Grün- oder Rotstich hat, ist darauf nicht zu erkennen. Dies ist nur im direkten Vergleich zu einer Glühlampe möglich, der beispielsweise in Fachgeschäften durch-geführt wird. Im Allgemeinen kann man davon ausgehen, dass eine Farbtemperatur von rund 3.000 Kelvin warmweiß ist, bei 4.000 bis 5.000 Kelvin ist die Farbe dem Tageslicht (kaltweiß) ähnlicher.
  • In Puncto Helligkeit bieten Energiesparlampen ein Spektrum von 400-800 Lumen. 400 Lumen entsprechen dabei in etwa einer Glühlampe von 40 Watt, 800 Lumen sind rund 75 Watt.
  • Nicht alle dimmbaren Lampen harmonieren zwangsläufig mit Dimmern. Verwendet man zwei nicht kompatible Produkte, kann im schlimmsten Fall sogar die Lampe zerstört werden. Aus diesem Grund lohnt sich ein Blick auf die Website des jeweiligen Lampen-Herstellers. Dieser stellt dort in der Regel Infos bereit, mit welchen Dimmern die Lampen funktionieren.

Weitere Informationen zu Konsumprodukten gibt es unter www.tuev-sued.de/ps, zum Leistungsangebot bzgl. Leuchten und Lampen unter www.tuev-sued.de/licht.

Über die TÜV SÜD AG
Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Das Unternehmen mit Sitz in München ist inzwischen an über 800 Standorten weltweit vertreten. TÜV SÜD beschäftigt mehr als 22.000 Experten aus den verschiedensten Fachdisziplinen.

Quelle

Kommentare powered by CComment

Das Turmalin-Theater spielt "Kassandra"

Mär 06, 2019
Kassandra
- zum 90. Geburtstag von Christa Wolf und anlässlich des Internationalen Frauentages Wehr - Auf der Grundlage von Christa Wolfs großer Erzählung Kassandra stellt die Schauspielerin Cornelia…

Trennung - Scheidung - Wechselmodell

Feb 14, 2019
Eltern - Kinder
Am 13. Februar fand im Rechtsausschuss eine Sachverständigen-Anhörung zum Thema „Wechselmodell“ statt. Auch ISUV war vertreten durch den Pressesprecher Josef Linsler. Grundlage der Anhörung waren ein…

fair kaufen - fair kochen - fair essen

Feb 20, 2019
simplify your food
Der Weltladen bietet am Samstag, 9. März in den Räumen der Mediathek eine Auswahl aus seinem Ladenprogramm an. Holen Sie sich Anregungen aus dem Programm fair gehandelter Produkte. Zusätzlich gibt es…

Thema Energie auf der Messe in Freiburg

Feb 10, 2019
Ökologische Holzbaustoffe: ein vielgefragtes Thema der GETEC 2019
Thema Energieeffizienz bleibt auch im zwölften Jahr der Gebäude.Energie.Technik ein Dauerbrenner Freiburg – Bei der heute zu Ende gegangenen zwölften Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem…

Kinderuni Hochrhein mit phaenovum-SchülerInnen auf großer Bühne

Feb 08, 2019
phaenovum-SchülerInnen Jule Knauer (2.v.l), Maja Spanke (3. v.l.) sowie Ronja Spanke (1. v.l.) als Moderatorin bei der Kinderuni Hochrhein, die zu Gast war im Schullabor EXPERIO Roche; Kaiseraugst (CH); Fotograf: Philipp Wente
Warm-up für Jugend forscht: Mutige Jungforscherinnen und -forscher teilen Wissen auf großer Bühne. Mit einer Sonderausgabe war die Kinderuni Hochrhein Anfang Februar bei Roche zu Gast: Fünf…

Unsere Hände sind Bakterienträger Nummer 1 - Einfaches Händewaschen schützt

Apr 29, 2019
kleine Keime - lange Wirkung!
Multiresistente Keime – also Krankheitserreger, gegen die viele Antibiotika wirkungslos sind – werden in bis zu 90 Prozent aller Fälle über unsere Hände übertragen. Sorgfältiges und regelmäßiges…

Hochschwarzwälder machen „Urlaub daheim“

Apr 05, 2019
 Pressefoto: Kuckucksnester©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Vom 13. bis 19. Mai 2019 machen die Einheimischen im Hochschwarzwald „Urlaub daheim“. Ausgewählte Gastgeber bieten Unterkünfte zu reduzierten Preisen, dazu werden mit der Hochschwarzwald Card mehr…

Eine Frage des Mittels

Mai 17, 2019
Der Mai ist bisher wenig wonnig ©WetterOnline
Der Mai 2019 macht seinem Namen als Wonnemonat bisher keine Ehre. Frost, Schnee und wenig Sonne - der Mai hat uns in der ersten Monatshälfte seine kalte Schulter gezeigt. Es gab viele neue…

B&B HOTELS eröffnet fünftes Hotel in Stuttgart

Feb 20, 2019
HOTELS Wandmotiv Stuttgart-AirportMesse
München/Hochheim am Main, 20. Februar 2019 (w&p) – Neueröffnung in der Hauptstadt Baden-Württembergs: Am 15. Februar 2019 eröffnete das B&B Hotel Stuttgart-Airport/Messe seine Türen. Es ist bereits…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Der Start der Landes-Winterspiele 2019 in Todtnauberg rückt immer näher

Jan 19, 2019
Special Olympics ist die weltweit größte, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.
Für die Landes-Winterspiele in Todtnauberg befinden sich die Vorbereitungen in den letzten Zügen. In der sechsten und gleichzeitig letzten Folge von „Todtnauberh hautnah“ wird noch einmal alles…

Mythische Orte am Oberrhein

Mär 06, 2019
Belchen
Live-Multivision von Dr. Martin Schulte-Kellinghaus Wehr - Vom „paradiesischen Rheintal“, einem „ausgebreiteten und wohl gelegenen Vaterland“ spricht schon Goethe – viele unbekannte, unerforschte…
Megaphone
Aug 23, 2018 12161

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2526

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7403

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2636

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok