Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Die besten Curling-Teams der Welt spielen in Sydney
Silvana Tirinzoni
  • 14. März 2024

Die besten Curling-Teams der Welt spielen in Sydney

Von Patrick Kindl | SWISSCURLING

Kampf um den Titel

Vom 16. bis 24. März 2024 findet in Sydney, Kanada, die Curling Weltmeisterschaft der Frauen statt. Während einer Woche messen sich die 13 besten Frauenteams aus vier Kontinenten. Die Schweiz wird von Silvana Tirinzoni (Skip), Alina Pätz, Selina Witschonke und Carole Howald vertreten. Es ist die erste von zwei Weltmeisterschaften, die für die Olympia- Qualifikation zählen.

Das gejagte Team Schweiz

Seit 36 (!) Spielen sind die Schweizer Curlerinnen an Weltmeisterschaften ungeschlagen. Bei den letzten vier Weltmeisterschaften gab es vier Mal Gold. Kein Wunder, dass das Schweizer Team um Skip Silvana Tirinzoni auch in diesem Jahr als Favorit an den Start geht. Nach der erfolgreichen Saison als Team des CC Aarau und als amtierende Europa- und Weltmeisterinnen will das Quartett erneut auf der grössten Bühne glänzen. «Das primäre Ziel ist eine Medaille. Wir wissen natürlich, dass wir das Potenzial für ganz oben haben, aber wir verspüren keinen Druck», sagt Alina Pätz im Vorfeld. Der Weg dorthin ist lang und aufgrund des starken Teilnehmerfeldes nicht minder anspruchsvoll. Mit Rachel Homan (CAN), Eun ji Gim (KOR), Anna Hasselborg (SWE) und Silvana Tirinzoni sind vier Teams aus den Top 5 der Weltrangliste vertreten.

Start der Olympia-Qualifikation

Die Ergebnisse der Weltmeisterschaften 2024 und 2025 sind für die Olympia-Qualifikation relevant. Die Qualifikation erfolgt nach einem vom Weltverband festgelegten Punktesystem. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Modus und Spielplan

Die Schweiz trifft an der WM in dieser Reihenfolge auf folgende Nationen: Südkorea, USA, Estland, Türkei, Japan, Norwegen, Kanada, Schottland, Neuseeland, Dänemark, Italien und Schweden. Nach der Round Robin werden die sechs besten Teams der Rangliste ermittelt. Die erst- und zweitplatzierten Nationen ziehen direkt ins Halbfinale ein. Für die Teams auf den Plätzen drei bis sechs finden am Samstag, 23. März, Qualifikationsspiele (3 vs. 6 und 4 vs. 5) statt. Die Halbfinalspiele finden am selben Tag um 17:00 Uhr Ortszeit statt. Das Bronzespiel und das Finale werden am Sonntag, 24. März, um 11:00 Uhr bzw. 17:00 Uhr ausgetragen.

Alle Schweizer Spiele können im Livestream von SRF und RTS mitverfolgt werden. Resultate und Spielpaarungen finden Sie unter www.worldcurling.org oder auf den Kanälen von SWISSCURLING.




Ressort: Sport und Freizeit

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Mai 2024

Apr. 19, 2024
Westweg-Wanderopening
Am Westweg wird die Wandersaison eröffnet, beim Schluchseelauf der größte Schwarzwaldsee umrundet, in Furtwangen ein Jubiläums-Naturpark-Markt veranstaltet. Außerdem stehen im Mai hochklassige…