Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Abseites vom Hochrhein . . .

Marketing Club

Marketing Club Düsseldorf: Die Events des 2. Halbjahrs

Messestadt, Mode-Mekka, Heimat von Weltkonzernen und Werbemetropole – Düsseldorf ist der Hotspot für Marketer, Kreative, Führungskräfte und Top-Entscheider. Als innovative Plattform für Wissenstransfer und pulsierendes Netzwerk für die Macher von heute und morgen bietet der Marketing Club Düsseldorf im 2. Halbjahr 2017 besonders hochkarätige Veranstaltungen und Events.

Freuen darf man sich zum Beispiel auf Julian Pfitzner, dem Marketingleiter von Hapag Lloyd Kreuzfahrten GmbH, der am Mittwoch, dem 30. August 2017, in seinem Vortrag „Ganz exklusiv! Große Momente: Hapag Lloyd Kreuzfahrten“ Einblicke in das Business der modernen Kreuzfahrer gewährt. Pfitzner spricht in der Deutschen Bank an der Königsallee 45-47 in Düsseldorf, Beginn: 18.30 Uhr, über den Boom der Branche, die enormen Wachstumsraten und die Marketingstrategie eines Big Players.

Weiterlesen

Virtuelle Reise durchs Traumbad

Neu: Haaß bietet Rundgang mit 3D-Brille

Eine freistehende Badewanne mit Whirlpool, neue Mosaikfliesen, ein Waschbecken im Hochglanzlook oder gleich ein ganz neues Bad im Landhausstil dazu Brausen mit Regenschauer- und Massagefunktion – immer mehr Deutsche wünschen sich ihre ganz persönlich gestaltete Wellness-Oase - in den eigenen vier Wänden.

Bei dem Familienunternehmen Haaß – Sanitär und Heizung, mit Firmensitzen in Mönchengladbach und Düsseldorf, können Interessierte eine Badplanung erstellen lassen und anschließend eine virtuelle Reise durch den zukünftigen Wellnesstempel ihrer Träume unternehmen. Das funktioniert so: Der Kunde setzt im Showroom der Firma eine Virtual-Reality-Brille auf und befindet sich virtuell in seinem neuen Bad. Dort kann er, zum Beispiel, wenn er sich bückt, unter das Waschbecken schauen oder sich unter die neue Dusche stellen, das heißt, der Kunde hat die Möglichkeit, das gesamte neue Badezimmer in Ruhe in Augenschein zu nehmen.

Weiterlesen

EMO Hannover erneut Trendforum für die Produktionstechnik

Frankfurt am Main - 2017 ist EMO-Jahr. Nach vierjähriger Pause findet die Weltleitmesse für die Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 wieder in Hannover statt. „Unter dem Motto „Connecting systems for intelligent production“ zeigen Hersteller von Produktionstechnik aus aller Welt, welche Lösungen existieren, um den größtmöglichen Kundennutzen aus der Digitalisierung und Vernetzung der Produktion zu generieren.“ Das hebt Sylke Becker, Pressesprecherin beim EMO-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken), Frankfurt am Main, Deutschland, anlässlich der EMO-Redaktionsbesuche im August 2017 hervor. Gleichzeitig gehe es natürlich auch darum, die Wettbewerbsfähigkeit der Werkzeugmaschinenanbieter mit diesen neuen Lösungen zu verbessern.

Als Weltleitmesse zeichnet sich die EMO Hannover durch ihre Größe, die Internationalität und die Zahl der Innovationen aus, die hier vorgestellt werden. Aktuell haben sich rund 2.200 Firmen aus 45 Ländern mit mehr als 180.000 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche angemeldet. Allein aus Asien sind es über 400 Aussteller. „Damit liegt der aktuelle Anmeldestand deutlich über dem Vergleichsergebnis der Vorveranstaltung”, erläutert Becker. Vieles spreche dafür, dass die EMO Hannover 2017 auf eine Rekordbeteiligung zu steuere.

Weiterlesen

Zehntausende Schüler engagieren sich für Geflüchtete

in Südosteuropa und Jordanien

Bundesweiter Sozialer Tag am 13. Juli

NEUMÜNSTER. Am nächsten Donnerstag ist es soweit: Der bundesweite Soziale Tag 2017 von Schüler Helfen Leben (SHL) findet statt. Zehntausende Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland tauschen die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz und arbeiten einen Tag für den guten Zweck. In diesem Jahr wirft SHL einen genauen Blick auf die Situation Geflüchteter in den Projektregionen Südosteuropa und Jordanien/Syrien – der Fokus liegt dabei auf der gesellschaftlichen Teilhabe.

Weiterlesen

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

Zehn Jahre Trauerseminare im Kloster Hegne

Feb 12, 2018
Trauerseminar
Singen/Hegne. Als im Jahr 2007 das erste Trauerseminar im Kloster Hegne Rahmen durchgeführt wurde, waren die Hegner Kreuzschwestern schon lange eine Anlaufstelle für trauernde Menschen. Immer wieder…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

Multivisionsshow “Mythische Orte am Oberrhein“

Jan 09, 2018
Münstertal
mit Martin Schulte-Kellinghaus in der KaffeeMühle des Mühlehofs in Steinen Das Land am Oberrhein ist die Regio Trirhena, das Belchenland oder das Dreiland. Beiderseits des Rheins liegen darin…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz ist in den letzten Zügen. Maler, Elektriker und Handwerke aus vielen anderen Gewerken schließen ihre letzten…

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

Tankstelle der Zukunft liefert erneuerbaren Strom, Wasserstoff oder Methan

Feb 14, 2018
Tanken
ZSW startet Forschungsprojekt zur klimafreundlichen Mobilität Immer mehr Autos haben künftig einen Elektromotor oder nutzen andere alternative Antriebe. Die dazu passende Tankstelle entwickeln jetzt…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…

Gerettet: Zwei Löwenjungen aus Bulgarien finden neues Zuhause

Feb 06, 2018
VIER PFOTEN bringt die Löwen aus illegaler Haltung in die Großkatzenstation FELIDA ©VIER PFOTEN, Yavor Gechev
Hamburg, 6. Februar 2018 – Ab heute beginnt für die beiden bulgarischen Löwenjungen Masoud und Terez ein besseres Leben in der niederländischen Großkatzenstation von VIER PFOTEN. Die Löwenjungen sind…

Experimentieren und Programmieren für Schülerinnen und Schüler

Jan 03, 2018
IMG_8269: Schülerinnen und Schüler programmieren am phaenovum
Start neuer Kurse: Am phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck starten neue Kurse: Bei den Kursen wird in der Regel kein Vorwissen erwartet, die Schülerinnen und Schüler sollten aber…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen