Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
(Neu-)Diagnose Multiple Sklerose (MS) – was nun?
Wegweiser für MS-Neuerkrankte ©AMSELe.V
  • 21. März 2023

(Neu-)Diagnose Multiple Sklerose (MS) – was nun?

Von Christina Hochstrate | AMSEL e.V.

Neuer Wegweiser der AMSEL auf www.amsel.de/erstdiagnose informiert, berät und unterstützt junge und neu an Multipler Sklerose erkrankte Menschen auf dem Weg mit der Krankheit

Wer in jungen Jahren die Diagnose Multiple Sklerose (MS) erhält, muss sich neu orientieren und hat viele Fragen. Auf der neuen Internetseite der AMSEL www.amsel.de/erstdiagnose finden Menschen mit der Neudiagnose MS Antworten, Informationen und Ansprechpartner für die ersten Schritte mit der chronischen Erkrankung – übersichtlich und fundiert. AMSEL, Aktion Multiple Sklerose Erkrankter, Landesverband der DMSG in Baden-Württemberg e.V., ist seit 1974 Fachverband, Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation für Menschen mit MS und ihre Angehörigen.

In Baden-Württemberg leiden geschätzt 34.500 Menschen an MS, einer immer noch unheilbaren chronischen Erkrankung des zentralen Nervensystems. Die Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Täglich erhalten allein in Baden-Württemberg etwa fünf Menschen neu die Diagnose. Wie kann es danach weitergehen? Es stellen sich Fragen zur Lebensperspektive, zur Krankheit und den damit verbundenen Symptomen und Therapien, zur Neurologensuche, zu Ausbildung, Beruf, Reisen, Ernährung, Sport, rechtlichen Aspekten und zu Familie(nplanung). AMSEL möchte erste Ängste abfedern und Zuversicht vermitteln, dass ein Leben mit MS anders, aber nicht schlechter sein muss und dass nicht alle Entscheidungen in der ersten Minute nach der Diagnose getroffen werden müssen. Sich zu informieren und Klarheit für sich zu verschaffen, ist der erste Schritt für einen selbstbestimmten Weg mit der MS.

Antworten finden, Schritte planen, aktiv werden

Der neue Wegweiser der AMSEL auf www.amsel.de/erstdiagnose richtet sich an junge und neu an MS Erkrankte, bietet Orientierung mit fundierten, seriösen und unabhängigen Informationen über die MS-Erkrankung, Erfahrungsberichten sowie zahlreichen Tipps, Hinweisen und Links. Die Seite umfasst fünf Themenbereiche: Diagnose MS, Schub und Symptome, der passende Neurologe, die passende Therapie und das Leben mit MS. In jedem Kapitel kommen MS-Erkrankte in Form von Audiodateien zu Wort und berichten von ihren eigenen Erfahrungen nach der Erstdiagnose sowie von Strategien, die ihnen geholfen haben, die Herausforderungen der MS zu meistern. Wer lieber persönlichen Kontakt mit einem Betroffenen und/oder einem psychologischen / psychosozialen Berater sucht, findet unter der angegebenen Telefonnummer 0711 / 697860 direkten Kontakt: unkompliziert, unverbindlich und empathisch – auf Wunsch anonym und in jedem Fall vertraulich.

Jeder muss sein Leben selbst leben und seinen eigenen Weg finden. AMSEL möchte dabei helfen, die Herausforderung mit und nach der Diagnose MS anzunehmen, zeigen, dass und wie es weitergehen kann und Mut machen, den individuellen Weg mit der Krankheit zu finden, indem sie Wissen und das nötige Rüstzeug an Informationen mitgibt. Denn nur wer aktiv mit seiner MS umgeht, kann selbstbestimmt entscheiden.




Ressort: Lifestyle & Wohlbefinden

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten