Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

10 Leuchtturmprojekte für eine sichere Mobilität gesucht

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur suchen innovative Projekte für intelligente Mobilität / Bewerbungen zum Jahresthema Sicherheit sind bis zum 23. April 2017 unter deutscher-mobilitätspreis.de möglich.

Berlin – Ob auf dem Fahrrad, per Lkw oder im Flugzeug: Menschen und Güter sind in der heutigen Gesellschaft ständig in Bewegung. Umso wichtiger ist, dass die Mobilität intelligent organisiert ist und insbesondere digitale Lösungen zur Sicherheit und Zuverlässigkeit unseres Verkehrs beitragen. Ab sofort können sich kreative Köpfe um den Deutschen Mobilitätspreis 2017 bewerben – mit Projekten, die diesen Herausforderungen mit digitaler Innovationskraft begegnen. In diesem Jahr werden unter dem Motto „Intelligent unterwegs – Innovationen für eine sichere Mobilität“ zehn wegweisende Best-Practice-Projekte ausgezeichnet. Dass Deutschland im Bereich der intelligenten Mobilität viel zu bieten hat, bewies bereits das vergangene Wettbewerbsjahr des Deutschen Mobilitätspreises mit dem Schwerpunkt Teilhabe. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) zeigen mit dem Deutschen Mobilitätspreis die Potenziale digitaler Projekte für die Mobilität von morgen auf.

„Deutschland ist das Mobilitätsland Nr. 1! Mit dem Deutschen Mobilitätspreis fördern wir bewegende Innovationen ‚Made in Germany‘. Denn mit den besten Ideen werden wir zum Vorreiter für die Mobilität 4.0“, begründet Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, das Engagement für den Wettbewerb.

„Der Erfolg des Standorts Deutschland ist maßgeblich von einer funktionierenden Mobilität von Menschen und Gütern abhängig und die Digitalisierung bietet dafür neue Ansätze. Wir würdigen mit dem Deutschen Mobilitätspreis beispielhafte digitale Projekte, die bereits heute an einer noch zuverlässigeren Mobilität in der Zukunft arbeiten“, so Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) und Präsident des Deutschland – Land der Ideen e. V.

Innovationen für eine sichere Mobilität: Thema Sicherheit im Fokus

Bis einschließlich 23. April 2017 können sich Unternehmen, Start-ups, Städte und Gemeinden, Forschungsinstitutionen und andere Organisationen mit Sitz in Deutschland um den Deutschen Mobilitätspreis 2017 bewerben. Gute Chancen auf die Auszeichnung haben Projekte, die den digitalen Wandel der Mobilität so voranbringen, dass Menschen und Güter in Zukunft noch intelligenter und sicherer unterwegs sein können. Unter www.deutscher-mobilitätspreis.de können innovative Projekte aus ganz Deutschland zur Bewerbung eingereicht werden. Eine Expertenjury wählt die zehn Preisträger aus. Die Sieger werden am 28. Juni 2017 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im BMVI in Berlin offiziell gekürt.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17322

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5181

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9941

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 24214

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.