Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Neue Konzepte für wertvolle Weiden
Hinterwälderrinder auf einer Hochweide im Schwarzwald ©Christoph Eberle/ Biosphärengebiet Schwarzwald
  • 05. Juni 2024

Neue Konzepte für wertvolle Weiden

Von Gerald Kaufmann

Tagung „Weiden im Hochschwarzwald“ in Bernau

Südschwarzwald – Am 4. und 5. Juli 2024 findet in Bernau im Schwarzwald eine Tagung der Umweltakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Naturschutzzentrum Südschwarzwald, dem Naturpark Südschwarzwald und dem Biosphärengebiet Schwarzwald statt: „Weiden im Hochschwarzwald – wertvolle Lebensräume – neue Konzepte!“

Die Weideflächen und die Weidetiere im Hochschwarzwald zeichnen sich durch ihre spannende Geschichte, eine einzigartige Artenvielfalt und besondere Betriebsstrukturen aus. Inzwischen muss sich diese besondere Landschaft zunehmend regionalen, überregionalen und globalen Herausforderungen stellen. Die Bewirtschaftung hat Faktoren wie Klimawandel, neue Rahmenbedingungen und verändertes Konsumverhalten miteinzubeziehen.

Daraus ergeben sich aber auch Möglichkeiten, die Weiden im Hochschwarzwald neu zu denken. Dazu zählt der Umgang mit anhaltenden Trockenphasen im Sommer, die Erprobung geeigneter Herdenschutzmaßnahmen oder die Entwicklung überbetrieblicher Kooperationen für die Vermarktung. Vielleicht kann man aber auch, im Sinne der Artenvielfalt und der Klimaanpassung, etwas mehr „Wildnis“ wagen? So berichtet in einem Abendvortrag der Dokumentar- und Naturfilmer Jan Haft über seine Sicht auf „Wilde Weiden“. In einer anschließenden Podiumsdiskussion sollen unterschiedliche Ansätze diskutiert werden.

Bild 2 Jan Haft auf Büffelweide c nautilusfilm gJan Haft auf Büffelweide ©nautilusfilm

Diese Tagung lädt dazu ein, sich ein Bild von den bestehenden Herausforderungen und den vielfältigen Lösungsansätzen zu machen, die im Hochschwarzwald erprobt werden. Neben Vorträgen, der Filmvorführung, der Podiumsdiskussion und zwei Exkursionen wird dem Austausch unter den Teilnehmenden Raum gegeben.

Das Programm im Einzelnen finden Sie im Anhang dieser E-Mail. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich unter https://umweltakademie.baden-wuerttemberg.de/fachtagungen-und-fortbildungen/-/kalender/event/2558538. Wenn die begrenzte Teilnehmendenzahl für die Tagung inklusive Exkursionen erreicht ist, ist noch eine Anmeldung ohne Exklusionen möglich unter fachtagungen-und-fortbildungen.

 


Ressort: Hochrhein

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Effektive Linderung bei Atemwegsbeschwerden

Juni 10, 2024
Mesh Inhalator IN 700 von medisana in Anwendung
Die neue Generation der Inhalatoren: Mehr Flexibilität durch freihändiges Inhalieren Niesen, Schniefen, tränende Augen – derartige Beschwerden machen Allergikern das ganze Jahr über schwer zu…

HTWG-Theater spekuliert in die Zukunft

Juni 07, 2024
Theater
An drei Abenden führt das Theater der Hochschule Konstanz sein neues Stück mit dem Titel „Katastrophales Vergessen“ auf. Im Fokus des Science-Fiction-Stücks: eine erstaunliche Hochschul-KI. Bühne ist…