Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Sieg im Testspiel gegen SAFP

FC Schaffhausen - SAFP 4:0 (1:0) ©FC Schaffhausen / Stadion Schaffhausen

Der FC Schaffhausen gewinnt auch das 2. Testspiel. Er besiegt die SAFP mit 4:0.

Passend zum sommerlichen Wetter am heutigen Samstag Mittag zeigte der FC Schaffhausen gegen die SAFP ein gutes Spiel. Der Ball zirkulierte flüssig in den Reihen der Einheimischen. Man war praktisch über die gesamte Spielzeit die spielbestimmende Mannschaft und kontrollierte das Spielgeschehen. In der 27. Minute wirkte sich dies auch resultatmässig aus. Ivan Prtajin brachte den FCS nach einem von Danilo Del Toro getretenen Eckball 1:0 in Führung.

Kurz vor der Pause war der FCS dem 2:0 nahe. Likas Schuss prallte vom Pfosten ab. Die Schaffhauser nahmen sogleich nach der Pause wider Fahrt auf. In der 54. Minute führte der Druck des FCS zu einem Penalty welchen Prtajin sicher zum 2:0 verwertete. Doch auch die Defensive leistete hervorragende Arbeit. Die SAFP-Spieler, welche manchmal ihr spielerisches Können aufblitzen liessen, vornehmlich jedoch durch ihre robuste, teilweise auch harte Spielweise auffielen, kamen praktisch zu keiner Torchance. So versuchten sie sich mit Distanzschüssen, welche aber entweder geblockt wurden oder das Ziel deutlich verfehlten. Einzig ein Freistoss von Knecht fand den Weg Richtung Tor, der Schuss war allerdings keine echte Prüfung für Testhüter Franceso Ruberto. Drilon Kastrati und Emiliano Mozzone räumten die letzten Zweifel über den Ausgang des Spiels aus, indem sie das Score in der Schlussphase noch auf 4:0 schraubten.

FC Schaffhausen - SAFP 4:0 (1:0)
Stadion Schaffhausen – 100 Zuschauer – SR: David Schärli.
Tore: 27. Prtajin 1:0, 54. Prtajin (Penalty) 2:0, 83. Kastrati 3:0, 87. Mozzone 4:0.
FCS: Saipi; A. Müller, Mujcic, Neitzke, Krasniqi; Hamdiu, Lika; Del Toro, Bislimi, Maouche; Prtajin.
FCS ab der 63. Minute: Ruberto; Arslani, S. Müller, Padula, Wick; Kastrati, Talic; Saleh, Djoulou; Mozzone; Sahitaj.
SAFP: Klein; Tia, Verboom, Sambula, Catari, Wildhaber, Dangi, Medy, Audino, Tsapakidis, Imade.
ebenfalls eingesetzt: Francisco, Mbanga, Samardzic, Giorgio, Knecht.
Bemerkungen: FCS ohne Rodriguez (rekonvaleszent), Paulinho (verletzt), Pollero, Sarr, Bajrami, Vukasinovic, Da Costa (alle nicht im Aufgebot), dafür mit den Testspielern Francesco Ruberto, Leonit Sahitaj und Hamed Saleh. - 42. Pfostenschuss Lika.

Kommentare powered by CComment

Megaphone
Aug 23, 2018 81999

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 19974

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 16849

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…