Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Bürgerliche Parteien lehnen Formularpflicht bei Neumieten ab

CVP, FDP, LDP und SVP lehnen die vom Mieterverband Basel-Stadt eingereichte und von der rotgrünen Regierung unterstützte Initiative „JA zu bezahlbaren Neumieten“ ab. Die Einführung einer solchen Formularpflicht erachten die bürgerlichen Parteien für nicht zielführend. Vielmehr würden für die Vermieterschaft unverhältnismässige Nachteile entstehen, wie Beispiele aus anderen Kantonen belegen. CVP, FDP, LDP und SVP werden die Initiative im Grossen Rat ablehnen und der Stimmbevölkerung ein Nein empfehlen.

Mit Überraschung nehmen CVP, FDP, LDP und SVP zur Kenntnis, dass der Regierungsrat gestern die vom Mieterverband Basel-Stadt eingereichte Initiative „JA zu bezahlbaren Neumieten“ dem Grossen Rat zur Annahme empfiehlt. Die Initiative ist aus Sicht der bürgerlichen Parteien alles andere als zielführend und entsprechend wird die von den Initianten geforderte Formularpflicht abgelehnt. Konkret geht es darum, dass Vermieterinnen und Vermieter bei einem Leerwohnungsstand von unter 1.5 Prozent dazu gezwungen werden, beim Abschluss eines Mietvertrages den vorherigen Mietzins bekanntzugeben und eine allfällige Erhöhung zu begründen.

Bereits auf nationaler Ebene wurde die Einführung einer landesweiten Formularpflicht im Rahmen der Revision des Mietrechts im Obligationenrecht diskutiert. Sowohl der Nationalrat als auch der Ständerat haben dieses untaugliche Mittel gegen steigende Mieten abgelehnt.

CVP, FDP, LDP und SVP sind überzeugt, dass für die Vermieterschaft unverhältnismässige Nachteile entstehen, welche sich letztlich auch auf den Wohnungsmarkt auswirken und zum Nachteil von Mieterinnen und Mietern werden. Es ist ein Fakt, dass bei einer stetigen Steigerung von Regulationspflichten weniger in den Wohnungsmarkt investiert wird, was wiederum einen negativen Effekt auf die Leerstandquote haben wird. Das eigentliche Ziel des Mieterverbandes würde damit ad absurdum geführt werden, was eigentlich auch der Regierungsrat wissen sollte.

Aus Sicht der bürgerlichen Parteien führt dieser Mehraufwand deshalb nicht zu einer Verbesserung der Situation auf dem Wohnungsmarkt. Die im Bundesrecht und im kantonalen Recht bestehenden Bestimmungen zum Mieterschutz sind ausreichend. Andere Kantone, welche den Formularzwang bereits kennen, sind bereits daran, diese Pflicht wieder abzuschaffen – wie das jüngste Beispiel aus dem Kanton Nidwalden zeigt.

So führt der Formularzwang auch zu einem erheblichen Mehraufwand und zu mehr Bürokratie. Seit Einführung der Formularpflicht ist bspw. im Kanton Zürich die Zahl der Schlichtungsverfahren betreffend Anfechtung des Anfangsmietzinses exponentiell gestiegen. Die bürgerlichen Parteien lehnen deshalb diesen investitionsfeindlichen Formalismus ab. Die im Kanton Basel-Stadt, auch von bürgerlicher Seite, getätigten Massnahmen zur Wohnraumförderung - insbesondere der Unterstützung von genossenschaftlichem Wohnungsbau - und die geplanten Weiterentwicklungen von Arealen wie bspw. Erlenmatt oder „Klybeck plus“ sind aus Sicht von CVP, FDP, LDP und SVP zielführender für Mieterinnen und Mieter, weshalb die Initiative abzulehnen ist.

Kommentare powered by CComment

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Tradition und Moderne mit Blick auf die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein

Feb 11, 2019
AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa
Ein Hotel-Ensemble als touristische Visitenkarte für das Reiseland Deutschland – Vorhang auf für das „AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa“ HOHENSCHWANGAU/MÜNCHEN – Ganz nah an einem der…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

Veranstaltungshighlights im August 2019

Jul 16, 2019
Seenachtsfest Schluchsee ©Marco Zakoschek
Die beliebten Seenachtsfeste am Titisee und am Schluchsee, mittelalterliche Traditionen sowie ein internationales Sportevent sind Teil des Hochschwarzwälder Sommers im August. Zum Rothaus Bike Giro…

Neue Therapie gegen "grünen Star"

Mär 07, 2019
Foto: obx-medizindirekt/Fotolia
Regensburg (obx-medizindirekt) - Der "grüne Star" ist heute eine Volkskrankheit: In Deutschland leiden etwa drei Millionen Menschen an einem zu hohen Augeninnendruck, dem bedeutendsten Risikofaktor.…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

DIE FAMILIENUNTERNEHMER bei der codecentric AG in Solingen

Feb 12, 2019
Lothar Grünewald, Michael Hochgürtel, Marco van der Meer
Nur noch vier Tage in der Woche bei vollem Gehalt arbeiten, Home Office als Standard, ein Unternehmen mit agiler Organisation ohne Führungsebenen und ohne Vertrieb – kann so die Zukunft unserer…

Büro-Flucht im Trend: 61% der Angestellten wollen raus

Mär 28, 2019
Jobware Trend-Report 2019: 3 von 5 Angestellten liebäugeln mit dem Home-Office / Liegt die Büro-Flucht im Trend? Oder sind Co-Working-Spaces im Kommen?
Paderborn – Für immer mehr Arbeitnehmer hat die Möglichkeit, das Home-Office zu nutzen, höchste Priorität im nächsten Job. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Forsa-Umfrage, die im Auftrag der…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Tiefgreifende Elektrifizierung mit erneuerbaren Energien ist der Schlüssel zu einer klimasicheren Zukunft

Apr 09, 2019
Neuer Bericht der IRENA zeigt Wege auf, die Energiewende zu beschleunigen und dabei Klimaziele zu erreichen, Arbeitsplätze zu schaffen und Wirtschaftswachstum zu fördern
Berlin – Während entschlossene Klimaschutzmaßnahmen immer dringernder werden, stellt eine neue Analyse der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) fest, dass der Ausbau erneuerbarer…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4428

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2925

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7659

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 13676

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok