Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

„Konsil im Konzil“ mit Tabuthemen

Dr. Andreas Zorr

Zum neunten „Konsil im Konzil“ lädt das Klinikum Konstanz am 11. Juni um 19.00 Uhr ein. Unter dem Motto „Sie fragen – wir antworten“ geben Experten Einblicke in ihr Fachgebiet und stellen sich den Fragen des Publikums. Am kommenden Montag beschäftigen sich die Experten unter der Moderation des Ärztlichen Direktors Prof. Marcus Schuchmann mit dem heiklen Thema Inkontinenz – wenn Darm oder Blase schwächeln. Viele leiden darunter – und viele schweigen dazu. Inkontinenz ist immer noch ein Tabuthema, dabei ist sie weiter verbreitet als man/frau denkt. Gute Gründe, diesem Thema auf den Grund zu gehen und Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten darzustellen. Dies tun im zweiten Teil des Abends gleich drei Chefärzte: um 19:30 Uhr Allgemein- und Viszeralchirurg Prof. Jörg Glatzle zum Thema Darm und um 19.50 Uhr Urologe Dr. Niko Zantl und Gynäkologie Dr. Andreas Zorr zum Thema Blase.

Im ersten Teil des Abends erfahren die Zuhörer was eine moderne Notaufnahme leisten kann. Referent ist PD Dr. Ivo Quack, der seit Februar 2018 am Klinikum Konstanz Chefarzt der Notaufnahme ist. Wie immer klingt der Abend mit einem Imbiss und bei Gesprächen aus. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 14638

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 37682

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29786

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10409

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.