Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Strukturierte Hilfsangebote für Betroffene von Impfkomplikationen

Vieren ©Gerald Kaufmann

Petition an den Landtag von Baden-Württemberg

Petitionslaut:

Der Landtag von Baden-Württemberg möge Unterstützung für Patienten mit Impfkomplikationen beschließen und das Landesgesundheitsministerium zu beauftragen, den Kontakt mit Betroffenen zu suchen, um Abhilfe gegen die bislang völlig unzureichende Betreuung von Personen mit anhaltenden Beschwerden nach Impfungen zu schaffen.

Begründung:

Obwohl mittlerweile festzustehen scheint, dass die Zahl der Menschen, die nach Impfungen gegen das Corona-Virus an fortdauernden Komplikationen leiden, wesentlich höher ist als bislang angenommen, verweigert das Landessozialministerium bisher beständig jeglichen Kontakt mit diesem Personenkreis. Unsere Selbsthilfeinitiative versucht seit Monaten, entsprechend in Dialog mit dem Ministerium zu treten und erhielt bisher keine Antwort.

Dabei ist der Handlungsbedarf dringend: An den hiesigen Universitätskliniken werden Betroffene weiterhin abgewiesen und auf die wohnortnahe Versorgung vertröstet. Entgegengesetzt sind die niedergelassenen Ärzte mit der Diagnostik und Behandlung von Impfkomplikationen vollkommen überfordert. Es gibt keinerlei Anlaufstellen für Personen, die – wie ich – von langanhaltenden Symptomen nach der Covid-19-Impfung geplagt sind.

Der Umstand wurde mittlerweile auch mehrfach in den Medien öffentlich gemacht, beispielhaft wird auf die Sendung SWR2 Wissen: „Verdrängte Corona-Impfschäden – Schwere Einzelfälle, wenig Forschung“ vom 11.05.2022 hingewiesen, zu der Ihnen das entsprechende Rede-Manuskript beiliegt. Es geht um medizinische Versorgung und Ombudsstellen als Ansprechpartner zur Durchsetzung von Entschädigungsleistungen. Der Petent verweist auf die im Infektionsschutzgesetz verankerte staatliche Verantwortung, die für öffentlich empfohlene Immunisierungen übernommen werden muss. Hiervor drückt sich die baden-württembergische Landesregierung beharrlich und ich appelliere daher mit Nachdruck an die Abgeordneten des Parlaments, das Gesundheitsministerium von Baden- Württemberg zu stärkerem Engagement gegenüber den Betroffenen aufzufordern und es dahingehend zu verpflichten, Strukturen der niederschwelligen Hilfe aufzubauen.

Bisher verweigert die grün-schwarze Koalition das Gespräch und jedwede Unterstützung. Deshalb sehen wir uns gezwungen, mit dieser Eingabe auf den Missstand hinzuweisen und die Tatenlosigkeit zu beenden. Wir haben uns bewusst für die Impfung entschieden und stellen keinesfalls Corona-Leugner oder Impf-Gegner dar. Doch wir fordern die uns zustehende Aufmerksamkeit, Behandlung und Orientierung im Paragrafendschungel und Antragswesen des Sozialen Entschädigungsrechts interdisziplinäre Beratungsstellen. Überdies möge die auch in der genannten Sendung angesprochene Forschung über Impfkomplikationen an baden-württembergischen Hochschulen vorangetrieben werden.

Der Petent: Dennis Riehle

Kommentare powered by CComment

Megaphone
111327
Aug 23, 2018

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege, durch die man aufmerksamkeit erlangt nicht vorhersagen. Und wie kann man besser Interesse wecken, als durch einen packenden Text. Wenn damit beim Leser schon gleich der…
rakete sceene
22813
Aug 09, 2017

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für permanenten Wandel . Unterstützung für die eigene Webseite! Trotz social Media:Eigene Inhalte auf eigenen Seiten pflegen! Angebot! Aktualisierung und Ergänzung von Text und…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
26021
Jun 21, 2018

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und arbeiten an unterschiedlichen Orten können am Hochrhein schnell zu langen Fahrten führen. Hinzu kommen die am Hochrhein wegen Fehlens einer Umgehungsstraße, die überfüllten…
Suchfix - die Suchmaschine die es nicht gibt! ©Gerald Kaufmann
637
Mai 10, 2021

Grundlagen Online Marketing: Die wichtigsten Maßnahmen

Für Unternehmen ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, im Web gefunden zu werden. Einer der wichtigsten Schritte, um das Potenzial im Internet zu erhöhen, ist die SEO-Optimierung. Mit ihr geht die Frage einher, welche Maßnahmen wirklich dazu geeignet sind,…