Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

MAGNET BASEL. Ausstellung im Dreiländermuseum Lörrach

und vier weiteren Standorten in Basel/Liestal CH

Am 27. und 28. April 2017 wird in Basel und Lörrach «MAGNET BASEL» eröffnet, eine Serie von fünf Ausstellungen zum Thema «Migration im Dreiländereck». «MAGNET BASEL» ist eine grenz- und kantonsüberschreitende Kooperation zwischen teamstratenwerth, dem Staatsarchiv Basel-Stadt, dem Historischen Museum Basel, dem Dreiländermuseum Lörrach, dem Theater Basel und dem Museum.BL in Liestal, wo die Eröffnung am 12. Mai 2017 folgt.  «MAGNET BASEL»  zeigt verschiedene Aspekte der Migrationsgeschichte der letzten 100 Jahre.

Der thematische Bogen spannt sich von der Gründung  der Eidgenössischen Fremdenpolizei vor 100 Jahren im Jahr 1917 bis in die jüngste Gegenwart. Jede der fünf Ausstellungen hat ihren eigenen thematischen Fokus. Im Mittelpunkt steht ein Pavillon im Hof des Staatsarchivs Basel-Stadt, wo ein öffentlicher Open-Air-Leseraum angeboten wird, in dem erstmals Akten der Basler Fremdenpolizei aus den Jahren von 1917 bis 1970 einem breiten Publikum präsentiert werden und zugleich heutigen Migrationsbiografien begegnen.

Drucken

Kommentare powered by CComment

Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10387

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 37587

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29727

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14623

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.