Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Display Top

Albsteig Schwarzwald geht in erste volle Saison

AlbsteigSchwarzwald_Fondssitzung

Zur Mitgliederversammlung des Albsteigfonds konnte Landrat Dr. Martin Kistler Gemeinden, Touristiker und Projektpartner im Landratsamt begrüßen. Dabei dankte er den Gemeinden und insbesondere den vielen Helfern der Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins und den Verantwortlichen in der Hauptgeschäftsstelle Freiburg, die durch ihre engagierte Arbeit zum Gelingen des Projekts wesentlich beigetragen haben. „Der Albsteig ist ein gutes Beispiel dafür, wie öffentliche Stellen und ehrenamtliches Engagement gemeinsam ein Projekt erarbeiten können, das Werbebotschafter für eine ganze Region ist und gleichzeitig höchste Qualität für den Wandergast verspricht“, lobte der Landrat. Er berichtete darüber, wie anlässlich der Zertifikatsübergabe an den Albsteig Schwarzwald auf der Tourismusmesse CMT in Stuttgart sich dieser durch die Vielfalt und Schönheit der Landschaft von den anderen zertifizierten Wegen abgehoben habe. Als weiteren großen Erfolg sieht der Landrat die Nominierung des Albsteigs bei der diesjährigen bundesweiten Wahl zu Deutschlands schönstem Wanderweg und erhofft sich bei der Abstimmung auch eine breite Unterstützung aus der Region.

Die Tourismusexperten des Landkreises, Klaus Nieke und Katharina Maier, konnten den Sitzungsteilnehmern von einer zwar kurzen, aber gelungenen Auftaktsaison des Vorjahres am Albsteig berichten, der im Juli 2017 eröffnet wurde und damit offiziell an den Start ging. Besonders dankbar sei man von Seiten der Projektstelle Wandern im Amt für Wirtschaftsförderung für die hervorragend funktionierende Kooperation mit vielen weiteren Projektpartnern. Dazu zählen neben den Gemeinden der Schwarzwaldverein, die Schwarzwald Tourismus GmbH, die Südbadenbus GmbH, Original Schwarzwald als Veranstalter der Albsteig Pauschale und dem Naturpark Südschwarzwald, der das Projekt gefördert hatte. Bereits noch im Spätsommer 2017 hätten sich einige Reisejournalisten vor Ort ein Bild über den neuesten Fernwanderweg des Schwarzwalds gemacht und anschließend sehr positiv in diversen Medien darüber berichtet und damit zum heutigen Bekanntheitsgrad beigetragen. Viele Wanderer informieren sich über das Internet und die Webseite des Albsteigs über ihr zukünftiges Wanderziel. Anhand der bisher ausgewerteten Daten konnte festgestellt werden, dass die meisten Nutzer über regionale Webseiten, über die Internetseiten des Schwarzwaldvereins und des Albsteigs der Schwäbischen Alb zum Internetauftritt des Albsteigs Schwarzwald gefunden haben. Somit habe sich die Idee des Crossmarketings der beiden Albsteig Fernwanderwege des Schwarzwalds und der Schwäbischen Alb bereits nachweislich positiv ausgewirkt.

Der Albsteigsfonds schloss für das Haushaltsjahr 2017 mit einem positiven Saldo von 6586 Euro ab. Dieser Überschuss wird in das Qualitätsmanagement und in weitere Marketingmaßnahmen investiert, die 2018 anstehen. So soll beispielsweise das neue Umleitungsmanagement entsprechend den kürzlich erschienenen Leitlinien des Schwarzwald Wanderhandbuchs am Albsteig umgesetzt werden. Insgesamt werden knapp 20.000 Euro in Marketingmaßnahmen und die Qualitätssicherung investiert.

Bei der Eröffnung der diesjährigen Wandersaison am Wochenende 5. und 6. Mai werden entlang des Albsteigs drei Veranstaltungen im Rahmen des Schwarzwälder Wanderopenings angeboten. Sehr erfolgsversprechend lassen sich auch die Buchungen der neuen Wanderpauschale „Albsteig ohne Gepäck“ an, die schon vielfach gebucht wurde. Vom Projekt Trekkingcamps, das der Landkreis auf den Weg bringen will, soll auch der Wandertourismus am Albsteig profitieren. Hier will man von Seiten des Landkreises eine Angebotslücke vor allem für junge Wanderer schließen, die in erster Linie ursprüngliche Natur erleben und möglichst einfach unterwegs sein wollen. Entlang der beiden Fernwanderwege Schluchtensteig und Albsteig sollen einfache Naturzeltplätze in Distanzen von etwa 15 Kilometern eingerichtet werden. Diese Camps könnten dann ausschließlich online und jeweils immer nur für eine Nacht gebucht werden. Das Interesse für solcher Einfachcamps, die lediglich eine Komposttoilette, eine Feuerstelle und Platz für 3 bis 5 kleine Zelte bieten, sei sehr hoch, berichteten die Tourismusmitarbeiter der Projektstelle Wandern des Landratsamts. Dabei könne man an gute Erfahrungen anderer Regionen anknüpfen. Geplant ist, dass die Camps zum Spätsommer 2019 den Trekkingwanderern zur Verfügung stehen.

Landrat Kistler dankte zum Schluss der Sitzung nochmals allen Beteiligten und verwies im Hinblick auf die nahende Wandersaison auf die teilweise noch beträchtlichen Sturm- und Hochwasserschäden an der Albsteigroute, vor allem auch zwischen St. Blasien und Bernau. Hier werden vorläufige Umleitungen der Wanderroute, die aber entsprechend den Qualitätskriterien eindeutig mit dem Albsteig Wanderzeichen provisorisch beschildert werden, notwendig sein.

Kommentare powered by CComment

Frische Luft für Kiel: Stadt Kiel und Purevento GmbH starten Probephase mit Stadtluftreiniger am Theodor-Heuss-Ring

Feb 06, 2019
Stadtluftreiniger für saubere Luft!
Kiel/Trittau - Ab heute testet die Stadt Kiel den neu entwickelten Prototypen eines Stadtluftreingers der Purevento GmbH am stark stickoxidbelasteten Theodor-Heuss-Ring. Das Gerät ist nach einem…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Kopfschmerz und Migräne - was tun?

Mär 05, 2019
Migräne
Stuttgart/Radolfzell – Welche Prävention und Therapie gibt es bei Kopfschmerz und Migräne? Diese und andere Fragen beantworten Fachärzte beim Arzt-Patienten-Forum. Veranstalter ist die VHS Landkreis…

Klimawandel hat deutliche Folgen

Feb 21, 2019
 	 Schneeglöckchen als Marker. Der Frühling beginnt deutlich früher. Quelle: WetterOnline
Wir erleben zurzeit einen bereits sehr frühlingshaften Februar mit Temperaturen von bis zu 20 Grad. Die ersten Auswirkungen der Klimaveränderung auf die Natur sind inzwischen deutlich zu erkennen.…

Thema Energie auf der Messe in Freiburg

Feb 10, 2019
Ökologische Holzbaustoffe: ein vielgefragtes Thema der GETEC 2019
Thema Energieeffizienz bleibt auch im zwölften Jahr der Gebäude.Energie.Technik ein Dauerbrenner Freiburg – Bei der heute zu Ende gegangenen zwölften Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem…

Digitalisierung: Tablet oder Tafel?

Mär 28, 2019
Interaktiv und abwechslungsreich: Digitale Lerntools machen Spaß und begünstigen den Lernerfolg. Quelle: EF Education First
Wie computerbasierte Lernmittel den Fremdsprachunterricht bereichern Düsseldorf – Einkaufen, Zeitung lesen, Pizza bestellen: Unser Alltag wird heute häufig von digitalen Medien bestimmt und ja,…

Kinderuni Hochrhein mit phaenovum-SchülerInnen auf großer Bühne

Feb 08, 2019
phaenovum-SchülerInnen Jule Knauer (2.v.l), Maja Spanke (3. v.l.) sowie Ronja Spanke (1. v.l.) als Moderatorin bei der Kinderuni Hochrhein, die zu Gast war im Schullabor EXPERIO Roche; Kaiseraugst (CH); Fotograf: Philipp Wente
Warm-up für Jugend forscht: Mutige Jungforscherinnen und -forscher teilen Wissen auf großer Bühne. Mit einer Sonderausgabe war die Kinderuni Hochrhein Anfang Februar bei Roche zu Gast: Fünf…

Handwerker sind stolz auf ihren Beruf

Feb 18, 2019
Infografik Handwerkerumfrage
Neue Handwerkerumfrage zeigt Stärken und Schwächen auf Dreieich - Über 5 Mio. Menschen¹ arbeiten in Deutschland im Handwerk. Sie sind stolz auf ihren Beruf, fühlen sich weitestgehend von der…

Studie: Dem deutschen Mittelstand droht auf dem Weg zur Digitalisierung das Geld auszugehen

Feb 26, 2019
Digitale Transvormation
Frankfurt am Main, 26. Februar 2019 – Zwei von drei mittelständischen Unternehmen in Deutschland befürchten, dass die digitale Transformation ihres Betriebs sie finanziell überfordern könnte.…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

Unternehmertag 2019 in Düsseldorf

Mär 11, 2019
v.l.n.r: Paolo Anania, Alessandro Causarano (Food-Explorer)  , Franz Josef Odendahl (Vorstand von DIE FAMILIENUNTERNEHMER) - ©Anne Großmann Fotografie
DIE JUNGEN UNTERNEHMER — Vorbilder, Vordenker, Visionäre Riesenandrang beim Unternehmertag in Düsseldorf: Weit über 150 junge Firmenlenker, Nachfolger und Gründer aus ganz Deutschland trafen sich im…

Grippewelle: Fast ein Viertel der Büroarbeiter muss jede Woche einen ausfallenden Kollegen vertreten

Feb 05, 2019
Saskia Stähle-Thamm | OTRS AG
OTRS Studie: Die größte Herausforderung besteht für eine temporäre Vertretung darin, an die nötigen Hintergrundinformationen zu kommen Oberursel – Die Krankheitszeit ist in vollem Gange und…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2156

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 2702

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6940

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Megaphone
Aug 23, 2018 9914

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok