Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

STADTRADLEN im Landkreis Waldshut startet in die zweite Saison

Fahrrad in Landschaft

Der Landkreis Waldshut nimmt zum zweiten Mal an der deutschlandweiten Fahrradkampagne STADTRADELN teil. Neben dem Landkreis treten vom 18.06.2022 bis einschließlich 08.07.2022 auch 17 Kreiskommunen in die Pedale.

Die Idee hinter STADTRADELN ist es, dass in Teams möglichst viele Alltagswege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Die Kilometer können die STADTRADELNDEN unter www.stadtradeln.de in ihrem eigenen Profilkonto eintragen oder über die STADTRADELN-APP erfassen. Anmelden können sich die Teams unter www.stadtradeln.de/registrieren bei ihren Heimatgemeinden oder beim Landkreis Waldshut.

Als zusätzlicher Anreiz für alle Teilnehmenden, geht der Landkreis nach dem letztjährigen Erfolg erneut mit der Fotoaktion RadelFuchs ins Rennen. Im Aktionszeitraum vom 18.06.2022 bis einschließlich 08.07.2022 finden die STADTRADELNDEN täglich eine Foto vom RadelFuchs mit einen kleinen Hinweis zu dem Ort an dem das Foto entstanden ist auf der Homepage des Landkreises www.landkreis-waldshut.de/stadtradeln-2022. Ziel ist es, den Standort zu finden und zu fotografieren. Zehn Genusskörble mit Produkten aus der Region werden unter den Teilnehmern verlost.

Aus dem Landkreis nehmen insgesamt 17 Städte und Gemeinden an der Aktion teil: Albbruck, Bad Säckingen, Bonndorf, Dachsberg, Dogern, Grafenhausen, Herrischried, Höchenschwand, Hohentengen, Klettgau, Küssaberg, Lauchringen, Laufenburg, Lottstetten, Murg, Waldshut- Tiengen und Wehr. Die im Verhältnis zur Gemeindegröße radaktivste Kommune erhält von Herrn Landrat Dr. Kistler einen Fahrradständer für die Kommune.

Landrat Dr. Martin Kistler: „Letztes Jahr sind wir mit zehn Landkreisgemeinden erstmals bei der Aktion gestartet. Deshalb freut es mich auch sehr, dass 2022 mehr als die Hälfte aller Kommunen gemeinsam teilnehmen werden. Damit setzten wir erneut ein starkes Zeichen für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Im Jahr 2021 hatten wir im Landkreis insgesamt 2.241 motivierte STADTRADELNDE zu verzeichnen. Ich bin gespannt mit welcher Personenzahl wir dieses Jahr zur Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität beitragen werden. Ich freue mich auf den baldigen Start STADTRADELN 2022 im Landkreis Waldshut.“

Hintergrund STADTRADELN, die größte Fahrradkampagne der Welt, lädt Kommunen ein, für mehr Radförderung und Klimaschutz in die Pedale zu treten. Ein großes Ziel der Kampagne STADTRADELN 2022 ist nach dem Erfolg im Jahr 2021 mit über 800.000 STADTRADELNDEN dieses Jahr die Millionengrenze an Teilnehmenden zu knacken. Der Landkreis Waldshut ist zum zweiten Mal dabei. Gefördert wird die Kampagne durch die Initiative RadKultur BW Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg.

Kommentare powered by CComment

Suchfix - die Suchmaschine die es nicht gibt! ©Gerald Kaufmann
637
Mai 10, 2021

Grundlagen Online Marketing: Die wichtigsten Maßnahmen

Für Unternehmen ist es in diesen Tagen wichtiger denn je, im Web gefunden zu werden. Einer der wichtigsten Schritte, um das Potenzial im Internet zu erhöhen, ist die SEO-Optimierung. Mit ihr geht die Frage einher, welche Maßnahmen wirklich dazu geeignet sind,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
26020
Jun 21, 2018

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und arbeiten an unterschiedlichen Orten können am Hochrhein schnell zu langen Fahrten führen. Hinzu kommen die am Hochrhein wegen Fehlens einer Umgehungsstraße, die überfüllten…
rakete sceene
22813
Aug 09, 2017

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für permanenten Wandel . Unterstützung für die eigene Webseite! Trotz social Media:Eigene Inhalte auf eigenen Seiten pflegen! Angebot! Aktualisierung und Ergänzung von Text und…
Megaphone
111320
Aug 23, 2018

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege, durch die man aufmerksamkeit erlangt nicht vorhersagen. Und wie kann man besser Interesse wecken, als durch einen packenden Text. Wenn damit beim Leser schon gleich der…