Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
bigFM wird exklusiver Partner von Tomorrowland One World Radio in Deutschland
bigFM wird exklusiver Partner von Tomorrowland One World Radio in Deutschland ©bigFM - One World Radio / Tomorrowland
  • 24. Mai 2024

bigFM wird exklusiver Partner von Tomorrowland One World Radio in Deutschland

Von Michael Weiland | Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG

bigFM – One World Radio ist der offizielle Sender von Tomorrowland in Deutschland und bringt damit den Sound und den Sprit des größten elektronischen Musikevents der Welt ins Radio.

bigFM - One World Radio ist ein von den Moderator: innen Camille, Ben, Adam, Justin und Greg präsentiertes Programm mit Gast- Hosts wie Armin van Buuren, Timmy Trumpet, NERVO, Dino Lenny oder Amber Bros und vielen anderen und ist weltweit zu empfangen.

„bigFM ist für Tomorrowland seit Jahren ein zuverlässiger und guter Partner in Deutschland, deshalb freuen wir uns sehr, diese Zusammenarbeit mit der Ausstrahlung von One World Radio über bigFM und im B2B Bereich mit der Vermarktung weiter auszubauen“, so Debby Wilmsen, Pressesprecherin One World Radio.

„Ich freue mich sehr, dass wir die seit einigen Jahren bestehende Partnerschaft mit Tomorrowland und Tomorrowland Winter jetzt noch mehr vertiefen und den großen Brand One World Radio in den bigFM Kosmos mitaufnehmen können“, sagt bigFM Programmchef Till Simoleit.

„Mit der exklusiven Ausstrahlung von bigFM – One World Radio in Deutschland und der Vermarktung gehen wir mit der Audiotainment Südwest und der Audiotainment Südwest Media den Weg des House of Brands sehr bewusst weiter“, so Kai Fischer Vorsitzender der Geschäftsführung der Audiotainment Südwest.

„bigFM – One World Radio ist eine Bereicherung des Digitalangebots von bigFM und wird den Hörer:innen die unvergleichliche Welt von Tomorrowland erschließen. Deshalb bin ich sehr stolz auf mein ganzes Team, das wir dieses Projekt zusammen mit unserem Partner I Love Music jetzt starten“, so Andy Abel, Leiter Digital der Audiotainment Südwest.

bigFM ist die führende nationale multimediale Medienmarke in Deutschland und das Radioprogramm für junge musikinteressierte Erwachsene in Deutschland. bigFM ist Trend-Navigator für junges abwechslungsreiches Entertainment. bigFM steht für unterhaltsame und informierende Stories und Deutschlands biggste Beats.

Das Programm wird regionalisiert für Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen mit Bremen und Hamburg sowie für Berlin und Brandenburg. Empfangbar ist bigFM zudem in weiten Teilen von Hessen und Bayern.

bigFM ist als Medienmarke auch digital für seine Community der 14–39-Jährigen mit Kernzielgruppe der 20–29-Jährigen eine feste Instanz.

Pro Tag erreicht bigFM 2,13 Millionen Hörer (ma 2024 Audio I) und generiert 7,066 Millionen Online Audio Sessions pro Monat (ma 2024 IP Audio I). Produziert und verantwortet wird das Programm von der Audiotainment Südwest.

Die Audiotainment Südwest GmbH & Co. KG verantwortet Produktion und strategische Entwicklung der Radioprogramme bigFM, RPR1., RADIO REGENBOGEN und ROCK FM. Mit insgesamt 5,041 Millionen Hörer pro Tag (ma 2024 Audio I) und 11,989 Millionen Online Audio Sessions pro Monat (ma 2024 IP Audio I) erreicht die Audiotainment Südwest Media Hörerinnen und Hörer in Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Nordrhein-Westfalen, in weiten Teilen von Hessen, in Niedersachsen, in Hamburg, in Bremen sowie in Berlin und Brandenburg.


Ressort: Bildung und Kultur

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Brunch auf Südschwarzwälder Bauernhöfen

Juni 03, 2024
Brunch auf dem Bauernhof
Naturpark-Genuss am 4. August Südschwarzwald – Gleich zehn landwirtschaftliche Betriebe im Naturpark Südschwarzwald laden am 4. August von 9 bis 14 Uhr zum beliebten Brunch auf dem Bauernhof. Die…

Die Zeit des Wissens schafft nie geahnte Chancen

Juni 27, 2024
Bildung ist wichtig!
Nie hat es eine Zeit gegeben, in welcher wir so schnell auf Wissen zugreifen konnten wie es heute der Fall ist. Dies liegt natürlich vor allem am World Wide Web und an der Digitalisierung, die längst…