Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Hochschwarzwald Reiseführer-App für den Deutschen Tourismuspreis 2016 nominiert

Die kostenlose Hochschwarzwald Reiseführer-App ist zusammen mit der Informations- und Kommunikationsplattform „Mein Hochschwarzwald“ von einer Jury aus Tourismusexperten und Medienvertretern für den Deutschen Tourismuspreis 2016 nominiert worden. Fünf von insgesamt 60 zugelassenen Beiträgen stehen im Finale. Die Preisverleihung findet im Rahmen des Deutschen Tourismustages am 3. November 2016 in der Dortmunder Westfalenhalle statt. Die fünf Nominierten dürfen zudem auf den Publikumspreis hoffen. Seit heute kann per Online-Voting abgestimmt werden: www.deutschertourismuspreis.de. Der Hochschwarzwald freut sich über Ihre Stimme.

Für die Hochschwarzwald Tourismus GmbH, die erst 2009 gegründet wurde, ist es bereits die fünfte Nominierung seit 2012. Damals wurde das Projekt „E-Smart trifft Hochschwarzwald Card“ mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Im vergangenen Jahr erreichten die „Kuckucksnester – Design Apartments Hochschwarzwald“ Platz 1 beim Deutschen Tourismuspreis.

Thorsten Rudolph, Geschäftsführer der Hochschwarzwald Tourismus GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass unsere innovativen Leistungen auch in diesem Jahr wieder Anerkennung finden und sind natürlich gespannt, ob wir erneut auf dem Treppchen landen. Diese Nominierung zeigt einmal mehr, dass der innovative Weg, den wir seit Jahren verfolgen, der richtige ist.“

Die Hochschwarzwald Reiseführer-App bietet dem Hochschwarzwald-Urlauber Inspiration und Information zu mehr als 200 Ausflugszielen in der Region: Aussichtspunkte, Museen, Bergbahnen, Seerundfahrten, Kletterparks u.a. – mit aktuellen Öffnungszeiten, Kontakt- und Anreiseinformationen. Eine große Auswahl von Restaurants, Hütten, Gastgebern, Cafés und Direktvermarktern in unmittelbarer Nähe halten für den Gast übersichtliche Empfehlungen bereit. Die Umkreissuche liefert Tipps in der näheren Umgebung. Ausführliche Wetterinfos, künftig auch mit Gewitterwarnung, helfen bei der Tagesplanung und bei spontanen Entdeckungstouren durch den Hochschwarzwald. Die Sehenswürdigkeiten können unter „Meine Reise“ gespeichert und für die Urlaubstage entsprechend eingeplant werden. Der „direkte Draht“ zu den Experten des Hochschwarzwaldes wird per Nachrichtenfunktion ermöglicht. Egal, ob der Gast spontan eine Frage hat oder eine Empfehlung benötigt, die individuelle Antwort wird als Nachricht direkt in die App eingespielt. Zur Wintersaison 2016/2017 hält die Reiseführer-App erweiterte Inhalte und Empfehlungen, wie zum Beispiel „Shopping im Hochschwarzwald“, bereit. Zusätzliche Optimierungen und Funktionserweiterungen folgen schrittweise im kommenden Halbjahr.

„Mein Hochschwarzwald“ liefert Rundum-Service nach der Buchung

Was die Reiseführer-App für den Aufenthalt vor Ort bietet, hält die zum Herbst 2016 startende Informations- und Kommunikationsplattform „Mein Hochschwarzwald“ den Gästen bereits vor dem Urlaub in der Region bereit. Damit möchte der Hochschwarzwald, in enger Zusammenarbeit mit den Gastgebern, den Gäste-Service deutlich erhöhen. Die Einladung zu „Mein Hochschwarzwald“ erfolgt nach der Buchung des Urlaubs und kommt direkt vom Gastgeber. Hier bekommen die Gäste individuell nach Reisezeitraum, Anlass, Aufenthaltsdauer, Urlaubsort sowie Interessen, alle relevanten Informationen zum Urlaub dargestellt. Von Tipps und Empfehlungen zu Attraktionen, über die Darstellung der Unterkunft mit detaillierten Informationen, bis hin zu attraktiven Zusatzangeboten.

Reiseführer-App ist kostenlos verfügbar

Die Hochschwarzwald Reiseführer-App ist für Apple- und Android-Smartphones sowie Tablets kostenlos im App Store bzw. im Google Play Store verfügbar. Die Reiseführer-App und die Plattform „Mein Hochschwarzwald“ bringen zusammen etliche Basis-Informationen direkt zu den Gästen, die somit vor und während ihrer Reise noch besser betreut werden. Mit beiden Angeboten erweitert der Hochschwarzwald seine Strategie rund um den digitalen Service. Die personalisierte Kommunikation mit dem Gast sowie branchenweit führende Produkte, wie die Hochschwarzwald Card, bestätigen die Innovationskraft der Ferienregion.

Deutscher Tourismuspreis 2016

Mit dem Deutschen Tourismuspreis prämiert der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) jedes Jahr zukunftsweisende Serviceangebote, Events, Marketingstrategien, Kommunikations- und Vertriebslösungen im Deutschlandtourismus. Mitmachen können Unternehmen, Vereine, Verbände, Kommunen und Privatpersonen, die ihre Idee bereits erfolgreich am Markt eingeführt haben. Der bundesweite Innovationspreis wird seit dem Jahr 2005 verliehen und ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der deutschen Tourismusbranche. Ziel des Wettbewerbs ist es, Innovationen im Deutschlandtourismus zu fördern und eine Bühne zu geben, um der Branche Impulse und Denkanstöße zu liefern.

Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) – 1902 gegründet – ist der Dachverband kommunaler, regionaler und landesweiter Tourismusorganisationen.

Tags: Apps

Kommentare powered by CComment

So entsteht Schnee

Jan 07, 2019
Damit Schnee entsteht, muss nicht nur die Temperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit stimmen. Bildnachweis: WetterOnline
Wie er sich bildet, welche Arten es gibt und warum Schnee eigentlich weiß istWenn der Winter vor der Tür steht und es draußen kälter wird, träumt man von schneebedeckten Dächern und Baumwipfeln. Ob…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können

Jan 09, 2019
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock.
Umweltbewusst ins neue Jahr: 65 Prozent der Deutschen wissen, wo sie kaputte Lichterketten richtig entsorgen können München - So schön Lichterketten in der Weihnachtszeit auch leuchten und für eine…

Pralinen und Trüffel aus der Trompeterstadt

Jan 12, 2019
Voreingestelltes Bild
::cck::179::/cck::::introtext::Hochwertige Trüffel, Pralinen und Schokoladensorten aus der Trompeterstadt am Hochrhein.::/introtext::::fulltext::Eine große Auswahl gewährleistet, dass für jeden…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Internationales Schlittenhunderennen in Todtmoos

Jan 04, 2019
Schlittenhunderennen in Todtmoos
Ende Januar ist Todtmoos ein angesagtes Ziel für Schlittenhundeführer und Freunde von Huskies. Erwartet werden über 100 Musher mit ihren Tieren. Erstmalig starten auch Läufer mit ihrem Hund an der…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Grüne Woche ignoriert kritische Fragen in sozialen Medien - Facebook stellt Bewertung ab

Jan 19, 2019
Schwein
Berlin, 18.01.2018. Die am heutigen Freitag startende Internationale Grüne Woche stellt sich keinem kritischen Dialog auf dem sozialen Netzwerk Facebook. In den letzten Tagen tauchten in der…
Megaphone
Aug 23, 2018 6509

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6438

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1514

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 1884

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok