Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ehemaliger HABO-Sprecher kehrt in die Kirche zurück

Konstanz. Der ehemalige Sprecher der Humanistischen Alternative Bodensee (HABO), Dennis Riehle, ist in die evangelische Kirche zurückgekehrt. Zu seinem Wiedereintritt wurde er in seiner Heimatgemeinde in Litzelstetten im Rahmen eines Gottesdienstes begrüßt. Der 32-Jährige hatte 2012 die Kirche verlassen und anschließend den Zusammenschluss säkular orientierter Menschen gegründet, der sich unter anderem für kirchenkritische Beiträge im Veranstaltungsprogramm des Konstanzer Konziljubiläums stark machte. Den Wiedereintritt begründet Riehle mit den Erfahrungen in der atheistischen Szene, die ihn in den letzten Jahren geprägt hätten.

„Ich war zu keinem Zeitpunkt dem Glauben fern, aber zwischenmenschliche Erfahrungen in der Kirche, auch manch eine Lehrmeinung und Dogmatik, gleichsam wie die Frage nach der Anwesenheit Gottes in schwierigen Augenblicken und die Zweifel an Überlieferungen wie der Auferstehung oder der Jungfräulichkeit Marias waren Gründe, die mich entfernt hatten von der christlichen Überzeugung, nicht aber von dem Respekt gegenüber der friedlichen Weltanschauung des Einzelnen“, so Riehle, der mit dem „Evolutionären Humanismus“ durch die Erlebnisse in fünf Jahren der Zugehörigkeit zu mehreren säkularen Organisationen hart ins Gericht geht: „Wenn sie ehrlich sind, kommen auch Atheisten nicht ohne einen Glauben aus. Und wer meint, nur auf Tatsachen setzen zu können, der verkennt die Begrenztheit des menschlichen Verstandes. Unter vielen Humanisten herrscht eine emotionale Kälte, die sich auf das alleinige Vertrauen auf Technik, Digitalisierung und die Vernunft begründen lassen dürfte. Besonders entsetzt hat mich das oftmals arrogante Verhalten, zu meinen, sich mit dem Berufen auf die wissenschaftliche Wahrheit über die Unantastbarkeit des Glaubens Andersdenkender hinwegsetzen zu können“.

Riehle bemängelt auch die fehlenden Antworten der Atheisten: „Evolution, das beeindruckt heute kaum noch, weil sie gerade dort den Menschen nicht entgegenkommt, wo sie Sehnsüchte verspüren. Und die alleinige Kritik an der Religion, das ist kein gesellschaftliches Konzept, sondern lediglich der Beleg für die Leere der ganz eigenen Überzeugung. So könnte ich ganze Vorträge halten und Bücher über die Erfahrungen bei den Säkularen verfassen“. Warum Riehle gerade jetzt in die Kirche zurückgekehrt ist, weiß er nicht genau: „Ich habe es vermisst, über meinen Glauben streiten zu können. Es geht nicht darum, Lösungen für die Probleme zu finden, die uns alle plagen. Leid und Unfriede sind eben nicht mit dem Bild des gütigen Gottes vereinbar. Ich habe deshalb auch lange mit mir gerungen, um zu einer neuen Sichtweise auf seine Allmacht finden zu können. Die Freiheit des verantwortungsvollen Christen ist dabei in den Mittelpunkt gerückt. Und mit dieser Erkenntnis, aber auch der Bereitschaft zu vergeben und einen Neustart mit der Kirche zusammen zu wagen, war dann ein Wiedereintritt möglich“.

Die HABO hat sich mittlerweile aufgelöst. Riehle will sich aber dennoch auch fortan weltanschaulich engagieren. Insbesondere möchte er den Dialog von Menschen unterschiedlichen Glaubens fördern, innerhalb und außerhalb der Kirche. „Ich bin ein liberaler Christ, aber dennoch habe ich einige konservative Standpunkte. Und so geht es sicherlich Vielen. Jeder bringt seine Gemeinsamkeiten mit anderen, mehr und weniger gläubigen Menschen mit, aber auch Unterschiede. Das macht es spannend – und im neugieren Austausch lassen sich viele Vorurteile entkräften, aber gleichsam andere Sichtweisen entdecken und möglicherweise gar Erklärungen finden, die bei eigenen Zweifeln weiterbringen. Verständnis füreinander aufzubringen, ohne seine eigene Identität aufzugeben, das müsste doch das Ziel jedes Menschen sein, der ein friedliches Miteinander befürwortet“, meint Riehle – und überlegt bereits, welche Projekte sich mit diesem Credo verwirklichen lassen.

Kommentare powered by CComment

Sedus veredelt mit Chrom III

Feb 14, 2019
Abb. Sedus_Fußkreuze: Rund 35 % aller Büromöbel werden in der Ausführung „verchromt” bestellt.
Dogern (Landkreis Waldshut) – Ob Drehstuhl oder Schreibtisch, jedes dritte Fußgestell wird von Sedus Kunden in der Ausführung „verchromt” bestellt. Das hat nicht nur ästhetische Gründe, sondern auch…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Orion Trio beschließt den 72. SKA-Zyklus‘

Feb 22, 2019
des renommierte Orion Streichtrio
Mit dem Orion Streichtrio endet am Sonntag, 24. März 2019, 19:30 Uhr im Kursaal Bad Säckingen der 72. Zyklus der Säckinger Kammermusik-Abende. Auf dem Programm stehen Mozart: Divertimento in Es-Dur…

Gedämmte Fassaden geben bis zu 15 Mal weniger Wärme ab: Schimmelgefahr sinkt

Jan 29, 2019
Auszug vom Merkblatt
Wärmegedämmte Gebäude schonen den Geldbeutel, erhöhen den Wohnkomfort und beugen gesundheitsschädlicher Schimmelbildung vor. Außerdem sind sie gut für das Klima. Den Vorteilen stehen in der Praxis…

Wissenstransfer von Kontinent zu Kontinent

Mär 20, 2019
Die Studierenden der HTWG wurden herzlich aufgenommen. In vielen Gesprächen mit der Dorfbevölkerung erkundeten sie deren Bedürfnisse.
Aus einem Semesterprojekt wird eine große Aufgabe: Studierende bringen Strom in ein Dorf in Kamerun – in Zusammenarbeit mit den Bewohnern vor Ort. Studierende der HTWG wollen gemeinsam mit der…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Neuer Genießerpfad: Säbelthomaweg in Hinterzarten ist eröffnet

Mai 24, 2019
Säbelthomaweg - Genießerpfad der Neunte!
Mit dem Säbelthomaweg wurde der neunte Genießerpfad im Hochschwarzwald heute offiziell eröffnet. Namensgeber ist der frühere Dorfpolizist Thomas Steiert, der Mitte des 19. Jahrhunderts die neuesten…

TARGOBANK setzt Wachstumskurs fort

Apr 16, 2019
 	 TARGOBANK Headquarter Düsseldorf-
Die TARGOBANK hat im Geschäftsjahr 2018 ihren Wachstumskurs weiter fortgesetzt. Das Vorsteuerergebnis über die Geschäftsfelder Privatkunden, Geschäftskunden und Firmenkunden stieg auf 510 Millionen…

Todtnauer Hinterwaldinferno– offenes Abfahrtsrennen für Schüler, Jugend, Damen und Herren

Feb 13, 2019
Hinterwald-Inferno in Todtnau
Das Abfahrtsrennen für Jedermann ist mit seiner 9300 m Länge und einer Höhendifferenz von mehr als 700 m das wohl längste Abfahrtsrennen Deutschlands. Es führt vom Grafenmatten Höchst bis…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Team der Kreisbrandmeister wieder komplett

Apr 02, 2019
Landrat Dr. Kistler, stellvertretender Kreisbrandmeister Clemens Huber, Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger
Landrat Dr. Martin Kistler hat am 01. April 2019 Kreisbrandmeister-Stellvertreter Clemens Huber, St. Blasien, zu einer weiteren Amtszeit von 5 Jahren bestellt. Clemens Huber ist seit 2014 als…

Tradition und Moderne mit Blick auf die Königsschlösser Hohenschwangau und Neuschwanstein

Feb 11, 2019
AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa
Ein Hotel-Ensemble als touristische Visitenkarte für das Reiseland Deutschland – Vorhang auf für das „AMERON Neuschwanstein Alpsee Resort & Spa“ HOHENSCHWANGAU/MÜNCHEN – Ganz nah an einem der…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7413

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 2598

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2647

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 12226

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok