Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

iglo baut Gemüsestandort im Münsterland aus

Fotos: iglo GmbH

Hamburg / Reken, 6. März 2017. Der iglo Standort im münsterländischen Reken ist bekannt für den Blubb-Spinat, verschiedene regionale Kohl- und Gemüsesorten sowie den Kräuteranbau. Zusammen mit über 100 Vertragslandwirten produziert das Unternehmen am Standort eine Vielzahl von Tiefkühlgemüseprodukten. Nun wird der zentrale Produktionsort für Gemüseprodukte deutlich ausgebaut – ein gutes Omen zum Tag der Tiefkühlkost (6. März) für den Standort.

Die guten Böden, die schnelle Verarbeitung und die hohe Produktivität des Werks Reken zahlen sich aus. Zukünftig werden hier zusätzliche Produktvarianten sowohl für den deutschen als auch für den internationalen Markt hergestellt. Nomad Foods Europe, zu dem iglo seit 2015 gehört, bündelt seine Produktionsaktivitäten im Bereich Gemüseverarbeitung und Fertiggerichtherstellung im Münsterland und sorgt damit für Synergien in ihrem Produktionsnetzwerk. Gegenwärtig erweitert das Unternehmen dafür die Produktionskapazitäten um weitere Linien. Die Kapazitätserweiterung betrifft Installationen für die Produktsegmente Gemüsemischungen sowie für andere Tiefkühlsegmente. In 2016 und 2017 sind für den Ausbau Investitionen in Höhe von mehreren Millionen Euro eingeplant. Über den genauen Betrag macht das Unternehmen keine Angaben.

150 neue Arbeitsplätze: Es werden noch Kandidaten für verschiedene Aufgaben gesucht

Zur Zeit sind im iglo-Gemüsewerk 430 Mitarbeiter (inkl. Auszubildende) beschäftigt. In der vollständigen Ausbaustufe werden mehr als 150 neue Arbeitsplätze geschaffen, von denen einige schon besetzt werden konnten. Gesucht werden vor allem qualifizierte Personen aus der Lebensmittelindustrie: Fachkräfte für Lebensmitteltechnik, Fleischer, Mitarbeiter in der Qualitätssicherung, aber auch Mechatroniker, Ingenieure und Kaufleute. Der Bedarf betrifft nahezu alle Verantwortungsstufen, also vom Helfer bis zur Führungskraft. „Neben den beruflichen Aufgaben ist die Region sehr attraktiv.“ betont Olaf Saenger, Werksleiter in Reken. „Vergleichsweise niedrige Mieten und Grundstückspreise und eine Natur mit hohem Freizeitwert sind Vorteile, die bereits die bestehenden Fachkräfte und ihre Familien zu schätzen wissen.“ Das Unternehmen rechnet nicht nur mit Kandidaten aus Nordrhein-Westfalen, sondern auch aus dem gesamten Bundesgebiet und den nahen Niederlanden.

Regionale Gemüseprodukte als Wachstumstreiber

Regionalität ist das neue Bio. Das Top-Produkt ist Spinat, der von Vertragslandwirten – zum Teil bereits in dritter Generation – im Umkreis von ca. 40 km rund um das Werk angebaut wird. Die kurzen Wege sorgen dafür, dass beispielsweise der beliebte Blubb-Spinat in maximal 180 Minuten vom Feld in der Packung landet. Die kurze Verarbeitungszeit kombiniert mit dem industriellen Schnellfrostverfahren konserviert die Frische auf natürliche Weise. So bleiben wertvolle Nährwerte und Vitamine in dem regionalen Produkt erhalten. In 2015 erhielt das Produkt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis.
Die Nachfrage nach Spinat ist in Deutschland ungebrochen. Durch den neuen Trend zur traditionellen deutschen Küche freuen sich die verschiedenen Kohlarten ebenfalls einer gestiegenen Nachfrage. Insbesondere Grünkohl gilt aufgrund seines Nährstoffgehalts als sogenanntes „Superfood“ aus deutschen Landen. Außerdem gibt der Vegan-Trend, also der Verzicht auf tierische Produkte, der Gemüsenachfrage zusätzliche Wachstumsimpulse. Insbesondere für die internationalen Märkte wird das Werk in Reken den Bereich für weitere Tiefkühlprodukte ausbauen. Immer mehr Kleinhaushalte sowie die Auswirkung der demographischen Entwicklung lassen die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und nahrhaften Ein-Portionen-Mahlzeiten stark wachsen. Mit dem Ausbau der entsprechenden Produktionskapazitäten am Standort Reken rüstet sich das Unternehmen für den nächsten Wachstumsschritt.

Tags: Lebensmittel

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

Rätselhafte Krankheit bei Ameisen in der Nordwestschweiz

Jan 24, 2018
Kleine Lebewesen wie Ameisen haben oft wichtige Funktionen in Ökosystemen. Forscherinnen der Universität Basel konnten zeigen, dass Ameisen von verschiedenen am gleichen Standort vorkommenden Arten…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie noch kurz vor dem Aus – mit neuen Konzepten kämpfen sie sich langsam zurück. Aber was ist dran am Hype um das…

Dachstuhlbrand in Reichenau-Mittelzell

Jan 09, 2018
Nicht Ohne! Feuer im Dachstuhl
Anwohner in einem Mehrfamilienhaus in der Stedigasse, im Ortsteil Reichenau-Mittelzell, bemerkten am Montagabend, 08.01.2018, im Dachgeschoß ein Feuer. Nach ersten erfolglosen Löschversuchen, holten…

Liam Gallagher am 25. Juli 2018 auf dem Marktplatz Lörrach

Jan 31, 2018
Liam Gallagher - ©ZVg
Der Ticket-Vorverkauf beginnt morgen, Donnerstag, 1. Februar 2018 Neun Jahre nach der Auflösung seiner Band Oasis kehrt Rock’n’Roll-Star Liam Gallagher mit seinem weltweit gefeierten Solo-Album…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Erste Hilfe am Hund Kurs bei den Johannitern in Freiburg

Jan 11, 2018
Hund und Katze
Wie man einen Mensch bei einem Notfall retten und betreuen kann, erlernt jeder Führerscheinanwärter. Und auch im weiteren Leben gibt es immer einen guten Grund einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen.…

Mehr Busse zwischen Basel und Lörrach?

Jan 29, 2018
Bahn
Baden-Württemberg stellt an politischem Spitzentreffen eine Taktverdichtung zwischen Basel und Lörrach in Aussicht (Linie S6) Der Vertreter des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg,…

Piening Personal: Louis Coenen wird zweiter Geschäftsführer neben Holger Piening

Jan 25, 2018
vl.: Holger Piening, Louis Coenen, Robert Langhans
Piening Personal hat zum 1. Januar 2018 seine Geschäftsführung erweitert. Louis Coenen verantwortet künftig neben Holger Piening die Geschäfte des Bielefelder Personaldienstleisters. Der studierte…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Volkskrankheit Burn-out: Mehr Arbeit, als uns guttut

Feb 01, 2018
Stress im Job macht krank!
Immer mehr Menschen leiden unter Burn-out. Oftmals liegt dessen Ursprung im Arbeitsleben begründet. Die Oberbergkliniken beleuchten die Ursachen und zeigen Wege aus der Überlastung auf. Die Zahlen…

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar „Änderungen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017/2018“ der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen