Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unterwegs produktiver als vor Ort?

Mehr als ein Drittel der Arbeitskräfte ist der Meinung, dass Arbeiten unterwegs die Konzentration steigert

Bern – 27. April 2017– Das Arbeiten unterwegs steigert die Produktivität, weil Geschäftsleute in einer veränderten Umgebung besser arbeiten. Gemäss der neuesten, von Regus, dem Anbieter flexibler Arbeitsplatzlösungen, durchgeführten Umfrage, findet rund die Hälfte der unter „Hüttenkoller“ leidenden Arbeitskräfte in der Schweiz Erleichterung, indem sie die Arbeitsplatzumgebung wechseln.

Um zu erfahren, wieso immer mehr Menschen unterwegs arbeiten, hat Regus beinahe 200 Geschäftsleute in der Schweiz befragt und herausgefunden, dass das Arbeiten ausserhalb des angestammten Arbeitsplatzes nicht nur die Produktivität steigert, sondern sich die Arbeitenden auch besser konzentrieren können (35 %). Eine veränderte Arbeitsumgebung erneuert den Fokus und gibt den mobilen Geschäftsleuten die Möglichkeit, ohne Unterbrechungen von Kollegen und Telefonanrufen die Aufgabenlisten durchzugehen.

Flexibles Arbeiten verkürzt auch die Reisezeit (46 %), da unterwegs Arbeitende weniger Zeit beim Pendeln verbringen. Sie müssen sich nicht in verstopften Zügen abmühen und haben mehr Zeit, um zusammen mit den Liebsten am Ende eines hektischen Tags zu entspannen (28 %).

Weitere Erkenntnisse:

  • 59 % der Geschäftsleute sagen, dass sie durch das Arbeiten unterwegs für wichtige Treffen näher bei Kunden oder potentiellen neuen Kunden sind;
  • Business Manager und Geschäftsleitungsmitglieder in der Schweiz berichten, dass sie ihren Teams im nächsten Jahr an einem und zwei Tagen in der Woche erlauben werden, unterwegs zu arbeiten (34 %);
  • 12 % würden ihren Mitarbeitenden erlauben, die ganze Woche unterwegs zu arbeiten.

Garry Gurtler, Regus Country Manager für die Schweiz, meint dazu, “Traditionellerweise ist man der Meinung, dass Business Manager den Mitarbeitenden nur sehr zögerlich erlauben, unterwegs zu arbeiten. Es mag deshalb überraschen, dass die Manager den positiven Einfluss von flexiblen Arbeitsplatzlösungen auf die Mitarbeitenden erkennen. Wenn Mitarbeitende die Möglichkeit haben, unterwegs zu arbeiten, selbst an mehreren Tagen in der Woche, wird nicht nur die Produktivität sondern auch das Wohlbefinden gesteigert.”

“Weiter motivierend für Direktoren ist es, dass das Arbeiten unterwegs den Wirkungskreis des Unternehmens erweitert. Während das Geschäft wächst, ist die Nähe zum Kunden und zu potentiellen Neukunden unverzichtbar und teuer. Durch flexible Arbeitsplatzlösungen sind Unternehmen an unterschiedlichen Standorten präsent und können ohne grosse Mehrkosten mögliche Neukunden oder Lieferanten treffen.”

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Heil durch den Ski-Winter

Jan 17, 2019
Skifahrer - Foto: obx-medizindirekt
Regensburg - Zuerst die gute Nachricht: Die Häufigkeit der Unfälle im alpinen Skisport ist in den vergangenen 30 Jahren um rund die Hälfte zurückgegangen. Dennoch sind immer noch knapp 50.000…

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives bei STIMMEN 2019

Jan 17, 2019
D/troit bei STIMMEN 2019
Vocal Sampling, Cat Power, Sudan Archives, Die Höchste Eisenbahn, Nakhane, Mayra Andrade und D/troit bei STIMMEN 2019 Das STIMMEN-Festival 2019 wird mit einem Konzert der kubanischen A-cappella-…

Eisiges Winterwetter kommt

Jan 18, 2019
Bild: WetterOnline - Der Winter macht ernst: Frost bis ins Flachland.
Es wird deutlich kälter mit Dauerfrost Im deutschen Flachland hat der Winter lange auf sich warten lassen. Jetzt kündigt er sich mit sinkenden Temperaturen an. Zweistellige Minusgrade möglich Der…

Grüne Woche ignoriert kritische Fragen in sozialen Medien - Facebook stellt Bewertung ab

Jan 19, 2019
Schwein
Berlin, 18.01.2018. Die am heutigen Freitag startende Internationale Grüne Woche stellt sich keinem kritischen Dialog auf dem sozialen Netzwerk Facebook. In den letzten Tagen tauchten in der…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Weltspitze im Snowboard- und Skicross am Feldberg

Jan 11, 2019
FIS Snowboard Cross Weltcup©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die weltbesten Snowboard- und Skicross-Athleten machen wieder Station am Feldberg. Bereits zum vierten Mal wird der FIS Snowboard Cross Weltcup (08. bis 10. Februar 2019) auf dem Höchsten in…

2019: Diese Heizungen müssen raus

Jan 07, 2019
Eine Gebäudeenergieberatung zeigt auf, welche Optionen bei einem Heizungstausch sinnvoll sind. Foto: Zukunft Altbau
Hauseigentümer müssen Ü30-Heizkessel erneuern Zukunft Altbau rät, bei einem Tausch möglichst auf Ökoheizungen umzusteigen. Ein Heizkessel muss nach 30 Jahren Betrieb in der Regel ersetzt werden. So…
Megaphone
Aug 23, 2018 6509

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1884

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1514

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6438

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok