Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Lesen, schreiben, sitzen

DKV warnt zur Einschulung vor langen  Sitzzeiten bei Kindern

In NRW bereiten sich etwa 150.000 Kinder auf ihren ersten Schultag vor. In den kommenden Jahren werden die i-Dötzchen nicht nur lesen, schreiben und rechnen lernen, sondern auch, lange zu sitzen. Das ergeben Daten des diesjährigen DKV-Reports. Die DKV Deutsche Krankenversicherung fordert, Kindern im Grundschulalter mehr Bewegung zu gönnen.

Während der Kindergartenzeit ist langes Sitzen bei Kindern oft kein Thema. Sobald aber die Grundschulzeit beginnt, wird selbstverständlich von ihnen erwartet, dass sie die überwiegende Zeit des Schulunterrichts im Sitzen verbringen. "Spätestens im Grundschulalter gewöhnen sich die Kinder an langes Sitzen. Sie passen sich an ihre Umwelt an und kopieren den ungesunden Lebensstil der Erwachsenen", erklärt DKV-Vorstandsvorsitzender Clemens Muth. Das zeigen Zahlen des DKV-Reports, den die DKV im Januar dieses Jahres veröffentlichte: An Wochentagen sitzen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren im Durchschnitt vier Stunden zusätzlich zum Schulunterricht - und zwar vor allem vor dem Fernseher und bei den Hausaufgaben.

Der wissenschaftliche Leiter des DKV-Reports, Prof. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln, appelliert an Lehrer und Eltern, vom ersten Schultag an gezielt gegen zu langes Sitzen anzugehen. "Es wäre schön, wenn jeder Lehrer wüsste, wie er das Sitzen unterbrechen und den Kindern Bewegung gönnen kann." Ansätze und Ideen dazu gibt es gerade für die erste Klasse viele: Rechenaufgaben lassen sich in Bewegungsspiele integrieren, und Buchstaben kann man mit dem ganzen Körper nachfühlen und nachbauen. Dass kurze Bewegungspausen der Konzentration gut tun, haben viele Grundschullehrer schon verinnerlicht. "Täglicher Schulsport ist ebenfalls eine gute Idee, die einige Schulen bereits umsetzen", betont Muth.

Für viele Kinder ändert sich auch der Nachmittag, wenn sie in die Schule kommen. "Das Wichtigste, was ein Schulkind am Nachmittag braucht, ist Bewegung und frische Luft", so Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln. Das gilt, egal ob das Kind den Nachmittag zu Hause oder in einer Ganztagseinrichtung verbringt. Hausaufgaben sollten daher in der ersten Klasse nicht länger als eine halbe Stunde dauern. Vielen Kindern tut es sehr gut, erst mal draußen zu spielen und die Hausaufgaben später zu machen. Wenn ein Erstklässler regelmäßig länger als eine halbe Stunde an den Hausaufgaben sitzt, sollten die Eltern den Kontakt zur Schule suchen.

Eine Stunde pro Tag sollten Kinder toben, Ball spielen, Rad fahren oder ähnliches. Aber nicht einmal jedes zweite Kind schafft das. Dafür verbringen die Kinder im Durchschnitt eineinhalb Stunden pro Tag sitzend mit Fernsehen und Computerspielen. 79 Prozent der Grundschulkinder haben sogar einen Fernseher im Kinderzimmer. Dabei sind gerade Grundschulkinder in einer sensiblen Phase, in der sie die Bewegung brauchen, für die körperliche Entwicklung, aber auch für die geistige und soziale. Mittlerweile sind 15 Prozent der Kinder in Deutschland übergewichtig, sechs Prozent sogar adipös. "Zuwenig Bewegung und zu langes Sitzen begünstigt nicht nur Haltungsschäden und Übergewicht", erklärt Clemens Muth, "es vermindert auch die Konzentration in der Schule." 

Kommentare powered by CComment

Team der Kreisbrandmeister wieder komplett

Apr 02, 2019
Landrat Dr. Kistler, stellvertretender Kreisbrandmeister Clemens Huber, Kreisbrandmeister Dominik Rotzinger
Landrat Dr. Martin Kistler hat am 01. April 2019 Kreisbrandmeister-Stellvertreter Clemens Huber, St. Blasien, zu einer weiteren Amtszeit von 5 Jahren bestellt. Clemens Huber ist seit 2014 als…

Tornado fegt durch die Eifel

Mär 14, 2019
Ein Tornado hat in Roetgen südlich von Aachen Schäden hinterlassen ©WetterOnline/Pascal Caron (bei Verwendung unbedingt angeben)
Der Ort Roetgen wird von einem der heftigsten Windsysteme der Erde getroffen Ein Tornado ist am Mittwochnachmittag mit Böen über Tempo 180 durch den Eifelort Roetgen unweit von Aachen gezogen. Der…

Sperrung der Brücke über die Strecke der DB im Zuge der Feldbergstraße

Mär 15, 2019
Brückensanierung an der Bahnstrecke
Am Montag, dem 20. Mai 2019, wird mit den Bauarbeiten an der Brücke im Zuge der K 6561 begonnen. Die umfangreichen Brückensanierungsarbeiten können nur unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die…

Repair-Café und Science-Slam

Jun 03, 2019
Studierende und Lehrende der HTWG arbeiten zusammen, um die nachhaltige Mobilität zu fördern (von links): Prof. Dr. Maike Sippel, Catalina Wild, Prof. Dr. Andreas Großmann, Franco Rose, Christina Friedrich, Lukas Steigerwald, Theresa Schmuker und Chiara Diegelmann. Bildquelle: HTWG
Tag der nachhaltigen Mobilität an der HTWG mit vielen Informationsmöglichkeiten Zu einem Aktionstag „nachhaltige Mobilität“ lädt die HTWG Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung am…

Insekten, Windräder & die Interessen der Agrochemie-, Kohle- & Atomlobby

Apr 02, 2019
Windräder
Eine neue Studie des DLR besagt, dass pro Jahr möglicherweise ca. 1.200 Tonnen Insektenbiomasse in Deutschland an Windrotoren verloren gehen. "Die aufgrund vereinfachter Annahmen hochgerechnete Zahl…

Juristische Hilfe für Handwerker und Reinigungskräfte im Kreis Konstanz

Apr 26, 2019
Helfen bei handfesten Streitigkeiten im Job: Die Rechtsschutz-Experten der IG BAU waren im vergangenen Jahr häufig gefragt. IG BAU
Geprellte Löhne, unerlaubte Kündigungen, verwehrte Urlaubstage: Wegen Streitigkeiten im Job waren die Rechtsberater der IG BAU Südbaden im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 450 Mal kamen die…

Energy-Charts des Fraunhofer ISE in DBU-Projekt weiterentwickelt

Mai 22, 2019
Die Kohlendioxidemissionen (CO2) von Braunkohlekraftwerken in Deutschland werden bei den Energy-Charts interaktiv dargestellt. © Fraunhofer ISE
Freiburg im Breisgau. Mit den Energy-Charts stellt das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) seit 2011 Deutschlands umfassendste Plattform für zeitaufgelöste Stromdaten der…

EU Spitzenpersonal: EU-Kommission darf nicht zum Verschiebebahnhof werden

Jul 04, 2019
Bundestag
Zum aktuellen Personalpaket für die EU-Spitze erklärt Gerhard Zickenheiner, Mitglied im EU-Ausschuss: „Die Nominierung von Ursula von der Leyen als Präsidentin der EU-Kommission ist ein Vorgang, der…

Hochschwarzwälder Brägelwochen – Kartoffelkreationen heimischer Art

Apr 26, 2019
Brägel
Hochschwarzwälder Gastwirte laden vom 11. bis 26. Mai 2019 wieder zu außergewöhnlichen Kartoffelvariationen ein. Bereits zum 5. Mal bringen die Hochschwarzwälder Brägelwochen traditionelle wie auch…

Schanzenlauf und Festmeile am 20. Juli in Titisee-Neustadt

Jul 03, 2019
Schanzenlauf
Gleich zwei beliebte Events stehen am Samstag, 20. Juli 2019, in Titisee-Neustadt auf dem Programm. Für den Red Bull 400 an der Hochfirstschanze haben sich bereits mehr als 1.200 Läufer angemeldet.…

Thema Energie auf der Messe in Freiburg

Feb 10, 2019
Ökologische Holzbaustoffe: ein vielgefragtes Thema der GETEC 2019
Thema Energieeffizienz bleibt auch im zwölften Jahr der Gebäude.Energie.Technik ein Dauerbrenner Freiburg – Bei der heute zu Ende gegangenen zwölften Gebäude.Energie.Technik (GETEC) auf dem…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4319

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 13570

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7639

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2903

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok