Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Kater Tabby ist nach sieben Monaten wieder bei seiner Familie

Katze - Erfolgsgschichte Tabby  ©Daniel Berens

Beckum/Sulzbach (Ts.) – Ob er sich verlaufen hatte oder aus Protest gegen die Renovierung im neuen Haus einfach nicht mehr nach Hause kommen wollte, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben. Die Hauptsache für Familie Berens ist: Ihr Kater Tabby ist wieder da. Nach sieben Monaten.

Ende Mai ist der Kater plötzlich verschwunden. „Wir sind Ende des Vorjahres umgezogen und in unserem Haus wurde noch viel gearbeitet. Das hat Tabby nicht so gefallen. Vor allem, dass ständig fremde Menschen im Haus waren, fand er doof. Er war eigentlich kein Freigänger. Er hätte rausgehen können, ist aber höchstens mal auf die Terrasse gegangen“, erzählt Tabbys Halter Daniel Berens. Doch eines Abends hat sich der Kater dann wohl doch weiter vorgewagt, denn er kam nicht wie üblich nach wenigen Minuten wieder ins Haus in Beckum zurück.

„Wir haben danach natürlich überall nach ihm gesucht und in den vergangenen beiden Monaten gab es auch zwei Hinweise, nur leider war es nicht Tabby, den man gesehen hatte“, erinnert sich Daniel Berens. Doch dann, wenige Tage vor Weihnachten rief TASSO an, denn jemand hatte Tabby gefunden und zum Tierarzt gebracht. Dort wurde Tabbys Tätowierung entdeckt. „Ich habe erst nicht geglaubt, dass es wirklich Tabby sein soll, der da gefunden wurde. Aber natürlich sind wir sofort zu dem Mann gefahren, der ihn aufgegriffen hatte. Erst hat sich unser Kater versteckt, doch nach wenigen Minuten kam er dann wieder raus, lief zu uns, schnurrte und ließ sich streicheln. Er hat uns eindeutig wiedererkannt und auch uns war dann klar, dass es wirklich Tabby ist.“

Und so konnte Kater Tabby dank seiner Registrierung bei TASSO das Weihnachtsfest wieder bei seiner Familie verbringen. Die ältere Katzendame im Haus hat ihn wie üblich mit einem Fauchen begrüßt und das junge Katzenmädchen, das zwischenzeitlich eingezogen ist, freundet sich gerade mit dem Ausreißer an. Und die Renovierung ist zu Tabbys großer Freude mittlerweile auch abgeschlossen. Wo Tabby all die Monate gelebt hat, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Ebenso ob es wirklich die Renovierung war, die ihn zur Flucht veranlasst hatte. Aber für seine Familie ist nur eines wichtig: Dass Tabby gesund und munter wieder zu Hause ist und sich wohlfühlt.

Tags: Tiere

Digitalisierung im Bauwesen: Internationale Konferenz betrachtet Vorzeigeprojekte

Feb 05, 2018
Bau Digital!
Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Fachwelt für digital basiertes Bauen tagt am 14. und 15. Mai in Konstanz Digitalisierung revolutioniert auch das Bauwesen: Zum…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der am 20. Januar in der Bonndorfer Stadthalle ausgerichtet wird. Der Folktreff hat den Kleinkunstpreis 2016…

Der Schatz vom Feldberg – Deutschlands höchste Schatzsuche

Jan 17, 2018
Schatzsuche im Schnee
Schwarzwaldradio und der Schatz vom Feldberg bilden einen Höhepunkt der Wintersaison 2018 am Feldberg. Am Sonntag, 4. März 2018, heißt es zum 3. Mal „An die Schaufel, fertig, los!“ bei der höchsten…

12‘000te Besucherin in der Etrusker-Ausstellung

Jan 31, 2018
Von links nach rechts:  Andreas Schiendorfer, Präsident des Museumsvereins, Dr. Katharina Epprecht, Direktorin Museum zu Allerheiligen, die 12‘000 Besucherin Frau Helga Gnehm und ihr Ehemann Urs, Werner Rutishauser, Kurator der Etrusker-Ausstellung.
Nur noch bis zum 18. Februar ist die grosse Etrusker-Ausstellung im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen zu sehen. Heute Mittwoch wurde die 12‘000 Besucherin begrüsst. Grosse Überraschung für Frau…

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck für gemütlich oder friedlich, sind ab sofort auf der Strecke Chur - St. Moritz - Chur spezielle…

das Sturmtief "Burglind" hat am 3. Januar zu Millionenschäden geführt.

Jan 05, 2018
Schaden am Haus?
Der erste Sturm des neuen Jahres zog am Mittwoch mit Windgeschwindigkeiten von über 150 km/h über Deutschland hinweg. Die SV SparkassenVersicherung (SV) rechnet aktuell in ihrem Geschäftsgebiet mit…

Die Ladeflächen sind leer, die Herzen sind voll

Jan 02, 2018
Johanniter-Weihnachtstrucker - Übergabe Päckchen Pferdekarren
Die Johanniter-Weihnachtstrucker sind zurück / Fast 55.000 Pakete verteilt Mannheim - Sieben bewegte Tage und mehr als 10.000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als hundertzwanzig haupt- und…

Was kommt - was bleibt in der Außenwirtschaft

Jan 06, 2018
Geschäftig
Im neuen Jahr stehen einige Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht an. Das Seminar „Änderungen Zoll- und Außenwirtschaftsrecht 2017/2018“ der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee…

„Das Glücksgefühl fließt in die Musik“

Feb 06, 2018
Albert Würsch, 44, aufgewachsen in Guatemala und der Schweiz,  ist der Kopf der Band „Al-Berto & The Fried Bikinis“. Der Elektrotechnik Ingenieur ist jeweils ein halbes Jahr auf Reisen, zum Surfen oder zum Bouldern. Dort am rauschenden Meer oder in spannender Höhe mit bester Aussicht entsteht seine Musik, die nichts anderes ist, als die Wiedergabe des jeweiligen Glücksmoments.
Interview mit mit dem Guatemala-Schweizer Albert Würsch von „Al-Berto & The Fried Bikinis“ anlasslich des Folktreff Bonndorf Beim Folktreff spielt am 23. Februar eine Band namens „Al-Berto & The…

Auftakt-Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung

Jan 22, 2018
Schirmherrin der Deutschen Initiative Arthroseforschung: Die ehemalige Gesundheitsministerin und Bundestagspräsidentin a.D. Prof. Dr. Rita Süssmuth
Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim: Frankfurt – Am 26. und 27. Januar 2018 findet der erste Workshop der Deutschen Initiative Arthroseforschung statt. Im Hörsaal der Orthopädischen…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen