Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Flex_Display Top

7:1-WM-Tor von 2014 heute in Frankfurt gelandet

Fussballtor von 2014

Frankfurt -  Heute um ca. 13:55 Uhr ist das 7:1-Tor aus dem spektakulären WM-Halbfinale Deutschland-Brasilien von 2014 mit einer Frachtmaschine der Lufthansa Cargo am Flughafen Frankfurt am Main gelandet. Burkard Kömm, Geschäftsführer der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V., und Manuel Neukirchner, Direktor des Deutschen Fußballmuseums, nahmen es persönlich in Empfang. Die DAHW verbindet mit dem Tor die einzigartige Spendenaktion „7:1 – DEINS!“: Unter dem Motto „Deine Spende. Dein Stück vom Tor.“ haben Fußballfans die einmalige Chance, eines der 8.150 Original-Netzstücke zu ergattern. Denn ab einer Spende von 71 Euro auf www.7zu1-deins.de erhalten die ersten 8.150 Spender als Dankeschön ein Stück des echten Tornetzes. Der Spendenerlös kommt Kinder- und Jugendprojekten in Brasilien zugute. Das Tor selbst ist ein Geschenk des Stadions Estádio Mineirão in Belo Horizonte. Mehr auf www.7zu1-deins.de.

Spendenaktion erfolgreich angelaufen

Burkard Kömm, Geschäftsführer der DAHW, freut sich über den großen Erfolg, mit der die Spendenaktion angelaufen ist: „Über 1.000 Stücke des Original-Tornetzes haben sich Spender bereits in den ersten Tagen als Dankeschön gesichert“, berichtet Kömm bei der Ankunft des Tores am Frankfurter Flughafen. „Das ist eine tolle Nachricht für uns und unsere Freunde vom Estádio Mineirão, die mit ihrem großzügigen Geschenk diese Spendenaktion ermöglicht haben. Fußballfans, die noch ein Stück des Original-Tornetzes aus dem legendären WM-Halbfinalspiel von 2014 ergattern wollen, müssen sich beeilen. Mit dem Spendenerlös unterstützen wir soziale Projekte für Kinder und Jugendliche im Umfeld des Stadions.“ Der DAHW-Geschäftsführer hat das WM-Tor am 5. Juni im Stadion Estádio Mineirão feierlich entgegengenommen.

Deutsches Fußballmuseum ruft zur Unterstützung der Spendenaktion auf

Später wird das 7:1-WM-Tor im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgestellt. Manuel Neukirchner, Direktor Deutsches Fußballmuseum, ist begeistert: „Das Deutsche Fußballmuseum ist das Zuhause für die großen Momente der deutschen Fußballgeschichte. Der 7:1-Sieg der deutschen Mannschaft ist so ein Moment, der sich im kollektiven Gedächtnis beider Nationen festgesetzt hat. Das Torgehäuse aus diesem unvergessenen WM-Halbfinale in Belo Horizonte ist ein ungewöhnliches Exponat, mit dem wir nicht nur das unglaubliche Geschehen auf dem Platz, sondern auch den respektvollen Umgang beider Mannschaften untereinander in besonderer Weise inszenieren und vermitteln können“, so Neukirchner. „Wir freuen uns, Teil dieser außergewöhnlichen Spendenaktion von DAHW und Estádio Mineirão zu sein und rufen alle Fußballfans dazu auf, sich mit einer Spende auf www.7zu1-deins.de schnell ein Stück Geschichte zu sichern!“

Das 7:1-Tor

Das Tor ist ein großes Geschenk des Stadions Estádio Mineirão in Belo Horizonte an die deutsche Hilfsorganisation DAHW. Es handelt sich um das Tor, auf das die deutsche Mannschaft in der ersten Halbzeit schoss. Die Echtheit des Tores inklusive des Tornetzes ist vom Stadionbetreiber zertifiziert. Es soll künftig im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund ausgestellt werden. Das zweite Tor bleibt in Brasilien und wird im Fußballmuseum in Belo Horizonte gezeigt.
Die Reise des Tors
Das Tor wurde von der Übergabe im Estádio Mineirão zunächst zum rund 80 Kilometer nordwestlich von São Paulo gelegenen Flughafen Viracopos transportiert. Von dort flog Lufthansa Cargo das Tor an Bord einer Frachtmaschine vom Typ MD-11F nach Deutschland. Flug LH8269 landete um ca. 13:55 Uhr Ortszeit am Flughafen Frankfurt. „Wir freuen uns sehr, ein Stück Sportgeschichte nach Deutschland zu fliegen und damit zugleich Kinder und Jugendliche in Brasilien zu unterstützen“, so Thorsten Braun, Senior Director Industry Development & Product Management von Lufthansa Cargo.

Die DAHW in Brasilien

Die DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e. V. engagiert sich weltweit für und mit Menschen, die an Krankheiten der Armut leiden. In Brasilien ist die Hilfsorganisation bereits seit 60 Jahren tätig. Etwa ein Drittel aller Kinder und Jugendlichen in Brasilien sind arm. Viele von ihnen können nicht zur Schule gehen, weil sie arbeiten müssen. Besonders leiden Mädchen und Jungen in den Favelas der Großstädte wie Belo Horizonte, 2014 Schauplatz des legendären WM-Halbfinalspiels Deutschland-Brasilien.

Mitmachen können ALLE

Wer bei der Spendenaktion „7:1 – DEINS! Deine Spende. Dein Stück vom Tor.“ mitmachen und sich ein Teil des Original-Tornetzes aus dem legendären WM-Halbfinalspiel sichern will, findet auf www.7zu1-deins.de weitere Informationen und die Möglichkeit zur Onlinespende.

Mehr Informationen auch per Telefon unter (0) 30/297724-26 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Deine Chance auf ein Stück Fußballgeschichte!
Der deutsche 7:1-Sieg gegen Brasilien bei der WM 2014 bleibt unvergessen. Nun kommt das Originaltor nach Deutschland und tut Gutes. Die ersten 8.150 Spender, die mindestens 71 Euro für Kinder- und Jugendprojekte in Brasilien an die DAHW spenden, erhalten als Dankeschön ein Stück des Original-Tornetzes. Mach` mit und sichere dir dein Stück Fußballgeschichte!
Mehr auf www.7zu1-deins.de,

Tags: Fußball

Kommentare powered by CComment

BikiniARTmuseum feiert Richtfest

Mai 11, 2019
Der Rohbau mit Richtkranz und Richtspruch auf dem Vordach des Museums
in Bad Rappenau entsteht in Sichtweite der Europamagistralen A6 das „BikiniARTmuseum“ als Unikat. Es ist weltweit das erste Museum, das sich der Geschichte der Bademode widmet und die Symbiose aus…

Hohes Potential für gefährliche Sturmlage am Rosenmontag

Mär 01, 2019
WetterOnline sagt voraus Sturm am Rosenmontag
Extremes Wetterereignis zum Höhepunkt des Karnevals möglich Die Entwicklung einer bedrohlichen Sturmlage wird aktuell immer deutlicher. Die Wettermodelle geben den Meteorologen bereits seit Tagen…

Unsere Hände sind Bakterienträger Nummer 1 - Einfaches Händewaschen schützt

Apr 29, 2019
kleine Keime - lange Wirkung!
Multiresistente Keime – also Krankheitserreger, gegen die viele Antibiotika wirkungslos sind – werden in bis zu 90 Prozent aller Fälle über unsere Hände übertragen. Sorgfältiges und regelmäßiges…

Grippewelle: Fast ein Viertel der Büroarbeiter muss jede Woche einen ausfallenden Kollegen vertreten

Feb 05, 2019
Saskia Stähle-Thamm | OTRS AG
OTRS Studie: Die größte Herausforderung besteht für eine temporäre Vertretung darin, an die nötigen Hintergrundinformationen zu kommen Oberursel – Die Krankheitszeit ist in vollem Gange und…

E-Scooter - Aggressiven Nutzungskonflikt gegen Fußgänger befürchtet

Mär 23, 2019
Elektro-Roller/E-Scooter - Credits: DVW
Berlin - Heute wurde im Plenum des Bundestages ein Antrag diskutiert, der in der Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge (eKFV) generell eine Straßenzulassung vorsieht für Fahrzeuge ohne Lenkstange…

Neues Kochbuch aus der Sedus Küche

Mai 14, 2019
100 Vollwertrezepte zu Ehren von 100 Jahren Emma Stoll
– „100 Vollwertrezepte zu Ehren von 100 Jahren Emma Stoll” Schon in den 1950er-Jahren begann Emma Stoll, die Mitarbeiter des Waldshuter Betriebes mit einem Mittagessen zu versorgen. Im Jahr 1966,…

Gedämmte Fassaden geben bis zu 15 Mal weniger Wärme ab: Schimmelgefahr sinkt

Jan 29, 2019
Auszug vom Merkblatt
Wärmegedämmte Gebäude schonen den Geldbeutel, erhöhen den Wohnkomfort und beugen gesundheitsschädlicher Schimmelbildung vor. Außerdem sind sie gut für das Klima. Den Vorteilen stehen in der Praxis…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

MM Atlantis Basel - Auftakt des neuen Kulturkonzepts

Jan 21, 2019
 „DeadBeatz“
Seit fast drei Monaten empfängt Parterre Basel im Traditionslokal Atlantis Gäste mit innovativer und anspruchsvoller Küche. Mit dem neuen Jahr startet nun auch das neue Kulturkonzept. Echte…

Juristische Hilfe für Handwerker und Reinigungskräfte im Kreis Konstanz

Apr 26, 2019
Helfen bei handfesten Streitigkeiten im Job: Die Rechtsschutz-Experten der IG BAU waren im vergangenen Jahr häufig gefragt. IG BAU
Geprellte Löhne, unerlaubte Kündigungen, verwehrte Urlaubstage: Wegen Streitigkeiten im Job waren die Rechtsberater der IG BAU Südbaden im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 450 Mal kamen die…

Der Tag des Deutschen Brotes am 7. Mai 2019

Mai 03, 2019
Brotkarte
- Ein Fest für die Brotvielfalt Berlin – Deutschlandweit feiern Brotliebhaber am 7. Mai die Brotkultur mit dem Tag des Deutschen Brotes. Gerade durch ihre Vielfalt und Innovation sind die Deutschen…

Tornado fegt durch die Eifel

Mär 14, 2019
Ein Tornado hat in Roetgen südlich von Aachen Schäden hinterlassen ©WetterOnline/Pascal Caron (bei Verwendung unbedingt angeben)
Der Ort Roetgen wird von einem der heftigsten Windsysteme der Erde getroffen Ein Tornado ist am Mittwochnachmittag mit Böen über Tempo 180 durch den Eifelort Roetgen unweit von Aachen gezogen. Der…
Megaphone
Aug 23, 2018 11167

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 1319

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2416

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 7164

Web-Content & Web-System

Medienkompetenz nicht nur für das Regionalportal! Werben Joomla & Co auch mit…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok