Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Präsenz zeigen – so fallen Mittelständler im Internet auf
Graph auf Bildschirm ©Gerald Kaufmann
  • 06. Oktober 2023

Präsenz zeigen – so fallen Mittelständler im Internet auf

Von Redaktion

Wie entscheiden Sie sich für ein Unternehmen, ein Produkt oder eine Leistung? Wahrscheinlich begeben Sie sich im Internet auf die Suche, lesen sich Rezensionen durch und recherchieren genau. Worauf kommt es Ihnen bei dieser Recherche an? Wahrscheinlich auf viele unterschiedliche Dinge, wie das Sortiment, die Zufriedenheit der Kunden, aber auch auf den Gesamteindruck der Website. Vielleicht haben Sie sich aber auch einfach für das erstbeste Ergebnis verlassen, dass Ihnen von ihrer bevorzugten Suchmaschine ausgespuckt wurde.

Was für alle, die sich auf der Suche nach etwas Bestimmten im Internet befinden, organisch, natürlich und praktisch ohne Hürden wirkt, stellt besonders mittelständische Unternehmen regelmäßig vor große Herausforderung. Wie kann ich in meiner Region hervorstechen oder zeigen, wie gut meine Produkte oder Dienstleistungen sind? Das Internet ist ein hart umkämpfter Platz und wer sich dort behaupten will, der muss zwar nicht immer große Geschütze auffahren, aber dennoch klug und vorausschauend agieren.

Das individuelle Webdesign als Visitenkarte

Da wir heute viele Stunden täglich im Internet verbringen, achten wir kaum mehr auf das Design und die Gestaltung von Internetseiten. Hauptsache, es geht schnell und möglichst reibungslos. Tatsächlich zerbrechen sich kleinere Unternehmen, deren Budgets beschränkt sind, oftmals Monate den Kopf über den eigenen Auftritt. Dieser ist schließlich die Visitenkarte eines Unternehmens und entscheidet damit über den ersten Eindruck. Kleineren Unternehmen muss hierbei auf jeden Fall zur Zusammenarbeit mit einem Webdesigner oder einem Grafiker geraten werden, denn die vielen Baukastensysteme, die es mittlerweile gibt, ähneln sich im Aufbau zu sehr und verhindern damit Alleinstellungsmerkmale, die es braucht, um wiedererkannt zu werden.

Außerdem müssen die User-Experience und die Benutzerfreundlichkeit der Website in jeder Hinsicht perfekt sein. Links, die ins Leere führen oder unvollständige Seiten sind für einen potenziellen Kunden ein Grund, sein Vertrauen einem anderen Unternehmen zu schenken.

Wer oben steht, der dominiert

Oftmals wird Internetnutzern die Auswahl, etwa eines Shops oder eines Dienstleisters, unwissentlich abgenommen. Wer hat sich bei einer schnellen Suche im Internet schließlich nicht schon einmal für das erstbeste Ergebnis entschieden?

Um oben zu landen, braucht es ein paar Tricks. Mittelständische Unternehmen optimieren sich selbst auf unterschiedliche Art und Weise, um das Ranking anzuführen. Keywords, der

 

Content, aber auch Backlinks, die unter https://www.backlinks-kaufen.org/ erwerbbar sind, führen auf dem direkten Weg zu einer vielversprechenden Position in den Suchergebnissen.

Geht es auch ohne Tricks? Vielleicht stellt sich Ihnen diese Frage und die Antwort darauf ist komplex, denn ja, es geht, aber es ist erstaunlich schwer, ohne die Suchmaschinenoptimierung weit oben zu landen.

Ein klares Design für die kommenden Jahre

Bestimmt kennen Sie die berühmtesten Logos weltweit und deren Geschichte. Manches Corporate Design ist in seinen Grundzügen mehr als ein Jahrhundert alt. Für mittelständische Unternehmen, die sich vergrößern und ihre Präsenz im Internet ausweiten wollen, bedeutet das besonders eines: Sie müssen weit in die Zukunft planen und dabei ein Maximum an Konstanz an den Tag legen. Gelingt das, so steigern sie ihren Wiedererkennungswert und entwickeln sich so, mit etwas Glück, zu einer wahren Hausmarke.

Mit ein paar Tricks und einem klugen Konzept gelingt es somit auch kleineren Unternehmen, sich eine starke Präsenz im Internet aufzubauen.




Ressort: Technik und IT

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Arbeiten auf Probe trotz Erwerbsminderungsrente

Mai 06, 2024
Werkzeug
Neue Regelung auch für Menschen mit Krebs Viele an Krebs erkrankte Menschen in erwerbsfähigem Alter sind aufgrund ihrer Krankheit nicht mehr in der Lage in Voll- oder Teilzeit zu arbeiten. In diesen…

Klimafreundliches Wärmenetz im ländlichen Raum

Mai 03, 2024
Fernwärme in Bundorf
EGIS eG weiht Anlage in Bundorf ein Startschuss für die Fernwärme auf dem Land: Die Bürgerenergiegenossenschaft EGIS eG und ihre Partner haben am Donnerstag (2. Mai 2024) zusammen mit Steffen Vogel,…

Neue strategische Partnerschaft

Mai 03, 2024
Gruppenbild Caffè Vergnano und CCHBC
- zwischen Coca-Cola HBC Schweiz, EHL Hospitality Business School und Caffè Vergnano 1882 Zürich, Lausanne – Coca-Cola HBC Schweiz (CCHBC) und die EHL Hospitality Business School geben eine exklusive…