Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Auf ein Feierabendbier ins Museum

Museumsbier in Bern

Museumsbier, jeden Donnerstag vom 22. März bis 3. Mai 2018

Schade eigentlich: Museen haben unter der Woche dann geöffnet, wenn viele Menschen arbeiten. Das Pilotprojekt «Museumsbier» will das ändern und macht Lust, nach Feierabend ins Museum zu gehen.

Zum Beispiel Paris: Immer wieder hört man Reisende schwärmen von den Museen, die teilweise bis spätnachts offen haben. Auch in anderen Grossstädten sind Abendöffnungszeiten in Museen üblich. Tatsächlich zielen die gängigen Öffnungszeiten an der Lebensrealität der werktätigen Bevölkerung vorbei: Unter der Woche hat die Grosszahl der Museen bis 17 Uhr geöffnet. Die Häuser schliessen ausgerechnet dann, wenn ein grosser Teil potentieller Besucherinnen und Besucher Zeit hätte, eine Ausstellung zu besuchen. Zu Veranstaltungen gehen bereits jetzt schon viele Menschen abends ins Museum: Auch in Bern führen viele Häuser erfolgreich Abendveranstaltungen durch.

Ein Bedürfnis nach längeren Öffnungszeiten scheint also zu bestehen. Tatsache ist aber auch, dass in der Bundesstadt und anderen Schweizer Städten schon Versuche in diese Richtung gescheitert sind.

Sechs Museen, sieben Donnerstage zum Ausprobieren

Sechs Berner Museen nehmen nun einen gemeinsamen Anlauf, die Lust auf einen Museumsbesuch nach Feierabend zu wecken. Vom 22. März 2018 an öffnen das Alpine Museum, die Kunsthalle Bern, das Kunstmuseum Bern, das Museum für Kommunikation, das Naturhistorische Museum und das Schweizer Schützenmuseum ihre Türen für sieben Donnerstage von 17 bis 20 Uhr.

Jedes Museum bietet eine Bar und öffnet mindestens eine Ausstellung. Das erste Getränk ist mit einem kleinen Aufpreis von CHF 5 verbunden und ermöglicht so einen günstigen Eintritt ins Museum. Selbstverständlich wird sich das Angebot, das jedes Haus selber gestaltet, nicht auf Bier beschränken. Denn das Projekt Museumsbier steht auch für Vielfalt: Hinter jedem Museum öffnet sich eine andere Erlebniswelt – genauso steht auch das Bier nur sinnbildlich für das gesamte Angebot an der Bar. Die Idee von «Museumsbier»: Kulturinteressierte Menschen sollen das Feierabend-Bier mit einem Museumsbesuch verknüpfen können. Im Zentrum stehen die Ausstellungen der Häuser. Die Atmosphäre ist aber eine andere als tagsüber: Die blaue Stunde verleiht den Häusern eine eigentümliche Stimmung. Beim Apérogetränk, das in manchen Häusern sogar in der Ausstellung genossen werden kann, entsteht ein reger Austausch.

Vermehrte Zusammenarbeit angestrebt

«Museumsbier» ist ein Pilotversuch und will ausloten, ob überhaupt ein Bedürfnis nach verlängerten Öffnungszeiten vorhanden ist. Die beteiligten Museen gehen davon aus, dass sieben Abende nicht reichen, um ein neues Besucherverhalten zu etablieren. Auch sind die Museen überzeugt, dass Abendöffnungszeiten nur funktionieren können, wenn möglichst viele Museen teilnehmen. Es herrscht ein breiter Konsens in Politik, Tourismusbranche und in der Museumwelt, dass nur durch vermehrte Zusammenarbeit der Institutionen der Museums-Standort Bern gestärkt werden kann. «Museumsbier» ist daher auch als – zugegebenermassen noch kleiner – Schritt in diese Richtung zu verstehen. Der Verein Museen Bern unterstützt das Projekt.

Tags: Museum

Kommentare powered by CComment

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

DIE LINKE zeigt sich enttäuscht in Sachen Schiller-/Güterstraße

Jul 19, 2018
Politik
Nein, wir sind nicht aus Gründen der Gestaltung enttäuscht, obwohl weitaus mehr an Prägung an dieser markanten Stelle seitens des Gestalters herausgeholt werden können. Es geht um Grundsätzliches.…

Brand auf einem Flachdach

Jul 30, 2018
Brand auf einem Flachdach
Auf dem Flachdach eines Parkhauses zwischen der Schottenstraße und der Laube kam es am frühen Samstagmorgen zu einem Brand. Der Feuerwehr wurde eine Rauchentwicklung gemeldet. Da von außen amdortigen…

Kulinarischer Hochgenuss: Gondelmenü am Feldberg

Jun 21, 2018
Essen auf dem Feldberg!
Am 5. Juli finden in den Gondeln der Feldbergbahn kulinarische Hochgenüsse statt, wenn sechs Jungköche aus dem Hochschwarzwald ein gemeinsames Menü in die Gondeln bringen. Für die passende…

Planungsbeschleunigungsgesetz allein reicht nicht aus

Jul 20, 2018
Highway
Statement zu maroden Autobahnbrücken: Berlin - Deutsche Autobahnbrücken verfallen schneller, als sie wieder instand gesetzt werden. Das geht aus einem aktuellen Bericht von Spiegel Online hervor. Der…

Lichtsignale unter Wasser

Apr 07, 2018
Alarm!
Durch aufmerksame Passanten wurde gegen halb 11 ein Lichtsignal unter Wasser auf Höhe des Rheinkilometers „0“ gemeldet. Da es nicht klar war, ob es sich hier eventuell um ein SOS-Signal eines…

Sperrung L 148 Wehratal

Aug 20, 2018
Pass gesperrt!
Vom Winter bis ins Frühjahr dieses Jahres wurden aufgrund akuter Felssturzgefahr an einer Felswand des Wehratals Felsräumarbeiten durchgeführt. In einem Gutachten des Landesamts für Geologie,…

Herzinfarktpatienten profitieren besonders von der Luftrettung

Aug 08, 2018
Hubschrauber des Typs H145 der DRF Luftrettung im Einsatz ©DRF Luftrettung
Zwischenbilanz der DRF Luftrettung: bundesweit 19.216 Einsätze im 1. Halbjahr Im ersten Halbjahr 2018 war die DRF Luftrettung bundesweit 19.216 Mal im Einsatz (1. Halbjahr 2017: 18.494). Damit wurden…

Jahresabschluss 2017: Sedus Stoll Gruppe weiter auf Erfolgskurs

Mai 29, 2018
Hervorragender Start ins Geschäftsjahr 2018 Mit einem Jahresüberschuss von 9,9 MioEUR (2016: 9,5 MioEUR) schloss die Sedus Stoll Gruppe auch das Geschäftsjahr 2017 wieder erfolgreich ab. Dabei…

DeutschesGesundheitsPortal: Ein großer Schritt zum mündigen Patienten

Feb 22, 2018
DGP auf Smartphone
Neueste wissenschaftliche Studien- und Forschungsergebnisse sind bislang nahezu ausschließlich Ärzten und Wissenschaftlern vorbehalten. Das DeutscheGesundheitsPortal – ein Startup aus Köln – macht…

„Made in Europe“: Suppenwürfel und Wein aus Tigerknochen

Jul 26, 2018
Tieger im Käfig ©Celní správ
Hamburg – Das brutale Geschäft mit einer gefährdeten Tierart: Bei einer großangelegten Razzia in Tschechien fanden Ermittler einen getöteten Tiger sowie Tigerprodukte und Equipment zur Herstellung…

Deutschlands beste Sportholzfäller starten in Oelde in die neue Saison

Jun 01, 2018
Stihl TIMBERSPORTS® Lars_Seibert Single Buck
Amarok Cup der Stihl TIMBERSPORTS® Series Oelde - Die Stars der Stihl TIMBERSPORTS® Series, der Königsklasse im Sportholzfällen, starten am 2. Juni 2018 im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde in die neue…
Megaphone
Aug 23, 2018 1705

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 486

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Jun 21, 2018 576

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5495

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok