Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Nachweislich fit im Projektmanagement
Das Zertifikat ©Gerald Kaufmann
  • 08. September 2022

Nachweislich fit im Projektmanagement

Von Anja Wischer | HTWG Hochschule Konstanz

Studierende der HTWG Hochschule Konstanz werden erfolgreich auf die Prüfung der deutschen Gesellschaft für Projektmanagement vorbereitet. Das anerkannte Zertifikat nach einem internationalen Standard erhöht zusätzlich Karrierechancen. In den aktuellen Zeiten der Transformation ist Projektmanagement noch wichtiger als es ohnehin schon bisher war. Auf ein Ziel ausgerichtete Aufgaben in einer vorgegebenen Zeit umsetzen zu können, oft mit heterogenen, international aufgestellten Gruppen, erfordert besondere Kompetenzen. Die HTWG Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung vermittelt ihren Studierenden im Fachstudium wie auch in Projekten diese Fähigkeiten - zum Beispiel im Bodensee Racing Team, das jährlich einen Rennwagen für die Teilnahme an der Formula Student konzipiert und baut, finanziert und bei internationalen Rennen präsentiert.

Studierende können ihre Kompetenzen nun auch mit einem anerkannten Zertifikat nach einem internationalen Standard nachweisen. Seit 1. Juli 2022 ist die Hochschule Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagment e.V. (GPM). Die institutionelle Mitgliedschaft ermöglicht den Studierenden die erheblich vergünstigte Teilnahme an Zertifizierungsprüfungen. „Eine fundierte und von einem renommierten Berufsfachverband bestätigte Qualifikation für das Berufsbild Projektmanagement ist eine attraktive Chance für unsere Studierenden“, betont Dr. Martin Haberstroh, Professor für Projekt- und Qualitätsmanagement an der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik, der Ansprechperson für den Berufsfachverband an der HTWG ist.

21 Studierende der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik haben die Prüfung des Berufsfachverbands bereits erfolgreich abgelegt und das Basiszertifikat im Projektmanagement (GPM) erhalten. „Viele Unternehmen verlangen bei Stellenausschreibungen erste Kenntnisse klassischer und agiler Projektmanagement- Methoden. Das GPM-Basiszertifikat hilft mir hierbei, diese nachzuweisen“, sagt Felicitas Maurer, die als Studentin des Masterstudiengangs Internationales Projektmanagement an der Prüfung teilgenommen hat.

Umfassende Prüfungsvorbereitung Die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik bereitete ihre Studierenden umfassend auf die Prüfung vor. Sie ergänzte die ohnehin im Curriculum verankerte (englischsprachige) Pflichtvorlesung Projektmanagement um das Wahlpflichtfach „Soziale Kompetenz in technischen Projekten“. Sowohl die Studierenden der Bachelorstudiengänge „Wirtschaftsingenieurwesen Elektro- und Informationstechnik“ wie auch „Elektrotechnik und Informationstechnik“ können daran teilnehmen. Auch können Studierende des Masterstudiengangs Internationales Projektmanagement die Veranstaltung besuchen. So werde die Vermittlung methodischer Kompetenzen (z.B. Terminplanung, Organisation und Dokumentation, Chancen und Risiken) mit der persönlicher und sozialer Fähigkeiten (z.B. Selbstmanagement, persönliche Kommunikation, Teamarbeit) verknüpft, erläutert Prof. Martin Haberstroh. Stets sei zu berücksichtigen: Der Mensch steht im Mittelpunkt. „Es sind schließlich Menschen, die Projekte umsetzen und die den Projekterfolg bestimmen“, stellt Prof. Dr. Martin Haberstroh heraus. „Mit ihrer Kompetenz entscheiden Projektmanager über die richtigen Methoden zur richtigen Zeit, ganz gleich, ob klassisches, agiles oder hybrides Projektmanagement gefragt ist.“

Teilnehmender Student Markus Detzel beurteilt gerade diese Verknüpfung als sehr bereichernd: „Aus der Sicht eines Elektrotechnik-und-Informationstechnik-Studierenden war der Einblick in das Thema der sozialen Kompetenz sehr interessant. Besonders die Beispiele des Dozenten konnten die Theorie gut ergänzen. Ich kann dieses Wahlpflichtfach mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Auch oder erst recht, wenn man einen rein technischen Studiengang gewählt hat.“

Für die Wahlpflichtveranstaltung konnte die Hochschule Christian Sturm als Lehrbeauftragten gewinnen. Er ist als Organisations- und Projektmanagementberater und Mitarbeiter der Daimler Truck AG im weltweiten Entwicklungsmanagement von Nutzfahrzeugen tätig. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Projektplanung und - steuerung, des Projektreportings sowie des Multiprojektmanagements. Er weiß: „Mit einem international anerkannten Projektmanagement-Zertifikat bereits während des Studiums steigern die Studierenden ihre Karrierechancen deutlich, weil sie bereits zum Berufseinstieg das grundlegende Handwerkszeug zum Aufsetzen und Steuern von Projekten anhand praxisnaher Fallbeispiele beherrschen. Und mit sozialen Kompetenzen lernen sie nicht nur, ein Teamplayer zu sein, sondern legen auch die Basiskompetenzen zur Führungskraft.“ Die Studierenden schätzten die gründliche Vorbereitung auf die Prüfung. Seitens der GPM wurde vorgegeben, in einer Fallstudie ein Organisationsprojekt zu bearbeiten. In der 90- minütigen Prüfung konnten die Studierenden ihre Kompetenzen unter Beweis stellen. Von 22 Prüfungsteilnehmern bestand lediglich eine Person die Prüfung nicht.


Ressort: Konstanz

Kommentare powered by CComment

Wandern am Hochrhein

Glossar
Wanderlandschaft
Fit durch Wandern in traumhafter Umgebung Wandern erfreut sich einer allseitigen…

Burg Rötteln

Glossar
Burg Rötteln
Neben den viele anderen Burgen wie z.B. die Burgruine Wieladingen oder Küssaberg ist die…

Immobilien am Hochrhein

Glossar
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Gesundheit am Hochrhein

Glossar
Brunnentempel
Das auf dem Hochrhein keine Schiffe fahren können bietet zumindest einen Vorteil,…

Bergsee

Glossar
Bergsee
Freizeitmöglichkeit in schöner Natur Die Zufahrt zum Bergsee, ein Relikt aus der…

Laufen am Hochrhein

Glossar
Laufbedingungen mit seiner hügeligen Beschaffenheit ist die Landschaft am Hochrhein für…

Hochrhein

Glossar
Storchenturm
Berg und Tal am Hochrhein Die Landschaft beinhaltet für Touristen einen hohen Freizeit…

Aussichtstürme

Glossar
Gugelturm g
Da die umfangreiche und dichte Bewaldung vom Staat vorgegeben wurde, forderten Verbände…

Weitere Nachrichten


Fotoausstellung im Haus der Natur

Sep 23, 2022
Buchenblätter im Regen
„Vielfalt vor der Kamera – Herbst und Winter am Feldberg“ Feldberg – Ab dem 17. Oktober bis Ende Dezember 2022 ist im Haus der Natur die Fotoausstellung „Vielfalt vor der Kamera – Herbst und Winter…

Künstliche Intelligenz für KMU

Sep 13, 2022
Yvonne Gaissmaier, Geschäftsführerin, Laigo GmbH
Neues IT-Unternehmen in Friedrichshafen Friedrichshafen – Der Gründer und Investor Michael Bauner hat ein neues Unternehmen in Friedrichshafen gegründet: Die Laigo GmbH entwickelt Software, deren…