Skip to main content
Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!
Studierende der HTWG erhalten Deutschlandstipendium
  • 28. Mai 2024

Studierende der HTWG erhalten Deutschlandstipendium

Von Dr. Janna Heine | HTWG Hochschule Konstanz

Leistungsstark und engagiert

Mit dem Deutschlandstipendium unterstützen Bund und private Träger besonders leistungswillige Studierende. Auch an der HTWG Konstanz. Neben ihren guten Studienleistungen zeichnen sich die Stipendiatinnen und Stipendiaten durch ehrenamtliches Engagement oder das Meistern besonderer persönlicher Herausforderungen aus.

Die Vergabefeier im Alfred-Wachtel-Saal der Hochschule Konstanz am 16.05.2024 ehrte das hohe Engagement der 30 Stipendiatinnen und Stipendiaten und ihrer Förderer, und bot die Gelegenheit zum persönlichen Kennenlernen und geselligen Austausch.

Unter den Förderern von HTWG-Studierenden sind Unternehmen wie das Ingenieurbüro Arwin Eppler GmbH & Co. KG, die ETO Gruppe, INGUN Prüfmittelbau GmbH, Sick AG und die Medizinischen Verlags- und Informationsdienste, ebenso Stiftungen wie die Gisela und Erwin Sick-Stiftung, die Christa und Hermann Laur-Stiftung und die Josef-Wagner-Stiftung.

Dank der finanziellen Unterstützung können sich die Studierenden auf ihren anspruchsvollen Bildungsweg konzentrieren und zum Beispiel ein Auslandssemester an einer der mehr als 80 Partnerhochschulen der HTWG weltweit absolvieren. So ging es für die aktuelle Kohorte der Stipendiatinnen und Stipendiaten nach Spanien und Großbritannien, aber auch Brasilien, Thailand, China und Malaysia.

Auch ermutigt das Stipendium dazu, weiterhin Engagement und Verantwortung zu zeigen. Für HTWG-Studierenden ermöglicht es z.B. die finanzielle Entlastung, um sich Zeit für die Pflege von Angehörigen oder für ehrenamtliche Tätigkeiten zu nehmen. Nicht wenige der Stipendiatinnen und Stipendiaten sind in der freiwilligen Feuerwehr und Vereinen aktiv. Auch innerhalb der Hochschule engagieren sie sich – als Mitglied ihrer Fachschaft oder des Allgemeinen Studierendenausschusses oder in der Unterstützungsinitiative für internationale Studierende Helping Hand.

Als Anerkennung ihrer harten Arbeit stärke das Deutschlandstipendium schließlich die Zuversicht der Stipendiatinnen und Stipendiaten für ihre berufliche Zukunft, so die HTWG-Studentinnen Min Thu Le und Lisa Dinkelmann auf der Feier. Mit dem Deutschlandstipendium fördern Bund und Stifter den leistungsbereiten, exzellent ausgebildeten und kreativen Nachwuchs, den Deutschland braucht.

Infos für Stifter
Unternehmen, Privatpersonen und Stiftungen, die Studierende der HTWG mit einem Deutschlandstipendium fördern möchten, können sich auf der Webseite der HTWG über die Fördermöglichkeiten informieren unter: https://www.htwg-konstanz.de/studium/deutschlandstipendium/deutschlandstipendium-fuer-unternehmen




Ressort: Konstanz

Comments powered by CComment

Weitere Nachrichten


Neue Konzepte für wertvolle Weiden

Juni 05, 2024
Hinterwälderrinder
Tagung „Weiden im Hochschwarzwald“ in Bernau Südschwarzwald – Am 4. und 5. Juli 2024 findet in Bernau im Schwarzwald eine Tagung der Umweltakademie Baden-Württemberg in Kooperation mit dem…

Hochschwarzwälder Veranstaltungen im Juli 2024

Juni 20, 2024
Gravelbiken am Feldberg
Die historischen Zugfahrten auf der Dreiseenbahn starten in die Sommersaison, in Grafenhausen entsteht Kunst unter freiem Himmel und bei den Geisterwanderungen in St. Märgen wird es geheimnisvoll.…

Hirschlausfliege breitet sich aus

Juni 28, 2024
Schaben
In Nordrhein-Westfalen kommen die zeckenähnlichen Parasiten besonders an Waldrändern vor – Medienservice Klima & Gesundheit bietet weitere Hintergrundinfos Die Hirschlausfliege, auch als "fliegende…