Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Erfolgreiche zweite Auflage des RoboRAVE Germany

RoboRAVE in Action

Der internationale Roboterwettbewerb RoboRAVE 2017 wurde am 17. und 18. November 2017 in Lörrach vom phaenovum Schülerforschungszentrum Lörrach-Dreiländereck e.V. in der neuen Halle Tumringen ausgetragen.

Beim Wettbewerb sind 71 Jugendliche in der Altersgruppe zwischen 10 und 20 Jahren in Zweier- bis Vierer-Teams mit selbst entwickelten, gebauten und programmierten Robotern in sogenannten Challenges gegeneinander angetreten. Trotz des Wettbewerbscharakters war die Veranstaltung von der Grundidee des RoboRAVE „Spaß am Spiel, Fairness und Kooperation“ geprägt. Zahlreiche Besucher konnten sich am Samstag von der Kreativität der jungen Forscher überzeugen und staunten über die vielen kunstvoll gebauten Robotermodelle.

Oberbürgermeister Jörg Lutz eröffnete den Wettbewerb gemeinsam mit Sami Busch, Busch Vakuumpumpen und Systeme. Beide freuten sich über die wachsenden Teilnehmerzahlen und ganz besonders, dass sich auch mehr Mädchen angemeldet hatten, diesmal mit ca. 21% fast ein Viertel der Teilnehmer Das Ziel der internationalen Ausrichtung des Wettbewerbs wurde mit der deutlichen Zunahme von Teams aus der Schweiz und Frankreich und der Teilnahme eines Teams aus Ägypten erreicht.

Jesse Wilkinson von der Gründerorganisation RoboRAVE international war aus den USA angereist und stimmte den ganzen Saal mit dem „1,2,3 …. WWOOOOW“ auf den Wettbewerb ein. Für die Fire Fighting Challenge lobte Jesse Wilkinson kurzerhand einen zusätzlichen Preis aus in Höhe von 100 Euro, den das Team „Le petit moucheur“ vom KidsLab Mulhouse gewann.

Bei den Challanges (Wettbewerbsaufgaben) wurden verschiedene Aufgaben gelöst: Einer Linie folgende autonome Roboter füllen möglichst viele Pingpongbälle in einen Turm – Schnellster auf einer Rennstrecke aus gewinkelten Holzbrettern sein – Ritter (hier zwei Roboter) versuchen beim Lanzenstechen den Gegner hinunterzustossen – Kerzen müssen innerhalb einer vorgegebenen Zeit von Robotern gelöscht werden.

Teams aus vier Ländern – Ergebnisse
Sieger in der Challenge Jousting für die Altersgruppe 10 – 13 Jahre ist das Team „FRO1“ aus Gengenbach mit Noa Barrileau und Björn Seger; den zweiten Platz belegte das Team „La suite royale“ aus Mulhouse mit Stella Imadjadj, Arthur Bernet und Clément Gross. Den dritten Platz sicherte sich das Team „fusion knights“ mit Julian Kehm, Fred Geier und Balint Korasz.

Bei der Challenge „A-MAZE-ing“ für die Altersgruppe 10 – 13 Jahre siegten die „cLever Bots“ mit Pieter Zuideveld, Marius Neidlinger und Yves Jeanisch aus Lörrach vor dem Team aus Mulhouse „La suite Royale“ mit Stella Imadjadj, Arthur Bernet und Clément Gross, auf den dritten Platz hatten sich die „Schlaubis“ mit Yael Arn und Oscar Schuppe aus Riehen positioniert.

In der zweiten A-MAZE-ing – Gruppe im Alter von 14 – 17 Jahren waren „Die Tüftler“ aus Grenzach-Wyhlen mit Aaron Kuck und Stephan Bartelmus siegreich vor dem Team 2 des Theodor-Heuss-Gymnasiums aus Schopfheim mit Fabian Girod und Rebecca Fluri; an dritter Position landete das Team 4 des Lise-Meitner-Gymnaisums ebenfalls aus Grenzach-Wyhlen mit Rebecca Fluri, Natascha Hohler und Charlotte Lindemann.
Die Line-Following-Challenge der Altersgruppe 10 – 13 Jahre gewannen „Die Schlaubis“ von der Primarschule Riehen mit Yael Arn und Oscar Schuppe vor den „cLever Bots“ mit Pieter Zuideveld, Marius Neidlinger und Yves Jaenisch vom Hebel-Gymnasium Lörrach vor dem Team „N(x)T“ mit Nils Hermann und Timo Weiss ebenfalls aus Riehen.

In der Altersgruppe 14 – 17 Jahre waren in der Challenge Line-Following das Team 1 des Theodor-Heuss-Gymnasiums, Schopfheim mit Max Gölz und Linus Fischer erfolgreich vor dem Team „Harray“ mit Jannick Zettel, Jakob Weber und Noah Dörflinger vom Oberrhein-Gymnasium Weil am Rhein; auf dem dritten Rang landeten die „iBoyz“ mit Ramakrishnan und Balakrishnan Mani vom Bäumlihof-Gymnasium in Riehen.
Die Fire-Fighting Challenge für die Altersgruppe 10 – 17 Jahre war „heiß“ umkämpft und es konnte sich das Team „Sab-BOT-age“ mit Leo Grossmann und Yannick Resch vom Hans-Thoma-Gymnasium Lörrach durchsetzen vor den „Le petit moucheur“ aus Mulhouse mit Hippolyte Melica und Antoine Beaumert, noch vor den „cLever Bots“ mit Pieter Zuideveld, Marius Neidlinger und Yves Jaenisch aus Lörrach.
Für alle Plätze hatte das phaenovum Preise im Gesamtwert von 1.200,- Euro ausgelobt.

Finanziell unterstützt wird der Wettbewerb durch die Unternehmen Busch Vakuumpumpen und Systeme, die den Roboterwettbewerb in Lörrach seit Beginn als Hauptsponsor fördern. Weitere fördernde Unternehmen sind vor allem die BBBank sowie Endress+Hauser Infoservice, Reissner Supply Logistic und Energiedienst.

Der zweite RoboRAVE Germany wurde in Kooperation mit dem Netzwerk RoboRAVE international und connect Dreiländereck – das IT-Netzwerk der Regionen Lörrach und Waldshut durchgeführt.

Drucken

Kommentare powered by CComment

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

WestLotto steigert Umsatz um mehr als vier Prozent

Jan 02, 2019
In NRW wurde 2018 wieder häufiger Lotto gespielt. Foto WestLotto
Konsequente Kundenorientierung zahlt sich aus Der Traum vom großen Glück verbindet die Menschen, das beliebteste Mittel, um sich diesen zu erfüllen, ist Lotto. In NRW werden wieder häufiger Kreuzchen…

Eisiges Winterwetter kommt

Jan 18, 2019
Bild: WetterOnline - Der Winter macht ernst: Frost bis ins Flachland.
Es wird deutlich kälter mit Dauerfrost Im deutschen Flachland hat der Winter lange auf sich warten lassen. Jetzt kündigt er sich mit sinkenden Temperaturen an. Zweistellige Minusgrade möglich Der…

«Schweiz nutzt naturwissenschaftliche Sammlungen schlecht»

Jan 08, 2019
Forschende in Genf entdecken in Sammlungen neue Fischparasiten. © P. Wagneur/MHNG
Naturwissenschaftliche Sammlungen sind weit mehr als ein Fundus für spannende Ausstellungen: sie enthalten unerlässliche Informationen für die Forschung in Themen wie Klima, Landwirtschaft…

Nur 23 Prozent der Älteren setzen sich mit ihrer Fahrfitness auseinander

Jan 10, 2019
Aktion Schulterblick
20. Dezember 2018 (DVR) – Wie wirkt sich der Gesundheitszustand auf die eigene Fahrtüchtigkeit aus? Laut einer aktuellen Umfrage von YouGov im Rahmen der Kampagne „Aktion Schulterblick" des Deutschen…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

"Die neue Zensur" von Christian Bommarius

Jan 17, 2019
„Im rechtsfreien Raum gilt das Recht des Stärkeren, es gilt also auch im Cyberspace.“  – Christian Bommarius
Bedrohung der Meinungsfreiheit durch Facebook und Co. Der Journalist Christian Bommarius beschäftigt sich in seinem jüngsten Buch „Die neue Zensur“ mit dem Recht auf Meinungsfreiheit, das er in…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…
Jun 21, 2018 1884

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Megaphone
Aug 23, 2018 6509

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6438

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1514

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok