Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Der Grand Salon 2018 stellt Künstler aus 9 Nationen aus

Grand Salon 2018

Der jährlich stattfndende, kuratierte Grand Salon wird am 13.01.2018 in dem Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen mit einer Vernissage eröfnet und am 1802.2018 mit der Vergabe der Grand-Salon- Publikumspreise abgeschlossen. Insgesamt 70 internationale Künstler aus 9 Nationen trefen auf 17 Künstler aus der Region und stellen in den 7 Galerieräumen der Villa Berberich insgesamt 99 Werke, 81 Gemälde und 18 Skulpturen aus. Bereits zum vierten Mal fndet der Grand Salon im Januar 2018 in seiner jetzigen, jurierten und kuratierten Form im Kulturhaus Villa Berberich der Stadt Bad Säckingen statt. Er ist inspiriert von der Tradition historischer französischer Salons und in die heutige Zeit fortgeschrieben. Der Grand Salon zeichnet diese Entwicklung mit 7 Gemäldethemen und Trends in den 7 Räumen der Villa Berberich nach. Ergänzt werden diese durch das achte Thema, Skulptur.

Die internationalen Künstler, diesmal unter Ihnen 26 neue Künstler, wurden von einer Fachjury ausgewählt. In schlüssigen Kategorien decken sie das gesamte Spektrum von der klassischen Kunst bis hin zu informellen Abstraktion und Konkreter Kunst ab. Die Reise durch die historische Kunstentwicklung erlaubt dem Publikum, durch Landschaften, Portraits, Genremalerei und Stillleben zu wandeln, bevor es in die Welten von Symbolismus, Surrealismus eintaucht und schliesslich über Abstrahiertes zu Abstraktem gelangt.

Der Besucher des Grand Salons begibt sich auf eine künstlerische Zeitreise zwischen Traditionen und Innovationen und kann sich auf die Vielseitigkeit, Schönheit und Einzigartigkeit der Exponate des Salons freuen. Das Publikum ist aufgerufen, sich aktiv mit den Künstlern und ihren Werken auseinanderzusetzen. Die Stadt Bad Säckingen hat hierzu wieder den Publikumspreis des Grand Salons mit 1000€ ausgestattet.

Die Grundidee des Grand Salons geht auf die französischen Salons des 17. Jahrhunderts zurück. Sie waren der Ort, wo Maler und Bildhauer sich nach ein oder zwei Jahren harter Arbeit erstmals dem Publikum stellen konnten. Die Salons standen zunächst nur der akademischen bzw. klassischen Malerei und Bildhauerei ofen. Mit neuen künstlerischen Strömungen spalteten sich neue Salons von den offiziellen ab. Nun konnten sich Künstler auf andere Weise ausdrücken, als es zu der Zeit allgemein akzeptiert war. Der Grand Salon 2018 zeichnet diese Entwicklung in der Villa Berberich nach. Auch seine Aussteller setzen sich professionell mit der Kunst auseinander und bieten ihre Werke zum Verkauf an.

Der mit Unterstützung der Stadt Bad Säckingen und dem Museumspass durchgeführte Salon wird von der klassischen Malerin und Dozentin Elena Romanzin kuratiert. Die Fäden für Planung und Durchführung laufen bei Frank von Düsterlho zusammen.

Begleitet wird die Ausstellung von einem Rahmenprogramm mit Konzerten, Matineen sowie diversen spezifschen Führungen. Der zweisprachige Katalog mit allen Künstlern und Werken, inzwischen ein Sammlerstück, sowie der Grand-Salon-Publikumspreis folgen der Tradition der vorhergegangenen

Termine

Ausstellungseröfnung Sa. 13.01.2018
Öfnung der Ausstellung
Vernissage 14:00 Uhr (Eintritt am Eröfnungstag frei)
17:00 Uhr

Vernissage Programm

Begrüßung: Bürgermeister Alexander Guhl, Kulturreferentin Christine Stanzel
Einführung: Kuratorin Elena Romanzin

Öffnungszeiten 13.10 - 19.2.2018

Mi, Do, Sa, So: 14:00 - 17:00 Uhr

Eintritt während der Ausstellung

Erwachsene - 2,00 €
Schüler/ Studenten - 1,00 €
Für Kinder, Aussteller und Inhaber des Museumspass (Pass Musees) ist der Eintritt frei

Rahmenprogramm

Sa. 14.01.18 14:00 Uhr
Eröffnung
Sa. 20.01.18, 15:00 Uhr
Ausstellungsführung durch der Kuratorin Elena Romanzin Konzert "Traumwelten", Anselm König & Beat Riggenbach
Sa. 20.01.18, 20:00 Uhr
Konzert "Traumwelten", Anselm König & Beat Riggenbach (freier Eintritt, Spenden willkommen)
So. 04.02.18, 11:00 Uhr
Konzert "Paris-Rom-Berlin“ Chanson goes Gypsy, Chr. Schmid & G. Siino
Sa. 17.02.18, 15:00 Uhr
Kuratorenführung mit Vorstellung der Publikumspreisgewinner
So. 18.02.18, 15:00 Uhr
Finissage & Publikumspreis-Verleihung durch Bürgermeister A. Guhl


Kuratorenführung mit Vorstellung der Publikumspreisgewinner
Finissage & Publikumspreis-Verleihung durch Bürgermeister A. Guhl

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 29607

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 37435

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
rakete sceene
Aug 09, 2017 14605

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 10358

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.