Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Blosmusik Feschtival: 21 Events, 50 Gruppen und außergewöhnliche Konzertorte

Blasmusik auf dem Wald!

Fünf Wochen lang, vom 22. September bis 27. Oktober 2019, macht das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival Station an besonderen Plätzen in der Region. Bei 21 Veranstaltungen präsentieren mehr als 50 Gruppen und Vereine traditionelle und moderne Blasmusik.

Hinterzarten —  Bereits zum sechsten Mal veranstalten der Blasmusikverband Hochschwarzwald und die Hochschwarzwald Tourismus GmbH das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival. Dabei treten vom 22. September bis 27. Oktober 2019 mehr als 50 Musikgruppen und -Vereine bei insgesamt 21 Veranstaltungen in der Region auf.

Zum Auftakt spielen die Musikvereine Dittishausen, Rötenbach und Titisee-Jostal sowie die Trachtenkapelle Göschweiler am Sonntag, 22. September, an der Uferpromenade in Titisee. Die rund 200 Musiker starten um 11 Uhr mit einem Sternmarsch zur Seebühne beim Maritim TitiseeHotel, dort dürfen sich die Besucher auf die Eröffnung der Konzertreihe freuen.

Neben traditionellen Blasmusik-Veranstaltungen überrascht das Rothaus Hochschwarzwälder Blosmusik Feschtival auch mit außergewöhnlichen Konzertorten und modern interpretierten Klängen. Bei „Leinen los“ am 29. September sind die Bläser an Bord des Ausflugsschiffes MS Schluchsee und muszieren während der Fahrt auf dem größten Schwarzwaldsee. Beim „Bergblasen“ am 22. September in St. Blasien-Menzenschwand bringen die Musiker aus luftiger Höhe das gesamte Tal zum Klingen. Der „Frühschoppen mit Aussicht“ am 13. Oktober auf dem über 1000 Meter hohen Hasenhorn in Todtnau verspricht neben Blasmusik auch was fürs Auge.

Blasmusik mit Kabarett, im Museumszug und mit Lichtershow

Erstmals wird im Rahmen des Blosmusik Feschtivals bei „Bure im Wirtshaus“ am 2. Oktober in Friedenweiler eine Kombination aus Blasmusik und Kabarett auf die Bühne gebracht. Zusätzliche Unterhaltung gibt es auch bei einer Sonderfahrt im Museumszug der IG 3-Seenbahn. Bei „Blosmusik mit Dampf“ spielen am 3. Oktober drei Musikvereine an verschiedenen Bahnhöfen, im Anschluss gibt es ein gemeinsames Konzert am Bahnhof Seebrugg. Sein neues Konzept präsentiert am 19. Oktober in Eisenbach das Verbandsjugendorchester Hochschwarzwald unter dem Titel „klang.farben“. Dabei wird die Musik durch farbenreiche Licht- und Videoinstallationen unterstützt.

Das „Ösch-Festkonzert“ in Löffingen markiert am 27. Oktober den Schlusspunkt der Veranstaltungsreihe. Sieben Vereine mit insgesamt 300 Musikern werden in der Festhalle aufspielen. Weitere Informationen und alle Termine erhalten Sie hier.

Kommentare powered by CComment

joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 17316

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 5181

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 24207

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
rakete sceene
Aug 09, 2017 9939

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.