Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Unternehmensbefragung zeigt Arbeitsfelder auf

Von links nach rechts:  Felix Ebner (WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH)  Olga Khmelevskaya (Stadt Waldshut-Tiengen)  Gabriele Wöhrle-Metzger (Stadt Bad Säckingen)  Silke d’Aubert (Gemeinde Grenzach-Wyhlen)  Peter Krause (Weiler Wirtschaft und Tourismus GmbH)  Marion Ziegler-Jung (WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH)  Elmar Wendland (Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung Rheinfelden (Baden) GmbH  Alexander Maas (Wirtschaftsregion Südwest GmbH)  Kai Müller (Wirtschaftsregion Südwest GmbH)  Hugo Keller (Stadt Todtnau)  Bernd Benz (Stadt Schopfheim)

Fachkräftemangel, Breitbandanbindung und bezahlbarer Wohnraum – das sind die Themen, die Unternehmen am Hochrhein landkreisübergreifend beschäftigen. Dies zeigte die kürzlich von der Wirtschaftsregion Südwest GmbH (WSW) in Zusammenarbeit mit den Landkreisen Lörrach und Waldshut durchgeführte Unternehmensumfrage. Nun trafen sich die Wirtschaftsförderer der beiden Landkreise, um aus den Ergebnissen der Umfrage Arbeitsaufträge abzuleiten.

Wirtschaftsförderer arbeiten gemeinsam an verbesserten Rahmenbedingungen

Dabei können sie zurückgreifen auf bereits existierende Netzwerke, Angebote und Projekte. Denn: die Problemfelder an sich sind nicht neu. „Die Befragung hat gezeigt, dass wir mit unseren aktuellen Projekten die richtigen Themen aufgreifen. Allerdings wollen wir damit noch mehr Unternehmen erreichen“, zog Alexander Maas, Geschäftsführer der WSW, bei dem Treffen mit den Wirtschaftsförderern als Fazit aus der Umfrage. „Wir haben nun die Möglichkeit, weitere Interessenten einzubinden, unsere Arbeit als Wirtschaftsförderer zielgerichteter zu planen und uns so gemeinsam als attraktive Region zu präsentieren.“

Insgesamt haben die bei der Umfrage beteiligten rund 500 Unternehmen ein positives Bild von ihrem Wirtschaftsstandort gezeichnet. Besonders erfreut zeigten sich die Wirtschaftsförderer von den dynamischen Entwicklungsabsichten der Umfrageteilnehmer, die in geplanten Neueinstellungen, Standorterweiterungen oder Expansionsplänen zum Ausdruck kamen. „Unsere heimischen Unternehmen arbeiten intensiv an der strategischen Weiterentwicklung ihrer jeweiligen Geschäftsbereiche, unterliegen dabei aber auch regionaltypischen Rahmenbedingungen, die Einfluss auf den Geschäftserfolg haben können“, beschreibt Maas die Herausforderung mit denen die Wirtschaft am Hochrhein zu kämpfen hat. Als besonders problematisch haben viele Unternehmen die oft noch mangelhafte Breitbandanbindung, den Fachkräftemangel und das unzureichende Angebot an bezahlbarem Wohnraum beurteilt. Auch das Angebot an Gewerbeflächen ist angesichts der zunehmenden Nachfrage ansässiger Betriebe zu knapp.

Aus den Antworten der Unternehmen haben die Wirtschaftsförderer eine Reihe von Herausforderungen abgeleitet und werden ihre Arbeitsbereiche und Maßnahmen gezielt daran ausrichten. Da die Befragung nicht anonym durchgeführt wurde, ergibt sich gleichzeitig die einzigartige Möglichkeit, direkt auf Unternehmen zuzugehen, die zu einzelnen Fragen einen Gesprächsbedarf signalisiert oder sich an Kooperationen und der Mitwirkung in regionalen Netzwerken interessiert gezeigt haben. Um unnötige Parallelarbeiten zu vermeiden, haben die Wirtschaftsförderer sowohl auf städtischer als auch auf Landkreisebene eine Aufgabenverteilung vereinbart.

Die Befragung hat auch gezeigt, dass es für schwierige Probleme wie den Fachkräftemangel keine Patentlösungen geben wird. Ein zentraler Ansatzpunkt ist es, die Kräfte aller Beteiligten zu bündeln, um die Wirtschaftsregion insgesamt attraktiv nach außen zu präsentieren. Besonders kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlt es an Zeit und Personal, um neben dem Tagesgeschäft auch noch Marketing für sich als attraktiver Arbeitgeber zu machen. Daher werden die Wirtschaftsförderer in den kommenden Wochen und Monaten auf die Unternehmen zugehen und ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Wirtschaft und Verwaltung gemeinsam die Herausforderungen angehen können, um den Fachkräftemangel, die mangelnden Breitbandbindung sowie den mangelnden Wohnraum gemeinsam anzugehen.

Kommentare powered by CComment

Paedocypris – Miniaturisierte Fische mit winzigen Genomen

Apr 19, 2018
Paedocypris carbunculus aus den Torfsumpfwäldern Zentral-Kalimantans, Borneo. Foto: Lukas Rüber
Die kleinsten Fische der Welt sind die Zwergbärblinge aus der Familie der Karpfenfische, die sich durch tiefgreifende Änderungen in ihrer Anatomie wie etwa der Vereinfachung und den Verlust etlicher…

Wächter und Weber im Dialog

Jul 19, 2018
Bild Kathrin Wächter - Skulptur Ralf Weber
Sommerausstellung in der Villa Berberich Die diesjährige Sommerausstellung in der Villa Berberich, dem Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen, ist eine Doppel-Ausstellung mit Malerei von Kathrin Wächter…

Propionat: Natürlicher "Schutzschild" gegen Salmonellen

Okt 11, 2018
Gerichte mit Hackfleisch, Geflügel oder mit rohen Eiern wie Tiramisu, Zabaione oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise tragen sie oftmals in sich: Salmonellen. Eine Ansteckung mit diesen Bakterien können beim Menschen Durchfall, Fieber und Bauchkrämpfe auslösen. Propionat, das Salz der so genannten Propionsäure, hemmt Wissenschaftlern zufolge die Vermehrung von Salmonellen im Darmtrakt. Foto: obx-medizindirekt/Fotolia
Herne (obx-medizindirekt) - Gerichte mit Hackfleisch, Geflügel oder mit rohen Eiern wie Tiramisu, Zabaione oder Kartoffelsalat mit Mayonnaise tragen sie oftmals in sich: Salmonellen. Eine Ansteckung…

Raus aus der Sitzträgheitsfalle!

Mär 27, 2018
Legende: Auf die Möblierung kommt es an: Highdesks und Highchairs sorgen für die richtige Steh-Sitz-Dynamik
Die menschliche Biologie braucht regelmäßige Positionswechsel und Bewegung Wir sitzen zu viel! Spätestens mit dem Zeitalter der Computertechnologie, dem Internet und der Digitalisierung haben sich…

Grande soirée auf der Königsallee

Jul 16, 2018
Pressefoto: v.l.n.r.: Melanie Pannenbecker, General Manager Christian Dior Couture Central Europe, Peter Wienen, Vorstand Interessengemeinschaft Königsallee, Robin Bauer, Store Director Christian Dior Couture, Vera Geisel, Rechtsanwältin bei der thyssenkrupp AG und Ehefrau des Oberbürgermeisters Thomas Geisel.
„Promenade pour un Objet d’Exception“ 2018 Am Abend des 20. September 2018 ist es wieder soweit: Zum vierten Mal präsentieren die Luxusgeschäfte der Königsallee herausragende Unikate und…

Erster Hackathon auf dem Bodensee – ein voller Erfolg!

Mai 07, 2018
Drei D Druck
Auch wenn das Wetter zu Anfang noch etwas wackelig schien – die rund 200 Hacker des ersten „Hackerschiffs“ MS Vorarlberg in der Vierländerregion Bodensee waren am vergangenen Freitag hartnäckig und…

Triathlon- und Laufsport für den Nachwuchs in Neunkirch

Aug 24, 2018
Triathlon in Neukierch
Bereits zum 18. Mal wird am kommenden Samstag der Städtlilauf in Neunkirch ausgetragen. Ab 16.30 Uhr können sich Nachwuchsläufer von 3 bis 17 Jahren im Städti-Neunkirch über verschiedene Distanzen…

Ausgezeichnet. Der Karikaturist Hansjörg Schweizer

Jul 24, 2018
Zeichnung von Hansjörg Schweizer
Ein grosser Teil des Nachlasses von über 2'000 Zeichnungen des Schaffhauser Karikaturisten Hansjörg Schweizer fand glücklicherweise seinen Weg in die grafische Sammlung des Museums zu Allerheiligen.…

slowUp Schaffhausen-Hegau erneut ein Riesenerfolg

Mai 14, 2018
slowUp Schaffhausen-Hegau 2018 ©Michael Kessler
Rund 20‘000 Freizeitsportler waren mit dabei Perfekte Wetterbedingungen und angenehme Frühlingstemperaturen lockten rund 20‘000 Freizeitsportlerinnen und –sportler am Sonntag, 13. Mai an den 14.…

Fastned eröffnet Schnellladestation an der A33 in Paderborn

Sep 19, 2018
Fastned Schnellladestation
Köln - Fastned, welches ein europaweites Netzwerk an Schnellladestationen baut an denen alle Elektroautos laden können, eröffnet heute seine zweite Station in Deutschland. Die Schnellladestation…

Paderborner Osterlauf: E.ON setzt auf sportliches Engagement für die Umwelt

Mär 27, 2018
Lauf - Paderborner Osterlauf
Paderborn. E.ON ist auch 2018 Partner des Paderborner Osterlaufs und richtet Deutschlands ältesten Volks- und Straßenlauf am 31. März 2018 komplett klimaneutral aus - damit bereits zum vierten Mal in…

Next Kraftwerke verzeichnet starkes Portfoliowachstum in 2017

Jan 10, 2018
BU: Rund vier Gigawatt aus dem Virtuellen Kraftwerk Next Pool vermarkten die Stromhändler von Next Kraftwerke europaweit über den hauseigenen Trading Floor.
Das Virtuelle Kraftwerk Next Pool ist im Jahr 2017 insgesamt um 1,35 Gigawatt (GW) auf vier Gigawatt gewachsen. Dies ist eine Zunahme um 50 Prozent gegenüber dem Portfolio am Jahresende 2016. Damit…
Megaphone
Aug 23, 2018 3139

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 863

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 725

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Content Rakete
Aug 09, 2017 5707

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok