Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Hochschule Stralsund liefert intelligente Roboter nach ‚Legoprinzip‘

Ausbildung für die Arbeitswelt der Zukunft

Stralsund - Studierende, Ingenieure und Professoren der Hochschule Stralsund arbeiten an der smarten Fabrik der Zukunft. Das Ziel: Maschinen sollen selbstständig auf wechselnde Auftragseingänge reagieren und die Produktion flexibel anpassen. Kern des Vorhabens ist ein neues „Mobiles Wandlungsfähiges Robotersystem“. Wie Legosteine lassen sich die Maschinen im Fabrikbetrieb modular zusammensetzen.

„Die Fabrik der Zukunft benötigt intelligente Maschinen, die sehr schnell auf neue Produktionsaufträge reagieren können“, sagt Arthur Deutschländer, Professor an der Fakultät für Maschinenbau der Hochschule Stralsund. „Das spart Zeit und Kosten bei den Anpassungen – Rüstvorgängen - und erweitert die Nutzbarkeit der Maschinen. Diese Flexibilitätszunahme stellt einen deutlichen Wettbewerbsvorteil dar.“

Produktion beschleunigen

Hintergrund: Unternehmen müssen sich Produktinnovationen in immer kürzeren Zeitabständen und einer kundenorientierten Fertigung stellen. Dabei wirkt sich der Wunsch nach Individualisierung insbesondere auf der Produktebene aus und spiegelt sich in einer rasant steigenden Produkt- und Variantenvielfalt wider. In den Werkhallen muss künftig flexibler gearbeitet werden, um komplexere Serien bis hin zur Einzelfertigung herzustellen. „Die wirtschaftliche Fertigung kleiner Stückzahlen ist in der heutigen Produktionstechnik eine große Herausforderung“, konstatiert Arthur Deutschländer. „Während wir in den 90er Jahren versucht haben, die Komplexität zu reduzieren, stehen uns in Zukunft digitale Hilfsmittel zur Verfügung, um Arbeitskomplexität zu beherrschen.“

Roboter werden wandlungsfähig

Mit Förderung der EU und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat die Hochschule Stralsund im Verbundprojekt ‚Productive4.0‘ einen Arbeitsschwerpunkt auf „Mobile Wandlungsfähige Robotersysteme“ gelegt, bei denen künstliche Intelligenz eingesetzt wird. „Wir entwickeln Roboter, die sich nach dem ‚Legoprinzip‘ mit verschiedenen Werkzeugen modular kombinieren lassen und sowohl stationär als auch mobil einsetzbar sind“, so Deutschländer. Mittels fahrerloser Transportfahrzeuge werden die Roboter an den jeweils erforderlichen Standort der Produktion bereitgestellt und kommen dort temporär zum Einsatz. Die Maschinen passen sich dabei selbstständig an die verschiedenen Arbeitsaufgaben und Abläufe an. Wie in einem „Maschinenballett“ die Choreografie die Umsetzung beeinflusst, sollen sich in Zukunft durch die Digitalisierung Materialflussbewegungen und Prozessvorgänge zu einem Ganzen verbinden.

Innovation durch Kooperation

Im Rahmen von ‚Productive4.0‘ arbeitet die Hochschule Stralsund mit dem Halbleiterhersteller Infineon und weiteren Partnern zusammen: „Wir unterstützen diesen zukunftsweisenden Lösungsansatz, da sich hierdurch vielfältige Rationalisierungs­potentiale erschließen lassen“, erklärt Harald Heinrich, Principal for Industrial Engineering and Automatisation bei Infineon in Dresden. „Zusammen mit der Hochschule Stralsund wollen wir am Standort Dresden den Lösungsansatz der ‚Mobilen Wandlungsfähigen Robotersysteme‘ erforschen, unter industrienahen Bedingungen erproben und weiterentwickeln.“

Tags: Arbeitswelt

Kommentare powered by CComment

Modulares Holz-Wandsystem CRAFTWAND erhält Patent.

Jun 05, 2018
l. Die Verbindungstechnik im Detail r. CRAFTWAND im Wohnraum
Das System ist einfach – und genau das macht es patentwürdig: Über Schraub- und Dübelverbindungen, die im Inneren der massiven Holzmodule verborgen liegen, lässt sich das Wandsystem mit einem…

Zehn Fakten zu Hurrikan Florence

Sep 12, 2018
Hurrikan Florence aus dem All von Bord der Raumstation ISS gesehen. Bildnachweis: NASA Goddard Space Flight Center / WetterOnline
Matthias Habel, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline beantwortet die 10 wichtigsten Fragen zu Hurrikan Florence. 1) Wie stark ist Florence? Matthias Habel: „Hurrikan Florence wird als sehr…

AfD geht mit haltlosen Vorwürfen gegen das Deutsche Tierschutzbüro und andere Tierrechtsorganisationen vor

Okt 10, 2018
Schwein
Berlin/Köln - Die AfD greift in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung Nordrhein-Westfalens das Deutsche Tierschutzbüro an und fordert mit haltlosen Vorwürfen den Entzug der Gemeinnützigkeit…

PIRATEN zum geplanten NRW-Polizeigesetz

Apr 24, 2018
Politik
Mit dem “Sechsten Gesetz zur Änderung des Polizeigesetzes des Landes Nordrhein-Westfalen”, Landtags-Drucksache 17/2351, sollen neue präventivpolizeiliche Maßnahmen wie die Ingewahrsamnahme ohne…

3.200 Reinigungskräften im Landkreis einfach mal „Danke“ sagen

Jun 12, 2018
Einfach mal „Danke“ sagen – fürs saubere Büro und die harte Arbeit von Reinigungskräften. Dazu ruft die IG BAU Südbaden am Internationalen Tag der Gebäudereinigung auf. Foto: William Diller / IG BAU
Landkreis Konstanz: Tag der Gebäudereinigung am 15. Juni Ein „Dankeschön“ an alle, die den Kreis Konstanz sauber halten: Zum Internationalen Tag der Gebäudereinigung am kommenden Freitag [f. d. Red.:…

Nothilfe-Teams von World Vision in Palu - Hilfe läuft an

Sep 30, 2018
Erdbeben Indonesien: World Vision Nothilfeteams in Palu vor Ort – Hilfe läuft an
World Vision hat Nothilfe-Teams in die vom Erdbeben und Tsunami scher getroffene Region auf der Insel Sulawesi entsandt. Mitarbeiter vor Ort unterstützen bereits die Versorgung von Überlebenden.…

Das ist die öffentliche Verschwendung 2018/19!

Nov 06, 2018
Steuergeldvernichtung
Bund der Steuerzahler stellt sein 46. Schwarzbuch vor / 109 neue Fälle mit vielen Erfolgen / Sonderkapitel „Explosion von Baukosten stoppen!“ Ein Krankenwagen für verletzte Wölfe kostet 11.000 Euro –…

Pfahlbau-Museum gewinnt landesweiten Lotto-Museumspreis

Sep 06, 2018
Abendstimmung im Pfahlbaumuseum
Das Pfahlbau-Museum Unteruhldingen im Bodenseekreis ist Sieger der vierten Auflage des Lotto-Museumspreises Baden-Württemberg. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird in Kooperation mit dem…

"Team Time Out" macht Operationen sicherer

Mär 07, 2018
Eindeutige Markierung des Operationsbereichs bereits am Tag vor dem Eingriff bietet Sicherheit: eine Verwechslung etwa des linken oder rechten Knies ist so ausgeschlossen. Foto: Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim
Frankfurt - Medizinische Behandlungen und chirurgische Eingriffe sind in den letzten Jahren für Patienten immer sicherer geworden. Die Quote fehlerhafter Therapien liegt Studien zufolge in…

Archeologie am Hochrhein

Jun 19, 2018
Pfahlbauten
Viele kulturelle Highlights am Hochrhein Auffindbar Gleich ob auf der Schweizer Seite, die Deutsche oder kurz der Sprung nach Frankreich. Historisches und Neues auf dem Gebiet Kunst und Kultur…

Arznei aus heimischen Wäldern

Jun 28, 2018
Wald
Erste Mistelernte im Landkreis Waldshut Im Landkreis Waldshut spielt die Mistel entlang der Rheinschiene zunehmend eine Rolle. Auf den ersten Blick ist sie – vor allem aus Sicht der Förster und…

Paderborner Osterlauf: E.ON setzt auf sportliches Engagement für die Umwelt

Mär 27, 2018
Lauf - Paderborner Osterlauf
Paderborn. E.ON ist auch 2018 Partner des Paderborner Osterlaufs und richtet Deutschlands ältesten Volks- und Straßenlauf am 31. März 2018 komplett klimaneutral aus - damit bereits zum vierten Mal in…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6150

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1192

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 5064

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Jun 21, 2018 1453

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok