Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Valentinstag: Die Liebe feiern…

Erzbistum Freiburg lädt zu Segnungsgottesdiensten für Paare ein

Freiburg / Karlsruhe / Konstanz / Mannheim (pef). Verliebte jeden Alters, jeder Konfession und Nationalität können am Valentinstag (14. Februar) den Segen Gottes für ein gelingendes Miteinander im Beziehungsalltag erbitten. Im Erzbistum Freiburg gibt es dafür zahlreiche Gottesdienstangebote. So sind Paare bereits am Vorabend des Valentinstags (Freitag, 13. Februar) ab 19 Uhr in die Freiburger Unikirche zu einem ökumenischen Gottesdienst eingeladen. Veranstalter sind die Evangelische Studierendengemeinde und die Katholische Hochschulgemeinde. Angesprochen sind mit diesem offenen Angebot Verliebte, Ehepaare und Familien, aber auch Alleinerziehende und Menschen in gescheiterten Beziehungen.

Am Valentinstag laden viele Gemeinden im Erzbistum Freiburg zu speziell für Paare gestalteten Gottesdiensten ein. Ein Überblick:

13.02.2015
Buchen, 18.30 Uhr, St. Oswald: Segensfeier für Liebende
Freiburg, 19.00 Uhr, Unikirche: Ökumenischer Valentinsgottesdienst
Radolfzell, 18.30 Uhr, St. Meinrad: Valentinsgottesdienst
14.2.2015
Mannheim, 18.00 Uhr, Johanniskirche: Ökumenischer Segnungsgottesdienst zum Valentinstag, für Liebende und Verliebte und Menschen, die sich nach Liebe sehnen
Heidelberg, 19.00 Uhr, Krypta der Jesuitenkirche: Ökumenischer Valentinsgottesdienst
Karlsruhe, 19.00 Uhr, St. Stephan: Ökumenischer Gottesdienst zum Thema „…weil Liebe uns beflügelt!“.
Offenburg, 18.00 Uhr, Ev. Stadtkirche: Ökumenischer Gottesdienst zum Valentinstag für jung- und alt-verliebte
Konstanz, 20.00 Uhr, Dreifaltigkeitskirche: Ökumenischer Valentinsgottesdienst
25.2.2015
Pfullendorf, 19.00 Uhr, St. Jakobus: Gottesdienst für Paare, Verliebte und Liebende
27.2.
Sigmaringen, 18.00 Uhr, St. Johann: Gottesdienst für Paare, Verliebte und Liebende
6.5.2015
Baden-Baden, 20.00 Uhr, Autobahnkirche: Segnungsgottesdienst für Paare

Tief nach der Hochzeit? – Angebote für Paare

Die katholische Kirche im Erzbistum Freiburg möchte Paare auch nach der Hochzeit unterstützen. Deshalb bietet sie an, sich Zeit für die Partnerschaft zu nehmen, etwa bei EPL-Kursen (Ein partnerschaftliches Lernprogramm) für junge Paare oder bei KEK-Kursen (Konstruktive Ehe und Kommunikation) für Paare in mehrjährigen Beziehungen. Beide Seminarvarianten werden im Jahr 2015 – über die Fläche der Erzdiözese verteilt – zwölf- (KEK) bzw. 18-mal angeboten. Weitere Informationen bieten die Internetseiten www.paartraining-epl.de und www.paartraining-kek.de

Außerdem werden zahlreiche Kurse veranstaltet, die speziell auf unterschiedliche Zielgruppen zugeschnitten sind. So will das Erzbistum unter anderem Familien mit Kindern sowie Alleinerziehende entlasten und unterstützen, die in ihrem Alltag häufig die Erfahrung machen, von Termin zu Termin und Programmpunkt zu Programmpunkt zu hetzen. Gemeinsam mit Tieren machen sie sich etwa beim „Pony-Pilgern“ auf einen Pilgerweg an den Bodensee (5. bis 11. September) oder kommen im Advent zur Ruhe beim „Falkauer Adventswochenende für Familien“ (11. bis 13. Dezember). Mehr dazu: www.familienseelsorge-freiburg.de.

 

Kommentare powered by CComment

Hochwassergefahr steigt deutlich an

Mai 20, 2019
Anhaltende und kräftige Regenfälle können in den kommenden Tagen an Flüssen und Bächen zu Hochwasser führen. ©WetterOnline
Unwetter-Tief Axel hat in einigen Landesteilen heftige Gewitter im Gepäck. Besonders in der Mitte und im Süden droht anhaltender Starkregen mit Überschwemmungen. Gewaltige Regenmengen am Dienstag In…

SVP fordert Ausstand der Petitionskommissionspräsidentin

Mai 22, 2019
Chemie - es brodelt
Nachdem die Präsidentin der Petitionskommission des Grossen Rates, BastA!-Co-Präsidentin Tonja Zürcher, am vergangenen Samstag mit haarsträubenden Vorwürfen gegen Syngenta in der Nachrichtensendung…

Juristische Hilfe für Handwerker und Reinigungskräfte im Kreis Konstanz

Apr 26, 2019
Helfen bei handfesten Streitigkeiten im Job: Die Rechtsschutz-Experten der IG BAU waren im vergangenen Jahr häufig gefragt. IG BAU
Geprellte Löhne, unerlaubte Kündigungen, verwehrte Urlaubstage: Wegen Streitigkeiten im Job waren die Rechtsberater der IG BAU Südbaden im vergangenen Jahr stark gefragt. Insgesamt 450 Mal kamen die…

Städte und Regionen fordern mehr Unterstützung für Kohleregionen im Wandel

Jul 11, 2019
Energie!
Die Umstrukturierung der deutschen und anderer europäischer Kohleregionen vor dem Hintergrund der Energiewende in Europa standen am 9. Juli ganz oben auf der Tagesordnung der Fachkommission für…

Kälteeinbruch zum nächsten Wochenende

Mai 03, 2019
Es wird deutlich frischer. Bildnachweis: WetterOnline
Der Wonnemonat macht seinem Namen in der nächsten Zeit keine Ehre. Im Gegenteil: Tiefs bescheren uns eine wechselhafte Phase und vor allem am kommenden Wochenende spielt sogar noch mal kalte…

Stopp den Klimakiller Braunkohle

Jun 07, 2019
Ärzte gegen Braunkohle
Die Schweizer Zementwerke verfeuern jährlich mehr als 110 000 Tonnen Braunkohle. Braunkohle ist der denkbar dreckigste und klimafeindlichste Brennstoff überhaupt. Die Ärztinnen und Ärzte für…

Eisiges Winterwetter kommt

Jan 18, 2019
Bild: WetterOnline - Der Winter macht ernst: Frost bis ins Flachland.
Es wird deutlich kälter mit Dauerfrost Im deutschen Flachland hat der Winter lange auf sich warten lassen. Jetzt kündigt er sich mit sinkenden Temperaturen an. Zweistellige Minusgrade möglich Der…

Erfolgreiche Rezertifizierung: Bad Salzuflen darf sich weiter „Allergikerfreundliche Kommune“ nennen

Jun 12, 2019
Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel schmücken. Unser Foto entstand vor der Tourist Information und zeigt (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Salzuflen GmbH) und Matthias Colli von der ECARF Institute GmbH. ©Staatsbad Salzuflen GmbH
Bad Salzuflen – Es ist vollbracht: Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel…

Waldhüter – wo andere Urlaub machen - Blick hinter die Kulissen in Panarbora

Jun 25, 2019
Patrick Mielke
Die Natur steht in Panarbora im Mittelpunkt. Alles andere wäre auch überraschend, wenn man den Naturerlebnispark im Bergischen Land besucht. Einer der wichtigsten Jobprofile des vom DJH Rheinland…

NEU: Hochschwarzwald investiert in moderne Toilettenanlagen

Apr 18, 2019
WC-Anlage Titisee©Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH geht neue Wege und investiert in hochwertige Toilettenanlagen im Schwarzwalddesign. Eine Tochtergesellschaft, die gemeinsam mit der Kramer GmbH aus Umkirch…

Verantwortungslosigkeit im Kernkraftwerk Leibstadt: Politik, wach auf!

Feb 11, 2019
Kernkraftwerk
Seit vielen Monaten liegen sich ENSI – oberste schweizerische Strahlenschutzbehörde – und Öffentlichkeit wegen der Sicherheit der Schweizer Kernkraftwerke in den Haaren. Der Bundesrat – allen voran…

Diskussion über den Fahrradhelm lohnt sich

Mär 25, 2019
Mit diesem und weiteren Motiven wollen der DVR und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur junge Menschen ermutigen, einen Fahrradhelm zu tragen.
(DVR) – Ob die derzeit heiß diskutierte Kampagne „Looks like shit. But saves my life.“ dazu führen wird, dass mehr Radelnde in Deutschland einen Helm tragen, bleibt abzuwarten. Was aber jetzt schon…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4632

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
Megaphone
Aug 23, 2018 13840

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2969

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7696

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok