Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ford-Beschäftigte unterstützen Kinder mit Handicap

Wenn am Mittwoch, 6. Mai 2015, zum 3. Mal der Triathlon für Kinder mit Handicap stattfindet, könnte das nicht ohne die Unterstützung von 26 freiwilligen Ford-Beschäftigen geschehen. Organisator ist die Förderschule an der Virneburg in Langenfeld. Insgesamt rund 150 Schülerinnen und Schüler mit vorwiegend geistiger Behinderung nehmen an den verschiedenen Disziplinen teil, verstärkt durch weitere 20 Inklusions-Kinder der benachbarten Don-Bosco-Schule.

Zusammen mit weiteren Helfern unterstützen 26 Ford-Beschäftigte die Eltern und Lehrer bei der Durchführung des Triathlons. Rund 170 Schülerinnen und Schüler nehmen daran teil und kämpfen sich durch die sportlichen Disziplinen Schwimmen, Laufen und Fahrradfahren. Um die unterschiedlichen Grade der Behinderung zu berücksichtigen, gibt es drei unterschiedliche Schwierigkeitsstufen. Die Entfernung der zurückzulegenden Strecken liegen beim Schwimmen zwischen 16,66 (eine Bahn) und 85 Meter, beim Laufen zwischen 0,1 und 1,5 Kilometer. Die Fahrradfahrenden Schüler legen mindestens 0,3 und höchstens 2,6 Kilometer zurück.

Damit möglichst viele Kinder teilnehmen können, werden auch zwei Alternativen angeboten: zum einen die Bildung einer Staffel, bei der mehrere Kinder die drei Disziplinen unter sich aufteilen oder zum anderen ein so genannter Duathlon, bei dem nur Laufen und Fahrradfahren auf dem Programm stehen. Sämtliche Kinder erhalten zu Ende der Sportveranstaltung eine Medaille; die ersten drei Plätze werden zusätzlich mit einer Urkunde belohnt.

Die ehrenamtlichen Ford-Helfer sorgen am Wettkampftag für einen reibungslosen Ablauf, sichern die Strecke, weisen den Sportlern den Weg, stoppen Zeiten und versorgen die Athleten mit Getränken und Obst.

Die Verbindung zum Triathlon geht auf einen Mitarbeiter zurück, dessen Kind diese Schule besucht. So packen die Ehrenamtler bereits seit 2014 mit an, wenn es darum geht, den jährlichen Triathlon wieder auf die Beine zu stellen. Ingo Winkelmann, Manager Einkauf bei den Ford-Werken dazu: "Es ist immer wieder eine besondere Freude, die Kinder in diesem Wettstreit zu beobachten und anzufeuern." Und Janna Grewer-Willwoll, Leiterin der Förderschule an der Virneburg, bekräftigt: "Wir sind sehr dankbar, dass die Ford-Werke ihren Beschäftigten dieses ehrenamtliche Engagement ermöglichen, und dass vor allem sich so viele engagieren. Ohne die tatkräftige Unterstützung der vielen Helfer hätten wir dieses besondere Sportereignis niemals realisieren können."

Die Ford-Werke stellen ihre Beschäftigten bis zu 16 Arbeitsstunden oder zwei bezahlte Arbeitstage pro Jahr von ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeit frei, damit sie ehrenamtlich ihr Know-how und ihre Arbeitskraft in den Dienst der Gemeinschaft stellen können. Insgesamt haben seit dem Start des Programms im Mai 2000 fast 1.600 Projekte von dem ehrenamtlichen Engagement der circa 12.000 Ford Beschäftigen profitiert. Die Ford-Werke GmbH widmeten damit 190.000 Arbeitsstunden ihrer Mitarbeiter dem Gemeinwohl.

Ford-Werke GmbH
Die Ford-Werke GmbH ist ein deutscher Automobilhersteller mit Sitz in Köln. Das Unternehmen beschäftigt an den Standorten Köln und Saarlouis insgesamt über 24.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1925 in Berlin hat Ford über 40 Millionen Fahrzeuge in Deutschland und Belgien produziert. Für weitere Informationen zu den Produkten von Ford besuchen Sie bitte www.ford.de.

Kommentare powered by CComment

Gedämmte Fassaden geben bis zu 15 Mal weniger Wärme ab: Schimmelgefahr sinkt

Jan 29, 2019
Auszug vom Merkblatt
Wärmegedämmte Gebäude schonen den Geldbeutel, erhöhen den Wohnkomfort und beugen gesundheitsschädlicher Schimmelbildung vor. Außerdem sind sie gut für das Klima. Den Vorteilen stehen in der Praxis…

Orion Trio beschließt den 72. SKA-Zyklus‘

Feb 22, 2019
des renommierte Orion Streichtrio
Mit dem Orion Streichtrio endet am Sonntag, 24. März 2019, 19:30 Uhr im Kursaal Bad Säckingen der 72. Zyklus der Säckinger Kammermusik-Abende. Auf dem Programm stehen Mozart: Divertimento in Es-Dur…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Grüne Woche ignoriert kritische Fragen in sozialen Medien - Facebook stellt Bewertung ab

Jan 19, 2019
Schwein
Berlin, 18.01.2018. Die am heutigen Freitag startende Internationale Grüne Woche stellt sich keinem kritischen Dialog auf dem sozialen Netzwerk Facebook. In den letzten Tagen tauchten in der…

Altstadt-Nachtführung Laufenburg

Feb 13, 2019
Im Untergrund von Laufenburg!
Altstadt-Nachtführung am Samstag, 16. Februar, 19.30 Uhr Bei einem nächtlichen Gang durch die Gassen und Gemäuer von Laufenburg erfahren Sie die geschichtsträchtige Vergangenheit von Laufenburg.…

Wie ernst ist es den Parteien mit dem Klimaschutz?

Mai 07, 2019
Freitagsproteste
Wahlprüfsteine der „Parents for Future“ sollen vor der Europawahl Aufschluss geben Seit 2018 demonstriert die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg für eine konsequentere Klimapolitik. Die von…

Testspiel gegen den FC St. Gallen / Nomination Tor des Jahres Arijan Qollaku

Jan 10, 2019
Training in der Halle!
Seit Montag wird im LIPO Park Schaffhausen wieder trainiert. Tunahan Cicek der von Xamax leihweise bis im Sommer in Schaffhausen kickt und Hélios Sessolo der nach seiner langen Verletzungspause…

Erster Hyperloop Europas: einen Schritt näher an grüner Alternative zu Kurzstreckenflügen

Jun 27, 2019
Der Hyperloop ©Hardt Hyperloop
EIT InnoEnergy, Europas Motor für nachhaltige Energien, der vom Europäischen Innovations- und Technologieinstitut (EIT) unterstützt wird, feierte heute den Erfolg des Start-ups Hardt Hyperloop, das…

SLAYER - Final Tour In Germany 2019

Jan 31, 2019
Slayer
Special Guests: Anthrax & Alien Weaponry Slayer haben das Vorprogramm für ihr letztes Deutschland-Konzert überhaupt bestätigt. In Balingen wird neben der legendären US-Metal-Band ANTHRAX die…

Erfolgreiche Rezertifizierung: Bad Salzuflen darf sich weiter „Allergikerfreundliche Kommune“ nennen

Jun 12, 2019
Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel schmücken. Unser Foto entstand vor der Tourist Information und zeigt (von links): Stefan Krieger (Geschäftsführer Staatsbad Salzuflen GmbH) und Matthias Colli von der ECARF Institute GmbH. ©Staatsbad Salzuflen GmbH
Bad Salzuflen – Es ist vollbracht: Bad Salzuflen hat das Rezertifizierungsverfahren für das Prädikat „Allergikerfreundliche Kommune“ erfolgreich durchlaufen und darf sich weiter mit dem ECARF-Siegel…

Winterliches Farbenspiel: Die schönsten Plätze für Sonnenanbeter im Hochschwarzwald

Feb 13, 2019
Sonnenaufgang am Schluchsee (©Hochschwarzwald Tourismus GmbH)
Auf dem Gipfel eines Berges, am Rande eines Waldes, am Ufer eines Sees oder mit Blick auf einen historischen Schwarzwaldhof – es gibt unzählige Orte im Hochschwarzwald, an denen winterliche…
joyetech-ego-aio-silber
Mai 12, 2019 4319

Sind POD-Systeme die Zukunft der E-Zigarette?

Klein, handlich und komfortabel in der Anwendung - das sind die Eigenschaften, mit denen…
rakete sceene
Aug 09, 2017 7639

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 13570

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressemeldungen und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 2903

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok