Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Heimat im Glauben

Münster Freiburg | ©Erzdiözese Freiburg

Erzbistum Freiburg stellt Kurzfilm vor

Freiburg (pef). Die Erzdiözese Freiburg hat am Donnerstag (16.1.) einen neuen Kurzfilm vorgestellt, in dem sie sich von historischer Perspektive kommend, bis in die Gegenwart reichend unterhaltsam vorstellt. Der Film mit dem Titel „Heimat im Glauben“ ist auf dem YouTube-Channel der Erzdiözese sowie auf der Bistumshomepage unter ebfr.de/bistumsfilm zu sehen.

Produziert wurde der ca. achtminütige Film im vergangenen Jahr von der Münchner Filmproduktionsfirma Tellux next. Regie führte der Filmemacher Felix Meinhardt. Zu sehen sind unter anderem zahlreiche Luftaufnahmen aus der ganzen Erzdiözese sowie Statements von Erzbischof Stephan Burger, Diözesanarchivar Christoph Schmider und der Diözesanratsvorsitzenden Martina Kastner. Außerdem stellen kurze Spielszenen und Animationen wichtige Zusammenhänge aus der Gründungszeit der Erzdiözese dar.

Der Film soll in prägnanter Weise die Besonderheiten des badisch-hohenzollerischen Erzbistums anschaulich machen: seine geschichtlichen Ursprünge, seine unterschiedlichen Landschaften, wie den Bodensee und den Schwarzwald und die städtischen Gebiete wie Karlsruhe oder Mannheim. Dass die unterschiedlichen Regionen auch zu besonderes Ausprägungen des kirchlichen Lebens führen, wird in dem Kurzfilm pointiert dargestellt. Auch die wichtige Bedeutung des Ehrenamts im Erzbistum wird gewürdigt.

Weiter gehts auf:

ebfr.de/bistumsfilm
youtube.com/user/erzbistumfreiburg

 

Kommentare powered by CComment

Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13386

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
rakete sceene
Aug 09, 2017 17236

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 58505

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…