Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Foto-Analyse: Diese Bundesligisten schenken uns (k)ein Lächeln

smiley - @Gerald Kaufmann

Berlin,  – Trotz des Triples und Champions-League-Halbfinal-Teilnahme blickt den Fans auf den neuen Teamfotos vom FC Bayern München und RB Leipzig nicht ein einziges glückliches Spielergesicht entgegen – ligaweiter Tiefstwert. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse von der Informationsplattform onlinecasinosdeutschland.com zum heutigen Tag des Lächelns. Im Zuge einer Untersuchung der offiziellen Mannschaftsfotos aller 18 deutschen Bundesligavereine und der zwei Absteiger hat das Unternehmen herausgefunden, welcher Verein die glücklichsten Spieler hat – zumindest auf den offiziellen Bildern.

Keine Freude bei RB Leipzig und FC Bayern

Demnach liegt der Anteil an Spielern mit einem Lächeln auf den Lippen bei RB Leipzig und dem FC Bayern bei 0 Prozent. Etwas häufiger lächeln die Spieler der Eintracht Frankfurt: Bei sechs Prozent der Frankfurter deutet sich ein leichtes Lächeln an – vorletzter Platz des Vergleichs. Davor rangieren der FC Augsburg mit 20 Prozent lächelnden Spielern sowie Hertha BSC Berlin und Arminia Bielefeld mit jeweils 23 Prozent.

Freiburg ist der glücklichste Bundesligaverein

Grund zum Lachen hat hingegen die Freiburger Fußballmannschaft: Auf dem offiziellen Mannschaftsfoto lächeln ganze 92 Prozent der Spieler. Damit sind die Baden-Württemberger klarer Sieger des Lächel-Rankings. Dicht darauf folgt der FC Schalke 04 mit 82 Prozent lächelnden Spielern, auch wenn die vergangene Saison dazu nicht viel Grund gab. Dahinter platzieren sich Bayer 04 Leverkusen (81 Prozent) und der Aufsteiger VfB Stuttgart (79 Prozent). Den fünften Rang teilen sich Borussia Mönchengladbach und der 1. FC Köln, auf deren Mannschaftsfotos jedoch bereits nur noch 48 Prozent der Spieler lächeln.

Abstiegskampf macht unglücklich

Nichts zu Lachen gab es beim SV Werder Bremen, bei dem die Klasse erst nach dem Relegationsspiel gehalten werden konnte. Das spiegelt sich auch auf dem aktuellen Mannschaftsfoto wider. Während auf dem Teamfoto der letzten Saison noch 82 Prozent der Spieler lächelten, sind es auf dem aktuellen Bild nur noch 32 Prozent. Noch weniger glücklich verlief die abgelaufenen Saison nur beim SC Paderborn und Fortuna Düsseldorf, die ab September wieder in Liga zwei antreten müssen. Auf den Mannschaftsfotos der beiden Teams lachen nur 29 bzw. 30 Prozent der Teammitglieder.

Tags: Fußball

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 16680

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Megaphone
Aug 23, 2018 55475

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 13026

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.