Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Trotz starker Abwertung wird sich Chinas Währung stabilisieren

Renminbi nun Reservewährung

London - US-Dollar, Euro, Yen, Pfund - und Renminbi: Dass sich die Gewichte in der Weltwirtschaft längst verschoben haben, wird am 01.10.2016 offiziell. Ab dann wird der Renminbi als nunmehr fünfte Währung den Währungskorb des Internationalen Währungsfonds (IWF) ergänzen, der Grundlage der 1969 eingeführten Sonderziehungsrechte ist. Sonderziehungsrechte (Special Drawing Rights, SDR) sind eine künstliche Währung, in der der IWF intern rechnet und verbucht. Die IWF-Mitglieder können die SDR in Anspruch nehmen, wenn ihnen Devisen ausgehen. Welche Auswirkungen die Aufnahme mittel- bis langfristig auf den Kurs des Renminbi hat und wie deutsche Unternehmen darauf reagieren sollten, hat der Londoner Währungsexperte Ebury ermittelt.

Zusammensetzung der Sonderziehungsrechte

Als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt drang China - offiziell ein Schwellenland - lange Zeit darauf, dass der Renminbi als Reservewährung berücksichtigt wird. Der Exekutivrat des IWF stimmte dem im letzten Jahr zu. Erstmals seit der Einführung des Euros (der Deutsche Mark und Franc ersetzte) stößt nun eine weitere Währung in den Korb vor.

Der US-Dollar wird ab dem 1.Oktober 2016 41,73% der SDR ausmachen, der Euro 30,93%, der Renminbi 10,92%, der Yen 8,33% und das Pfund 8,09%. Die Umverteilung erfolgte besonders zu Lasten von Euro und Yen, bis dato machte der Euro 37,4% der SDR aus. Erst am 30. September 2021 steht die nächste Evaluierung der Zusammensetzung an. “Die Zusammensetzung innerhalb der SDR spiegelt dabei nicht unbedingt die wirtschaftliche Potenz der Volkswirtschaften wider. Auf China entfielen im letzten Jahr 14 % der Weltwirtschaftsleitsung - jedoch wurden nur drei Prozent des globalen Handels in Renminbi abgewickelt”, räumt Matthew Ryan, Senior Market Analyst bei Ebury, ein.

Kriterien für die Aufnahme

Laut der vom IWF-Exekutivrat im Jahr 2000 festgelegten Kriterien beinhaltet der SDR-Korb Währungen derjenigen Länder oder Währungsunionen, die in den vergangenen fünf Jahren die höchsten Exporterlöse erzielten und gleichzeitig “frei verwertbar” sind. Darunter versteht der IWF Währungen, die bei internationalen Transaktionen weithin verwendet und an den wichtigsten Währungsmärkten gehandelt werden. “Frei verwertbar” bedeutet hingegen nicht, dass der Wechselkurs frei schwankt oder die Währung voll konvertierbar ist, also unbegrenzt in andere Währungen umgetauscht werden darf und dass deren Preis durch Nachfrage und Angebot im Devisenhandel bestimmt werden. Von den weltweit 160 Währungen ist lediglich ein kleiner Prozentsatz konvertierbar, darunter die anderen Reservewährungen US-Dollar, Euro, Yen und britisches Pfund.

Bei der Beurteilung zog der Exekutivrat des IWF noch weitere Indikatoren heran, etwa die Devisenreserven des Landes, die Ausgabe an internationalen Schuldverschreibungen, grenzüberschreitende Zahlungen und den internationalen Zahlungsverkehr.

Chinas Pfad zum Währungskorb

Seit dem Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO) 2001 hat sich die chinesische Wirtschaft rasant entwickelt. 2016 wird das chinesische Bruttoinlandsprodukt schätzungsweise 11,38 Billionen Dollar betragen, 2001 belief es sich gerade mal auf 1,12 Billionen Dollar. Infolge immenser staatlicher Investitionen in die Infrastruktur trotzte das Reich der Sonne auch der Weltfinanzkrise. Seit den Olympischen Spielen 2008 verdoppelte sich die Wirtschaftsleistung der Volksrepublik China, allerdings nahm auch die Verschuldung von Kommunen und Provinzen in Besorgnis erregendem Umfang zu. Banken vergeben Kredite vor allem an große staatsnahe Unternehmen, deren Produktivität aber oft noch gering ist. Der IWF mahnte Reformen an, die ein nachhaltigeres Wachstum ermöglichen, anerkennt hingegen die von China eingeleiteten Strukturreformen, zum Beispiel bei der Liberalisierung der Zinssätze. Chinas Regierung möchte ebenfalls die Abhängigkeit von Investitionen verringern und den Binnenkonsum stärken.

Wie sich der Renminbi entwickeln wird

Die Zentralbank hat im letzten Jahr begonnen, die enormen Devisenreserven - mit Abstand die größten der Welt - zu reduzieren, um der Kapitalflucht entgegenzuwirken, die seit dem Börsensturz im Sommer 2015 anhält. Während die Währungsreserven im Jahr 2009 2,4 Billionen Dollar betrugen und diese bis 2014 auf 3,8 Billionen Dollar angewachsen waren, schmolzen sie bis September 2016 laut People’s Bank of China auf 3,185 Billionen Dollar, dem niedrigsten Stand seit Dezember 2011. In der Folge sinkt der Kurs des Renminbi.

Seit August letzten Jahres wertet der Renminbi stark ab, gegenüber dem Dollar etwa um rund 3% innerhalb nur einer Woche. Begleitet von schwachen ökonomischen Basisdaten fiel das “Volksgeld” (so die Übersetzung von “Renminbi”) im Juli 2016 auf den tiefsten Stand seit sechs Jahren. Keine asiatische Währung hatte bisher ein so schwaches Jahr wie die chinesische. Nach dem WTO-Beitritt 2001 verharrte der Kurs gegenüber dem Dollar über Jahre bei 8,3, inzwischen erhält man für den Dollar 6,6 Yuan (die Mengeneinheit des Renminbi ist der Yuan).

Was das für europäische Erzeuger und Händler bedeutet

Die Aufnahme in den IWF-Währungskorb hat auch Folgen für Hersteller und Händler hierzulande. “Die Beseitigung der quasi-Dollar-Bindung im August letzten Jahres ließ den Renminbi damals bereits auf seine schwächste Position gegenüber dem Euro innerhalb von 18 Monaten fallen. Wir glauben, dass sich hiermit europäischen Erzeugern die Gelegenheit bietet, ihre Renminbi-Positionen abzusichern, um sich gegen eine mögliche weitere Schwächeperiode des Euro zu wappnen”, erklärt Matthew Ryan. Bezogen auf die nächsten 18 Monate prognostiziert Ebury jedoch, dass sich der Renminbi gegenüber Euro und Dollar stabilisieren wird.

  USD / CNY EUR / CNY GBP / CNY
E 2016 6,75 6,90 9,00
Q1 2017 6,76 6,70 8,90
Q2 2017 6,77 6,57 8,87
Q3 2017 6,78 6,50 8,80
Q4 2017 6,80 6,45 8,85
Q1 2018 6,85 6,50 8,90

“Ein günstigerer Renminbi mag sich positiv auf den Export auswirken, jedoch hat China kein Interesse an einer weiteren Abwertung. Chinas Ziel ist es, den Renminbi international als Wertanlage zu etablieren. Chinas Aufnahme in den IWF-Währungskorb ist ein signifikanter Schritt in diese Richtung, jedoch denken wir, dass es sich dabei kurzfristig eher um ein symbolisches Ereignis handelt”, so Matthew Ryan. Und weiter: “Die sachte Bewegung hin zu einem offeneren Markt und einem frei schwankenden Wechselkurs könnte jedoch die Volatilität des Renminbi langfristig erhöhen, da die Währung weniger von der People's Bank of China beeinflusst und mehr den Marktkräften von Angebot und Nachfrage überlassen wird.”

Tags: Geld

Kommentare powered by CComment

Heimisches Superfood: Kartoffel-Experten auf der Internationalen Grünen Woche

Jan 15, 2019
Ob gelb, braun, klein, groß, dick oder dünn: Mit der Kampagne „Die Kartoffel – Entdecke ihre Stärke“ zeigt das Nachtschattengewächs, was in ihm steckt. Quelle: KMG
Berlin - Mit Profikoch, Koch-Events und Verkostungen präsentiert sich der Landesverband der Kartoffelkaufleute Rheinland-Westfalen in diesem Jahr vom 18. bis 20. Januar 2019 auf der Internationalen…

Neuer Mindestlohn bringt 1,1 Millionen Euro Extra-Kaufkraft pro Jahr

Jan 09, 2019
Minestlohn noch zu Preiswert?
Der Mindestlohn steigt ab Januar um 35 Cent auf jetzt 9,19 Euro pro Stunde – und mit ihm der Verdienst von 4.510 Menschen im Landkreis Konstanz. So viele Beschäftigte arbeiten hier derzeit zum…

Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam

Jan 16, 2019
Reich gedeckte
Endspurt bei „Speisen für Waisen“: Muslime und Nichtmuslime engagieren sich deutschlandweit gemeinsam in der Weihnachts­zeit und im Neuen Jahr Köln - Die bundesweit einzigartige interkulturelle…

Am 21.01.2019 jährt sich einer der bestverdrängten Atomunfälle der Welt zum fünfzigsten mal

Jan 11, 2019
AKW
Wer an schwere Atomunfälle, an Kernschmelzen und an den größten anzunehmenden Unfall (GAU) denkt, der denkt an Fukushima, Tschernobyl und Harrisburg. Aus dem kollektiven Gedächtnis (fast) erfolgreich…

Verkehrsunfall Radolfzellerstraße

Jan 18, 2019
Verkehrsunfall Radolfzellerstraße
Fünf Personen wurden bei einem Verkehrsunfall am Nachmittag des 17. Januar in der Radolfzellerstraße verletzt. Bei einem von drei beteiligten Fahrzeugen wurde, für eine möglichst schonenden…

SVP lanciert Referendum gegen den 214 Mio. Franken teuren Neubau

Jan 12, 2019
Referendum
Ein von der SVP gegründetes überparteiliches Komitee hat heute mit der Unterschriftensammlung gegen das Neubauprojekt des Naturhistorischen Museums Basel und des Staatsarchivs Basel-Stadt begonnen.…

Online-Pranger fördern Steuerehrlichkeit – mit Nachteilen

Jan 17, 2019
Abwägungsfrage - Pranger einsetzen oder nicht
Studie der Universität Hohenheim zur verbesserten Steuerehrlichkeit durch soziale Anreize wie Public Shaming / Sozialer Pranger effektiv – aber wohlfahrtsökonomisch fragwürdig Steuerschulden sind…

Aus dem Krieg in den Konzertsaal

Jan 09, 2019
Außenansicht GRIMMWELT Kassel
Der als »Pianist in den Trümmern« international bekannte Aeham Ahmad wird am 26.01.2019 ein Konzert in der GRIMMWELT Kassel geben Der syrische Pianist Aeham Ahmad erlangte internationale Bekanntheit…

Kindertheateraufführungen in der Mediathek der Stadt Wehr

Jan 06, 2019
Der Drache Otto mit der Lore!
Am Montag, 14. Januar ist das HappyEnd Figurentheater zu Gast mit dem Stück „Hexenzauber mit dem Drachen Otto“Ein Puppenstück mit frecher Hexe, knuddeligem Drachen und kleinen Zaubereien für Kinder…

Sternsinger zu Gast im Landratsamt

Jan 03, 2019
Sternsinger im Landratsamt
Zu den schönen Traditionen am Anfang des Jahres gehört auch der Besuch der Sternsinger im Landratsamt. Landrat Dr. Martin Kistler und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuten sich über den…

Intueat sagt Diäten den Kampf an

Jan 03, 2019
Mareike Awe  die Gründerin der intuMIND
und startet zusammen mit tausenden Teilnehmern die Anti-Diät Bewegung #Wohlfühlrevolution2019 das neue Jahr beginnen viele mit guten Vorsätzen. Abnehmen steht hier oft ganz oben auf der Liste und…
Jun 21, 2018 1885

Schule am Hochrhein

Erreichbarkeit Wie am Hochrhein durch die Geologesche Gegebenheit erforderlich, müssen…
Megaphone
Aug 23, 2018 6510

Ihr Artikel bei uns!

Content ist King! Sie möchten Ihre Unternehmens-Artikel streuen, und nicht…
Content Rakete
Aug 09, 2017 6438

Web-Content & Web-System

Ihr Content auf fremden Seiten Sie kennen das Potential für SEO wenn eigene Meldungen auf…
Immobilien am Hochrhien
Jun 21, 2018 1515

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok