Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Ein Büro mit Aussicht, aber weit weg vom geschäftigen Treiben

86 % aller Schweizer Geschäftsleute arbeiten gerne an teilweise abgetrennten Arbeitsbereichen.

Bern – Kürzlich von Regus, dem Dienstleister für flexible Arbeitsräume, durchgeführte Umfragen zeigen, dass Schweizer Mitarbeiter teilweise abgetrennte Arbeitsbereiche für konzentriertes Arbeiten schätzen (86 %). Zudem halten drei Vierteil von Ihnen (75 %) dies ebenfalls für die produktivste Arbeitsumgebung.

Um zu erfahren, welche Art Arbeitsplatz Mitarbeiter am stimulierendsten finden, hat Regus eine Umfrage bei mehr als 190 Geschäftsleuten in der Schweiz durchgeführt und herausgefunden, dass teilweise abgetrennte Arbeitsbereiche am produktivsten gelten, während separate Büros die Privatsphäre der Mitarbeiter am besten respektieren (59 %). Grossraumbüros ermöglichen die beste Kommunikation unter den Abteilungen (59 %).

Weitere wichtige Resultate:

•     Teilweise abgetrennte Arbeitsbereiche sind zudem ruhiger als Grossraumbüros, denn nur 13 % halten sie für laut, während Grossraumbüros von 86 % für laut gehalten werden.
•     Dennoch fördern Grossraumbüros die Zusammenarbeit (54 %).
•     Beim Arbeiten weg vom Hauptbüro sind Geschäftslounges die ideale Kombination beider Welten, in denen Produktivität (52 %) und Netzwerken (48 %) parallel stattfinden.

Garry Gürtler, Regus Country Manager Switzerland, erklärt: „Den Mitarbeitern von heute stehen verschiedene Designoptionen für Büros zur Verfügung. Geschlossene Büros für leitende Angestellte mit einem vorgeschalteten, grossen Empfangsraum sind längst passé und Grossraumbüros, in denen die verschiedenen Abteilungen zusammenarbeiten sind in. Aber welche Auswirkungen hat dies auf die Produktivität und Konzentration?

Es ist kaum verwunderlich, dass die Arbeitnehmenden laute Grossraumbüros weniger produktiv finden, aber eine gute Mischung aus beiden Welten scheint den Nerv der Zeit zu treffen: Teilweise abgetrennte Arbeitsbereiche ermöglichen ein teamförderliches Arbeitsumfeld, ohne dass der Lärm von traditionellen Grossraumbüros die Gedanken erstickt. Arbeitnehmende, die weg vom Hauptbüro arbeiten, bestätigen diesen Vorzug: Laute Cafés machen hinter Geschäftslounges für bessere Produktivität und Netzwerkmöglichkeiten Zweiten.“

Regus ist mit über 2850 Standorten in über 1000 Städten in 107 Ländern der weltweit führende Anbieter von flexiblen Arbeitsraumlösungen. Das Unternehmen betreut dabei rund 2,3 Millionen Mitglieder.

Tags: Arbeitswelt

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Neujahrsaktion der Ahmadiyya Muslim Jamaat in Detmold

Jan 05, 2018
Aufräumaktion
Mitglieder der Ahmadiyya Muslim Jamaat Paderborn - Lippe säubern am Neujahrsmorgen den Marktplatz in Detmold. Alle Jahre wieder: Um die 20 Muslime der Ahmadiyya Muslim Jamaat versammelten sich um ca.…

Rätselhafte Krankheit bei Ameisen in der Nordwestschweiz

Jan 24, 2018
Kleine Lebewesen wie Ameisen haben oft wichtige Funktionen in Ökosystemen. Forscherinnen der Universität Basel konnten zeigen, dass Ameisen von verschiedenen am gleichen Standort vorkommenden Arten…

Erste Millionenstadt beschließt Katzenschutzverordnung

Feb 07, 2018
In Deutschland leben etwa zwei Millionen Streunerkatzen, die sich stetig weiter vermehren.  KVO Köln ©TASSO_e.V. Silke Steinsdörfer
Sulzbach/Ts. – Mit der Stadt Köln hat in dieser Woche die erste deutsche Millionenstadt eine Verordnung zum Schutz freilebender Katzen beschlossen. Für die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die sich…

„Mehr Kies“ für 1.510 Bauarbeiter aus dem Kreis Konstanz gefordert

Jan 12, 2018
„Mehr Kies“ – das verlangt die Bauarbeiter-Gewerkschaft in der anstehenden Tarifrunde. Die Löhne für die Beschäftigten auf heimischen Baustellen sollen um sechs Prozent steigen, so die IG BAU Südbaden.
Bau-Boom – Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Lohn Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.510 Bauarbeiter aus dem Landkreis Konstanz sollen mehr Geld verdienen.…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der am 20. Januar in der Bonndorfer Stadthalle ausgerichtet wird. Der Folktreff hat den Kleinkunstpreis 2016…

Theologe für die Fragen der Zukunft

Jan 06, 2018
Gotteshaus
Freiburg / Heidelberg / München / Oberbergen (pef). Der Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Theologie und praktischer Seelsorge gilt als Kennzeichen für den vor 100 Jahren in Oberbergen…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen Untersuchungen im Beugen und Stehen im innovativen Upright-MRT möglich Köln, Januar 2018 – Immer mehr Experten sind…

Unwetter Burglind - Vorgefundene Lage am Bodensee

Jan 03, 2018
Baum umgeweht
Die Freiwillige Feuerwehr Stockach hat aufgrund des Unwetters acht Einsatzstellen innerhalb drei Stunden abgearbeitet. Die erste Alarmierung für die Abteilung Stadt erfolgte um 12.03 Uhr. In…

DIE JUNGEN UNTERNEHMER wählen Paolo Anania

Jan 04, 2018
Vorschlag für die Bildunterschrift: Der neue Regionalvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Niederrhein Paolo Anania. ©DIE JUNGEN UNTERNEHMER/Detlef Ilgner
Paolo Anania: Digitalisierung wird bei uns ganz oben auf der Agenda stehen DIE JUNGEN UNTERNEHMER im Regionalkreis Niederrhein haben den Düsseldorfer Unternehmer Paolo Anania zum neuen…

Cannabis-Umfrage: Jeder zweite Arzt für Legalisierung

Feb 06, 2018
Cannabis
Die Regierung sollte das Cannabis-Verbot in Deutschland streichen - mit dieser Forderung hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) jüngst für Schlagzeilen gesorgt. Die empörte Antwort der…

AUTO BILD KLASSIK: Rallyes starten im Mai und September

Jan 03, 2018
Bei der 7. Bodensee-Klassik 2018 genießen die Teilnehmer einen traumhaften Blick auf die Seen der Gegend | AUTO BILD KLASSIK
Hamburg, 3. Januar 2017 – Sie sind ein fester Termin im Kalender von Oldtimer-Fans: Die Bodensee-Klassik und die Hamburg-Berlin- Klassik – die schönsten Rallyes im Norden und Süden, ausgerichtet von…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen