Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

für NRW - Mehr Wirtschaft wagen!

Familienunternehmer fordern neue Konzepte

Besorgnis über aktuelle weltpolitische Entwicklungen sowie die nachdrückliche Forderung nach einem strategischen Wirtschaftsplan für NRW kennzeichneten den Neujahrsempfang von DIE FAMILIENUNTERNEHMER/Regionalkreis Ruhr auf Schloss Hugenpoet in Essen.

Regionalkreisvorsitzender Carsten Bornemann skizzierte in einer kämpferischen Rede die desolate ökonomische Situation in NRW, das sich „vom einstigen Konjunkturmotor und Maschinenraum Deutschlands zum Schlusslicht“ entwickelt habe. „Nicht nur vereinzelt, sondern mit steter Regelmäßigkeit trägt NRW die rote Laterne im Bundesländervergleich! Spitzenplätze belegen wir nur bei Haushaltsdefizit, Neuverschuldung und bei den unaufgeklärten Verbrechen!“ so Bornemann.

Verantwortlich sei vor allem die verfehlte Politik der rot-grünen Landesregierung. Bornemann forderte unter anderem eine nachhaltige Bildungspolitik, mit „Wirtschaft“ als Schulpflichtfach, eine moderne Infrastruktur, den konsequenten Ausbau des digitalen Breitbandnetzes, merklichen Bürokratieabbau zu Gunsten einer effizienten Verwaltung und die Verpflichtung, die Hälfte der Haushaltsüberschüsse für Investitionen zu verwenden. Sein mit viel Applaus bedachtes Credo: NRW muss zurück an die Spitze!

In seinem mit Spannung erwarteten Vortrag „Familienunternehmer – Stabilitätsgarant in schwierigen Zeiten“ blickte Verbandspräsident Lutz Goebel auf ein Jahr 2016 zurück, das von gesellschaftlichen Veränderungen und politischen Umbrüchen geprägt war. Der überraschende „Brexit“, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten oder die Erfolge der AfD hätten vor allem eines deutlich gemacht: In der Politik gibt es keine Gewissheiten mehr!

„Gerade jetzt ist es wichtiger denn je, Familienunternehmer zu stärken, die in Generationen denken und sich als Rückgrat der deutschen Wirtschaft seit Jahrzehnten verlässlich für Wohlstand, Stabilität und nachhaltigen ökonomischen Erfolg einsetzen“, betonte Goebel. „Was unser Land braucht sind weniger politische Reglementierung und mehr unternehmerische Freiheit. Wir sind überzeugt: Wer Wirtschaft wagt, wird Demokratie gewinnen.“ Für 2017 kündigte er ein unparteiisches, aber gleichwohl nachdrückliches Engagement seines Verbands an.

Mit einem zwanglosen „Get-together mit Imbiss“ und lebhaften Diskussionen klang der Abend aus.

Verkehrsfreigabe der Albtalstrecke mittelfristig geplant

Jan 25, 2018
Adrian Probst, BM St. Blasien, Stefan Kaiser, BM Albbruck, Carsten Quednow,  BM Görwihl, Dominik Schulze, Mitarbeiter Büro Schwarzelühr-Sutter MdB, Ministerialdirektor Professor Lahl, Verkehrsministerium , Daniel Bücheler, BM-Stellvertreter Dachsberg, Reinhold Pix MdL, Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, Staatssekretär Andre Baumann, Umweltministerium, Felix Schreiner MdB, Sabine Hartmann-Müller MdL, Landrat Dr. Martin Kistler
L 154 im Landkreis Waldshut – Kostenzusage des Landes für die Sanierung Ein guter Tag für den Landkreis Waldshut und seine Bürgerinnen und Bürger: Die Baumaßnahmen im Bereich der Landesstraße L 154…

Neue Studie zum Thema Frühgeburtenrate

Feb 13, 2018
Babybauch & Ultraschallbild
"Die Behandlung mit vaginalem Progesteron senkt das Risiko einer Frühgeburt, vermindert Komplikationen bei Neugeborenen sowie die Gefahr von neonatalen Todesfällen bei Zwillingsschwangerschaften von…

Seminare und Rundgänge bilden Rahmen der Gebäude.Energie.Technik

Jan 11, 2018
Auf der Messe Gebäude.Energie.Technik
Sonderthemen „Elektromobilität, Laden, Speichern“ und „Digitalisierung/Smart Home“ - Blockheizkraftwerke, Solarstrom und Solarwärme auf Sonderfläche - Kongress Energieautonome Kommunen findet…

12‘000te Besucherin in der Etrusker-Ausstellung

Jan 31, 2018
Von links nach rechts:  Andreas Schiendorfer, Präsident des Museumsvereins, Dr. Katharina Epprecht, Direktorin Museum zu Allerheiligen, die 12‘000 Besucherin Frau Helga Gnehm und ihr Ehemann Urs, Werner Rutishauser, Kurator der Etrusker-Ausstellung.
Nur noch bis zum 18. Februar ist die grosse Etrusker-Ausstellung im Museum zu Allerheiligen in Schaffhausen zu sehen. Heute Mittwoch wurde die 12‘000 Besucherin begrüsst. Grosse Überraschung für Frau…

Sternsinger zu Gast bei Landrat Dr. Martin Kistler

Jan 05, 2018
Sternsinger und Landrat
Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Liebfrauen Waldshut haben am 04.01.2018 Landrat Dr. Martin Kistler einen Besuch abgestattet. An den beiden Haupteingangstüren des Landratsamtes brachten…

Albsteig Schwarzwald geht in erste volle Saison

Jan 30, 2018
AlbsteigSchwarzwald_Fondssitzung
Zur Mitgliederversammlung des Albsteigfonds konnte Landrat Dr. Martin Kistler Gemeinden, Touristiker und Projektpartner im Landratsamt begrüßen. Dabei dankte er den Gemeinden und insbesondere den…

Kinderleicht: Lichterketten und Leuchtmittel richtig entsorgen

Jan 04, 2018
Ausgediente Weihnachtsbeleuchtung muss fachgerecht entsorgt werden. Credit: AleksandarNakic, iStock
München - Auch die Lichterketten, die zu Weihnachten Wohnzimmer, Balkone und Gärten schmücken, haben irgendwann einmal ausgedient oder gehen kaputt. Doch wohin mit ihnen, wenn sie nicht mehr…

Mit Leidenschaft an die Leistungselektronik

Jan 22, 2018
Gabriel Ljevak (rechts) und Sophia Fredel, im sechsten Semester Bachelor-Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik, haben im Projektlabor Leistungselektronik die Aufgabe, einen Laderegler für eine Lithiumbatterie aufzubauen. Die Batterie treibt einen ebenfalls im Labor von Studierenden getunten Motor eines Akkuschraubers in einem Spielzeug-Traktor an. Prof. Dr. Heinz Rebholz (links) wurde für das Lehr-Projekt ausgezeichnet.
Dr. Heinz Rebholz, Professor für Leistungselektronik und Antriebstechnik an der HTWG Hochschule Konstanz, ist vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und der Baden-Württemberg Stiftung im…

Stau - Kein Silberstreif am Horizont

Jan 23, 2018
Stau macht Streß
ADAC legt Stau-Jahresbilanz für Baden-Württemberg vor - Mehr Stau auf den Fernstraßen im Land - Grund sind Fahrbahnsanierungen und steigendes Verkehrsaufkommen - Extremer Zuwachs auf der A6 zwischen…

Multivisionsshow “Mythische Orte am Oberrhein“

Jan 09, 2018
Münstertal
mit Martin Schulte-Kellinghaus in der KaffeeMühle des Mühlehofs in Steinen Das Land am Oberrhein ist die Regio Trirhena, das Belchenland oder das Dreiland. Beiderseits des Rheins liegen darin…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der am 20. Januar in der Bonndorfer Stadthalle ausgerichtet wird. Der Folktreff hat den Kleinkunstpreis 2016…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen