Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

"Ein Blick auf die Weltreligionen"

 - Insbesondere auf den Islam, der uns besonders nahe kommt

Die Menschheit wächst mehr und mehr zusammen, Kontinente und Völker kommen sich näher. Mentalitäten und Religionen, Gemeinsamkeiten und Verschiedenheit gilt es kennen zu lernen. Deshalb: Ein Dialog Christentum – Islam. Pater Bernhard Scherer führt ihn auch mittels einer DVD zum Thema mit anschließendem Gespräch.

Pater Bernhard Scherer JS vom Kolleg St. Blasien war 33 Jahre Leiter der „Christlichen Meditationsstätte Sonnenhaus Beuron – eine Welt e.V.“ und hat sich intensiv mit den Weltreligionen beschäftigt. Er möchte mit seinem Vortrag Wissen über den Islam vermitteln und auf diese Weise die Arbeit vieler in der Flüchtlingsarbeit ehrenamtlich tätiger Menschen unterstützen. Auch die VHS der Stadt Wehr, die bereits erfolgreich Sprachkurse für Asylbewerber organisiert, sieht sich in der Pflicht und wird – wie bereits die Mediathek – fachlich qualifizierte Informationen zur Diskussion beisteuern.

VHS-Vortrag: "Ein Blick auf die Weltreligionen" - Insbesondere auf den Islam, der uns besonders nahe kommt
Mit Pater Bernhard Scherer
Mittwoch, 15. März 2017 um 19:00 Uhr
'Ort: Kleiner Saal, Stadthalle Wehr
Eintritt frei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Kommentare powered by CComment

rakete sceene
Aug 09, 2017 16300

Web-Content & Web-System

Joomla und andere Content Management Systeme stehen für Einfachheitaber auch für…
Wohnen am Hochrhein - Hans Thoma Blick ©Gerald Kaufmann
Jun 21, 2018 12224

Immobilien am Hochrhein

Das Topthema seit langen Zeiten ist das Wohnen zwischen Basel und Konstanz. Wohnen und…
Megaphone
Aug 23, 2018 53061

Ihr Artikel bei uns!

Weit gestreute Pressetexte und Inhalte bleiben im Trend. Schließlich kann man die Wege,…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.