Regionalportal und Internetzeitung für Pressemeldungen!

 

Turkish Airlines verzeichnet bestes drittes Quartal der Unternehmensgeschichte

TA CEO - İlker Aycı

Turkish Airlines hat seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2017 bekannt gegeben.

Istanbul – Gegenüber dem Vorjahreszeitraum in 2016 hat Turkish Airlines seinen Umsatzerlös um 23% auf insgesamt 3,6 Milliarden USD steigern können. Für den Zeitraum Januar bis September wurde ein Umsatzerlös von 8,2 Milliarden USD erzielt (+8%).

Turkish Airlines erreicht einen Betriebsgewinn von 939 Millionen US-Dollar im dritten Quartal 2017. Dies ist das erfolgreichste dritte Quartal in der Finanzhistorie der Fluggesellschaft. Der Betriebsgewinn der ersten neun Monates des Jahres beläuft sich somit auf 956 Millionen US-Dollar.

Im selben Quartal ist der Gewinn vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, Amortisierung und Miete (EBITDAR) um 90 Prozent auf 1,5 Milliarden US-Dollar gestiegen. Die 41-prozentige EBITDAR-Gewinnmarge bestärkt die Position der Fluggesellschaft als eine der rentabelsten Airlines.

„Der Betriebsgewinn im dritten Quartal 2017 zeigt sehr deutlich unsere Kapazität, hohe Profite zu erzielen“, sagt İlker Aycı, Vorsitzender des Aufsichtsrates und des Exekutivkomitees von Turkish Airlines. „Die Turkish-Airlines-Familie hat sich als klares Ziel gesetzt, eine der führenden Fünf-Sterne-Airlines der Welt zu werden. Erreicht werden soll dies durch stetiges Wachstum ohne Einbußen unserer Servicequalität. Als größter Exporteur der Türkei bauen wir außerdem weiterhin Istanbul als eines der bedeutendsten internationalen Luftfahrtdrehkreuze aus.“

Gemäß den aktuellen Quartalszahlen erreichte Turkish Airlines mit 81,5 Prozent die höchste Auslastung innerhalb der letzten fünf Jahre. Die Passagierzahlen stiegen um 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 21,3 Millionen. Demzufolge beförderte die Fluggesellschaft in den ersten neun Monaten dieses Jahres 52 Millionen Passagiere bei einer Auslastung von 79 Prozent.

Die Frachtsparte der Airline, Turkish Cargo, hat im dritten Quartal 2017 294.000 Tonnen Frachtgut befördert, was einen Anstieg von 29 Prozent bedeutet, bei einer Umsatzsteigerung von 40 Prozent auf 343 Millionen US-Dollar. Turkish Cargo wurde erst kürzlich die Auszeichnung „Best Air Cargo Carrier in Asia“ verliehen.

Neben den 2017 neu dazugekommenen Zielen Samara und Phuket, stieg die Anzahl der angeflogenen Flughäfen im dritten Quartal 2017 auf 300; davon sind 251 internationale (120 Länder) und 49 türkische Ziele. Turkish Airlines hat eine der modernsten Flotten der zivilen Luftfahrt und besteht aus 329 Flugzeugen: 223 Schmalrumpfflugzeuge (narrow-body), 90 Großraumflugzeuge (wide-body) und 16 Frachtflugzeuge.

Tags: Mobilität

„Patschifig“ unterwegs von Chur nach St. Moritz

Jan 10, 2018
AlvraGliederzug ©Rhätische Bahn Andrea Badrutt
München/Chur, 10. Januar 2018 (w&p) – Unter dem Motto „patschifig“, dem Bündner Ausdruck…

Eins der führenden Bildrechtsportale, zu den Plänen von KodakOne

Jan 12, 2018
Copytrack Dashboard DE
Kodak kündigt neues Projekt “KodakOne” an und Aktie schießt in die Höhe. 2012 standen sie…

Forscher entdecken Medikament gegen Varroa-Milbe

Jan 12, 2018
Eine von Varroa-Milben befallene Jungbiene. | Bildquelle: Universität Hohenheim / Bettina Ziegelmann
Lithiumchlorid verspricht Durchbruch im Kampf gegen gefährlichen Bienen-Parasiten /…

Ursachen von Knieschmerzen dank neuer MRT-Technologie besser erkennbar

Jan 15, 2018
Mittels einer sogenannten MRT-Spule wird das Kniegelenk im Upright-MRT im Stehen und in Beugehaltungen untersucht. Credit: Medserena AG.
Ursachen von Knieschmerzen lassen sich dank neuer MRT-Technologie besser erkennen…

Absicherung Helikopterlandung

Jan 15, 2018
AgustaWestland Da Vinci
Der gemeinsame Klinikneubau des Vincentius und des Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz…

Bonndorfer Löwe - Kleinkunstpreis - 6 Liedermacher

Jan 10, 2018
20. Januar 2017, Folktreff Bonndorf – Foyer der Stadthalle, 19.30 Uhr (eine Stunde früher als sonst): Kleinkunstpreis Bonndorfer Löwe, Kategorie Singer/ Songwriter. Es treten auf in dieser Reihenfolge: Roger Stein, Stefan Johansson, Jürgen Ferber, Andy Houscheid, Johna und Fee Badenius. Die Künstler sind zum Teil schon mehrfach, teils vielfach ausgezeichnet, alle jedoch Meister ihres Fachs..
Bonndorf - Auf Hochtouren laufen die Vorbereitungen für den zweiten Bonndorfer Löwen, der…

Studienkreis lädt zur Woche der offenen Tür ein

Jan 18, 2018
Nachhilfe
Halbjahreszeugnisse: Familienstreit wegen schlechter Noten? Die Halbjahreszeugnisse geben…
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen